Die letzten Meisterschaftsspiele

Am Wochenende finden die letzten beiden Meisterschaftsspiele für dieses Jahr statt. Die B2 , einzige Mannschaft in der Gruppe mit weißer Weste, empfängt am Sonntag um 11 Uhr den Mülheimer FC 97. Mülheim steht auf dem 8. Tabellenplatz und hat erst 4 Meisterschaftsspiele ausgetragen. Davon wurde nur eines gewonnen. Soll aber nichts heißen. Da man bei den langen Pausen zwischen den Spielen immer aus dem Rhythmus gebracht wird. Auf dem Papier sind die Löwen Favorit. Zum Abschluss gibt es in der Gruppe der D2 noch ein Spitzenspiel. Der Tabellenzweite TV Jahn Hiesfeld II empfängt den Tabellenführer Hamborn 07 II. Im Hinspiel im Oktober gab es ein 2:2 unentschieden. In diesem Spiel wird die Tagesform entscheiden. Die Löwen möchten gern als Tabellenführer ins neue Jahr gehen. Drücken wir unseren beiden Mannschaften die Daumen.

D1 im Halbfinale

Am heutigen Donnerstag musste die D1 im Viertelfinale des Kreispokales auf dem Ascheplatz beim FSV Duisburg antreten. Die Löwen gewannen dieses Spiel mit 2:1, Halbzeit 1:1. Alle 3 Tore haben die Löwen geschossen. Bereits in der 8. Minute erzielte Amir El Abdouni das 1:0. Lange konnten sich die Löwen nicht über die Führung freuen, postwendend wurde durch ein Eigentor der Ausgleich erzielt. Yasar Özcam schließlich erzielte in der 39. Minute den Siegtreffer. Damit schlossen die Junglöwen ein erfolgreiches 2. Halbjahr 2021 ab. Erst das erreichen der Niederrheinliga und jetzt der erfolgreiche Einzug ins Halbfinale des Kreispokales. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und an das Trainerteam.

Kreispokal D1

Morgen spielt die D1 das Viertelfinale beim FSV Duisburg. Seiner zeit wurde das Spiel wegen einer Coronaerkrankung abgesetzt. Nun findet das Spiel morgen um 18 Uhr auf dem Hartplatz Warbruckstr. statt. Die D1 ist noch die einzige Mannschaft der Löwen, die noch im Pokal vertreten sind. Letzten Samstag haben die Spieler von Baris Kocakaya ihr großes ziel erreicht. Die Niederrheinliga. Das spiel in der Meisterschaftsrunde ging mit 2:0 an die Löwen.  Morgen wird die Tagesform entscheiden. Wünschen wir den Löwen viel Glück.

D1 in der Niederrheinliga

Die D1 hat es geschafft. Nach 13 Spielen, 12 Siege, 1 Unentschieden, ein Torverhältnis von 58:4 Toren, ist die Niederrheinliga-Spielrunde erreicht. Schon vor dem letzten Spiel war der Aufstieg perfekt. Man hätte sich bei der Spvg. Meiderich 06/95 eine Niederlage erlauben können, da der direkte Vergleich gegen den FSV gewonnen wurde. Die Löwen hatten aber nicht vor, das Spiel zu verlieren. Von Anfang an kontrollierten die Löwen das Spiel. Bereits zur Halbzeit war das spiel mit einer 3:0 Führung entschieden. Man tat nicht mehr wie nötig und kam in der zweiten Halbzeit noch zu einem Tor. 4:0 am Ende war deutlich, hätte aber auch höher ausgehen können. Yasar Özcam war der Spieler des Tages, er schoss alle 4 Tore. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam.

Die D2 empfing den Tabellenvorletzten Dinslaken 09 II. Die Löwen hatten keine Mühe das Spiel zu gewinnen. 5:0 hieß es am Ende. Torschützen waren Güney-Güven Baytok (2), Efe Celiktas (2) und Noah Gabriel Dujmovic. Mit diesem Sieg konnte die Tabellenführung wieder zurückerobert werden, da Vierlinden gleichzeitig beim FSV verlor. Güney-Güven Baytok erzielte dabei das 100. Tor.

Die E3 gewann ihr Nachholspiel bei der zweiten von Walsum 09. 15:3 endete das Spiel für die Löwen. Damit wurde die Hinrunde abgeschlossen. 9 Spiele, alle gewonnen und ein Torverhältnis von 146:12 lautet die Bilanz. Damit haben die Löwen verdient den Gruppensieg errungen. Herzlichen Glückwunsch.

Vorbericht Kreisliga A, 15. Spieltag: Rheinland Hamborn 03 – SF Hamborn 07 II

-Hamborner Lokalderby an der Grillostraße – Kann die Löwen-Reserve den Spitzenreiter ärgern? –

Am kommenden Sonntag tritt die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 beim Spitzenreiter Rheinland Hamborn an.

Es ist der Auftakt einer kleinen Serie von drei Lokalderbys für die Löwen-Reserve bevor die Kreisliga A Gruppe 2 in die Winterpause geht.

Mit Blick auf die beiden anderen Gegner Gelb-Weiß Hamborn (am 12.12.21 zu Gast im Holtkamp, Anstoß 15.15 Uhr) und TSV Bruckhausen (auswärts am 19.12.21, Anstoß 15.30 Uhr) dürfte das Gastspiel beim Tabellenführer dabei die schwerste Aufgabe für das Team von Kai Neul darstellen, dicht gefolgt vom Auftritt beim Tabellenzweiten TSV Bruckhausen.

Weiterlesen

Vorbericht Landesliga, 15. Spieltag: SF Hamborn 07 – SV 09/35 Wermelskirchen

-Hochspannung in der Landesliga Gruppe 3 am letzten Spieltag vor der Winterpause – Löwen wollen im Spitzenspiel den direkten Verfolger aus dem Bergischen auf Distanz halten –

Die Winterpause in der Landesliga Gruppe 3 steht vor der Tür, und am letzten Spieltag in diesem Jahr wird es kommenden Sonntag noch einmal so richtig spannend in der Meisterschaft.

Beim Finale Furioso empfangen die Hamborner Löwen den direkten Tabellennachbarn und Verfolger SV Wermelskirchen zum Spitzenspiel im Holtkamp. Für Spannung ist gesorgt, denn beide Teams könnten mit einem Sieg einen großen Schritt nach vorne machen und den direkten  Konkurrenten  auf Abstand halten.

Weiterlesen

Kleines Restprogramm

Am 2. Adventswochenende gibt es nur ein kleines Meisterschaftsprogramm. Die Spiele der A und B1 sind durch Corona abgesagt worden. Die B2 hat spielfrei und testet am Sonntag bei der U17 von der DJK Sparta Bilk. Auch die C2 hat spielfrei und testet am Samstag zuhause gegen die C1 vom BV Rentfort. Bleiben nur die Spiele der D1 und D2, sowie ein Nachholspiel der E3 übrig. Die D1 muss zur Spvgg. Meiderich 06/95 zum letzten Meisterschaftsspiel in diesem Jahr. Bis vor einigen Wochen spielte 06 ganz oben mit. Dann kamen 3 Niederlagen hintereinander und die Mannschaft fiel ins Mittelfeld zurück. Die Löwen sind schon für die Niederrheinliga qualifiziert und will sich mit einem Sieg von der Leistungsklasse verabschieden. Die D2 empfängt den Tabellenvorletzten Dinslaken 09 II. Im Hinspiel gewannen die Löwen mit 6:0. Auf ein ähnliches Ergebnis hofft man auch am Samstag. Die E3 spielt bei der E2 von Walsum 09. Hier geht es im Fernduell mit der SGP Oberlohberg um den Gruppensieg. Die Löwen haben mit Walsum 09 den schwereren Gegner. Ein Punkt reicht. Aber auch so sollte es zum Gruppensieg reichen, da man das weitaus bessere Torverhältnis hat. Wünschen wir unseren Mannschaften viel Glück.

Jugendtag und Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Hamborn 07 Fußballabteilung e.V. kurzfristig abgesagt

-Die Einhaltung der aktuelle Corona-Vorgaben kann nur eingeschränkt gewährleistet werden –  Versammlungen der Hamborner Löwen sollen nun im Frühjahr 2022 nachgeholt werden –

Sowohl der für den jetzigen Freitag , 03.12.2021, um 18.30 Uhr angesetzte Jugendtag, als auch die für den darauf folgenden Freitag, 10.12.2021, um 19.00 Uhr geplante Jahreshauptversammlung der Hamborner Löwen mussten kurzfristig abgesagt werden.

Hierzu entschied sich der Vereinsvorstand schweren Herzens nach Absprache mit dem Jugendvorstand am Montagabend.

Hintergrund sind die aktuellen Corona-Vorgaben, deren Einhaltung am Versammlungsort, dem Vereinslokal „Löwen-Treff“, nicht oder nur eingeschränkt gewährleistet wären. Unter Beachtung sämtlicher Vorgaben wäre die Teilnahme nur einer stark eingeschränkten Anzahl von Mitgliedern möglich.

Weiterlesen

Corona-Hinweis zum Trainings- und Spielbetrieb

Liebe Löwen, liebe Fans, liebe Gäste,

die Corona-Pandemie hat uns leider weiterhin im Griff und führt erneut zu Einschränkungen im Alltag, die auch den Sport betreffen.

Nach der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung NRW gilt für die Teilnahme an Sportveranstaltungen die 2G-Regel, d.h., dass nur geimpfte oder genesene Personen an Sportveranstaltungen teilnehmen dürfen, sei es als Sportler, Trainer oder Zuschauer.

Dies stellt alle Beteiligten, insbesondere die Vereine, welche die Einhaltung der Vorschriften kontrollieren müssen, vor große Herausforderungen und erfordert Geduld, Verständnis und vor allem Respekt im Umgang miteinander, um sowohl den Trainings- als auch den Spielbetrieb in halbwegs vertretbarer Form weiterführen zu können.

Nachstehend einige Hinweise, die auf unserer Platzanlage zu beachten sind.

Weiterlesen

SF Hamborn 07 II – SV Yesilyurt Möllen 3:0 (2:0)

-Hamborns Zweite schafft den dritten Sieg in Folge und verlässt den Relegationsplatz – Kai Neul erwischt einen perfekten Einstand als Löwen-Coach –

Der Wind im Holtkamp hat sich anscheinend gedreht: Nach einer unheimlichen Negativserie von neun Spielen im Folge ohne Sieg, hat die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 eine kleine Serie in die Gegenrichtung gestartet.

Mit einem 3:0 Erfolg gegen Yesilyurt Möllen am vergangenen Sonntag gelang dem Team von Kai Neul der dritte Sieg in Folge und damit der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

Weiterlesen