Archives November 2022

Ausblick Grundlagenbereich

Spieltag „light“ bei den Jüngsten.

Das Spiel der E1 gegen den TV Jahn Hiesfeld fällt aus. Die E2 reist zum Abschluss zum Ligaprimus FSV Duisburg. Die E2 hat den dritten Platz sicher und kann gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer befreit aufspielen.

Die F1 reist ebenfalls am Samstag Nachmittag an die Warbruckstraße. Gastgeber ist hier Union Hamborn, beide Teams spielen eine tolle Saison, so dass man ein schönes Fußballspiel erwarten darf. Die F2 tritt bei Wacker Walsum an, während die F3 den FSV Duisburg F3 empfängt. Unser Junglöwen werden hier sicherlich wieder ihren schnellen Angriffsfußball präsentieren können.

Die BB1 hat spielfrei und den GSV Moers zum Testspiel eingeladen. Die BB2 empfängt die DJK Vierlinden, das Spiel der BB3 gegen Viktoria Wehofen wurde leider abgesagt.

Ergebnisse Grundlagenbereich

Aus dem Grundlagenbereich gibt es wieder sehr viel Positives zu berichten. Die E1 hat mit einem souveränen Auftritt bei Rhenania Hamborn (15:3) nun endgültig die Tabellenspitze übernommen. Am letzten Spieltag trifft man dann auf den TV Jahn Hiesfeld, der aktuell auf Platz 3 in der Tabelle steht. Die E2 lieferte ebenfalls eine ganz starke Vorstellung gegen Viktoria Beeck und ist durch das 10:2 nicht mehr von Platz 3 zu verdrängen. Am letzten Spieltag geht es dann zum verlustpunktfreien Tabellenführer FSV Duisburg.

Die F1 spielte eine ordentliche Partie gegen die Spvgg. Meiderich 06/95. Anfangs tat man sich gegen den tief stehenden Gegner noch ein wenig schwer, aber in der zweiten Hälfte kombinierten sich die Jungs immer besser durch die Reihen der Meidericher. F2 und F3 traten gegen den TV Jahn Hiesfeld an. Die F2 bot ein ausgeglichenes Spiel gegen die F1 der Veilchen, während die F3 bei der F2 der Hiesfelder die Nase vorne hatte und einige schöne Tore erzielen konnte.

Das Pflichtspiel der Bambini 1 wurde abgesagt, so dass man kurzerhand gegen die Bambini 2 von SuS 09 Dinslaken testete. Ebenfalls ausgefallen ist das Spiel der Bambini 2 bei RWS Lohberg. Lediglich die Bambini 3 hatte beim SV Beeckerwerth einen Pflichstpieleinsatz. Hier gab es ein über weite Strecken spannendes Spiel mit vielen Torraumszenen auf beiden Seiten. Trotz der eisigen Temperaturen hatten die Kinder sehr viel Spaß.

U13 Löwen erreichen Niederrrheinliga!

Unsere U13 hat sich durch den heutigen 12:0 Kantersieg über den SV Heißen vorzeitig das Ticket zur D-Junioren Niederrheinliga gesichert.
Zu dieser Spielrunde, die mit dem neuen Jahr beginnen wird, qualifizieren sich die jeweiligen erst und zweitplatzierten Mannschaften der D-Junioren Leistungsklassen.
Von diesen Plätzen sind unsere Löwen bei noch einem ausstehenden Hinrundenspiel nicht mehr zu verdrängen.
Die bisherigen 10 Spiele der Hinrunde (8 Siege/2 Remis 42:1 Tore) haben gezeigt, dass sich unsere Jungs die Teilnahme an der Niederrheinligaspielrunde redlich verdient haben.
Nächste Woche bestreitet unsere U13 somit beim SUS 09 Dinslaken das letzte Spiel in der Leistungsklasse für diese Spielzeit.
Auch dieses Spiel möchte die Mannschaft für sich entscheiden, um sich als Tabellenführer aus der Leistungsklasse zu verabschieden.
Wir möchten an dieser Stelle den Jungs unserer U13, sowie dem Trainerteam um Ayhan, Ahmet, Burak und Teammanager Ercan zu der erbrachten Leistung gratulieren.
Ihr seid ein tolles Team und sicherlich werdet ihr das auch in den bevorstehenden Aufgaben unter Beweis stellen. 💪🏻🦁⚽️

⚽️ Jugendspieltag 19.11.2022 ⚽️

Auf Grund des „Totensonntags“ pausiert der Spielbetrieb am kommenden Sonntag, sodass unsere U19 und die U17 spielfrei haben.
Allerdings bestreitet unsere U19 am morgigen Samstag ein Testspiel beim VfL Rhede, die aktuell in der Grenzlandliga auf dem ersten Tabellenplatz stehen.
Unsere U15 wartet in der Niederrheinliga weiterhin auf den ersten dreifachen Punktgewinn und ist morgen um 17.00 Uhr beim SV Straelen gefordert.
Die Mannschaft der Gastgeber stehen aktuell mit sieben Zählern auf dem letzten Platz der Relegationsränge, welche sich unsere Löwen wieder nähern wollen.
Unsere U14 bekommt es morgen mit dem Tabellenzweiten der Leistungsklasse zu tun.
Nach zwei Siegen in Folge geht unsere U14 selbstbewusst in das Heimspiel gegen die U15 vom Duisburger SV 1900, um um die nächsten Punkte in der C-Jugend Leistungsklasse zu kämpfen.

Weiterlesen

💥🥋Neues aus unserer Taekwan-Do Abteilung!🥋💥

-Deutsche Meisterschaft in Taekwan-Do war ein voller Erfolg!-
Am 5.November 2022 fand im drei Autostunden entfernt gelegenen Nürburg ein spannender Wettkampf statt.
Die Kampfsportler von Hamborn 07 haben dorthin ihre Reise angetreten, nicht um beim Autorennen zu glänzen (welches allerdings zeitgleich stattfand), sondern um ihre guten Trainingsleistungen zu beweisen.
Das Turnier startete mit der Deutschen Meisterschaft für den Nachwuchs.
Dabei erzielten in der Kategorie Tul Klara und Leona einen tollen 3. Platz, Katharina schaffte es ein Treppchen höher auf den 2. Platz und Leandro, Shia, Ina, Emma und Ronny sahnten ab und wurden mit der Goldmedaille belohnt.
In der Kategorie Kampf wurde unser Neuling Alessandro fünfter.
Leandro und Shia sicherten sich den 3. Platz.
Emma und Katharina freuten sich über die Silbermedaille und Leona schaffte es nach ganz oben aufs Treppchen.
Sie holte sich die Goldmedaille.
Von 20 angetretenen Vereinen schaffte es Hamborn 07 mit dieser Leistung auf den 2. Platz des Turniers im Bereich Nachwuchs.
Eine tolle Leistung!

Weiterlesen

Ausblick Grundlagenbereich

An diesem Wochenende sind wieder fast alle Mannschaften im Grundlagenbereich im Einsatz.

Die E1 darf beim SV Rhenania Hamborn antreten und sollte ihre weiße Weste behalten. Der Gastgeber konnte bislang lediglich einen Sieg verbuchen. Somit sollte die E1 zum Tabellenführer SuS 09 Dinslaken aufschließen können. Unsere E2 hat Viktoria Beeck zu Gast und könnte mit einem Sieg den dritten Tabellenplatz festigen. Beeck steht mit 13 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Eine nicht zu unterschätzende, aber lösbare Aufgabe für unsere Jungs.

Die F1 tritt bei der Spvgg. Meiderich 06/95 an. Das Team um Sascha Wiesner wird an der Honigstraße sicherlich wieder sehr konzentriert zu Werke gehen. Nach dem erfolgreichen Nachholspiel bei Eintracht Walsum unter der Woche hat unsere F2 nun den TV Jahn Hiesfeld zu Gast, während die F3 zur Zweitvertretung der Veilchen reist. Beide Teams sind sicherlich gefordert und müssen gute Leistungen bringen, um die Spiele erfolgreich zu gestalten.

Die Bambini 1 hat spielfrei, da der TSV Bruckhausen abgesagt hat. Die Bambini 2 muss zum RWS Lohberg, während die Bambini 3 beim SV Beeckerwerth antritt.

SC St. Tönis-Hamborn 07 1:4 (0:2)

Völlig verdient konnten unsere Löwen heute 3 Punkte aus Tönisvorst mitnehmen. Eine optimale Mannschaftsleistung mit einigen herausragenden Aktionen legte den Grundstein für diesen Auswärtserfolg.

Mastronolado (27.) eröffnete den Hamborner Torreigen nach glänzender Vorarbeit von Bock und Spors.

Spors nach einer Hereingabe von Bode erzielte dann das 0:2 in der 30. Minute.

Kurz nach der Pause, als Withof(47.) auf 1:2 verkürzt hatte, wurde es wieder spannend. Die Hamborner Abwehr, mit dem wiedergenesenden El Moumen, ließ aber nichts anbrennen. Wenn trotzdem mal etwas durchrutschte, war Torhüter Delker auf dem Posten.

Mastronolardo, mit seinem zweiten Treffer, stellte den alten Abstand in der 69. Minute wieder her. Dabei verloren die Gastgeber ihren Torhüter, mit Gelb-roter Karte, weil er nicht aufhören wollte, die vorausgegangene Situation, wegen angeblichem Abseits heftig zu reklamieren.

Spors krönte seine überragende Leistung, mit einer akrobatischen Einlage in der 72. Minute, als er einen schon verloren geglaubten Ball, mit langem Bein, am verdutzten Torhüter vorbei, zum 1:4 Endstand verwandelte.

Können die Männer von Trainer Berg diese Form konservieren, wird es auch für die starken Uerdinger, am 27.11.2022, alles andere als ein Spaziergang werden.

SC St. Tönis 1911/20 – Sportfreunde Hamborn 07 1:4 SC St. Tönis 1911/20: Joshua Claringbold, Luca Esposito (77. Mats Platen), Niklas Withofs, Ioannis Alexiou, Lukas Stiels, Dominik Dohmen, Konstantin Möllering (77. Tobias Kokol), Linus Krajac (77. Pascal Regnery), Mario Knops (69. Simon Sell), Brian Dollen, Daud Gergery (58. Johann Noubissi Noukumo) – Trainer: Alexander Thamm

Sportfreunde Hamborn 07: Marius Delker, Michel Roth, Nick Bennmann, Dennis Wichert (85. Ahmet Ünal Ergün), Karim El Moumen, Gino Mastrolonardo (90. Joshua Arnold Peter Dowedeit), Kilian Schaar, Justin Bock (42. Julius Ufer), Joel Bayram (77. Noah Gabriel Herrmann), Julian Bode, Pascal Spors (83. Kevin-Dean Krystofiak) – Trainer: Julian Berg

Schiedsrichter: Lars Aarts (Goch) – Zuschauer: 80

Tore: 0:1 Gino Mastrolonardo (27.), 0:2 Pascal Spors (30.), 1:2 Niklas Withofs (47.), 1:3 Gino Mastrolonardo (69.), 1:4 Pascal Spors (72.)

Ergebnisse der Jugendspiele vom 12.11./13.11.22!

Neben dem 4:1 Auswärtserfolg unserer ersten Mannschaft, dürfen wir uns auch über zahlreiche gute Spiele unserer Jugendteams freuen.
Mit demselben Ergebnis wie beim letztwöchigem Heimerfolg gegen den DSC Preußen Duisburg, siegte unsere U19 heute erneut souverän mit 7:1 auswärts gegen die Mannschaft von Meiderich 06/95.
Am nächsten Wochenende spielt unsere A-Jugend ein Testspiel gegen den VFL Rhede, bevor am darauf folgenden Mittwoch mit dem Derby gegen den SV Rhenania Hamborn das nächste Punktspiel in der Leistungsklasse ansteht.
Ebenfalls deutlich siegte unsere U17 im Heimspiel gegen den SC Croatia Mülheim.
Bereits nach vier Minuten zeigten sich unsere B-Junioren sehr effektiv vor dem gegnerischen Tor und konnten schnell mit 2:0 in Führung gehen.
Im verlauf der ersten Spielhälfte hielt man die Spielkontrolle und ließ die Mülheimer kaum gefährlich vor das eigene Gehäuse kommen.
Doch leider verpassten es unsere Jungs, den dritten Treffer in der ersten Hälfte zu erzielen, sodass das Spiel mit Beginn des zweiten Spielabschnittes weiterhin offen war.
Allerdings hielt unsere U17 die Konzentration bis zum Ende der Partie hoch und konnten am Ende auch in der Höhe völlig verdient mit 6:0 gewinnen.
Unsere U15 und unsere U14 hatten an diesem Wochenende spielfrei.

Weiterlesen

Matchday 18.Spieltag Oberliga Niederrhein!

Am heutigen Sonntag reist unsere erste Mannschaft nach Tönisvorst zum Oberligaduell beim SC St. Tönis.
Unsere Gastgeber belegen aktuell mit 23 Punkten den elften Tabellenplatz der Oberliga Niederrhein.
Ebenso wie unsere Mannschaft konnte der SC St. Tönis ihre letzten drei Spiele nicht gewinnen, doch punkteten sie vor der 1:2 Niederlage beim FC Kray am vergangenen Wochenende zumindest zweimal einfach.
Für unsere Mannschaft gilt es sich für gute Leistungen, wie zuletzt in der zweiten Spielhälfte gegen den SC Union Nettetal, auch wieder mit einem Punktgewinn zu belohnen.
Am besten wäre natürlich ein Sieg im heutigen Spiel mit den dazugehörigen drei Punkten, um sich vor dem kommenden spielfreien Wochenende wieder von den Abstiegsrängen zu distanzieren.
Angestoßen wird die Partie heute bereits um 14.30 Uhr auf dem Rasenplatz der Jahn-Sport-Anlage auf der Geldenerstraße 69, in 47918 Tönisvorst!
Wir drücken unserem Team die Daumen!
Bringt die drei Punkte mit in den Holtkamp!

1 2