Am 19.10.22 ist Pokaltag

Der Kreis 9 hat die nächste Runde des Kreispokales der Jugend ausgelost.  Diese wird am Mittwoch 19.10.2022 ausgetragen. Da spielen A, B1, C1 und erste Mannschaft. Hier die Paarungen:

18:00 Uhr SV Duissern – SF Hamborn 07 C1 Achtelfinale
19:00 Uhr Gewinner der Partie DJK Vierlinden / SF Walsum 09 – SF Hamborn 07 B1 Viertelfinale
19:00 Uhr SV Genc Osman Duisburg – SF Hamborn 07 A1 Viertelfinale
19:30 Uhr TSV Meerbusch – SF Hamborn 07 1.Mannschaft  Achtelfinale Niederrheinpokal

Außerdem wurden noch folgende Paarungen ausgelost:

Ü32 02.11.22 19:30 Uhr SuS 09 Dinslaken – SF Hamborn 07 Achtelfinale Kreispokal
D1 03.12.22 13:00 Uhr DJK Vierlinden – SF Hamborn 07 2.Runde

SF Hamborn 07 – Cronenberger SC

Nachdem unsere erste Mannschaft unter der Woche beim MSV Düsseldorf in der Nachspielzeit einen bitteren 3:3 Ausgleichstreffer hinnehmen musste, hat die Mannschaft heute Nachmittag erneut die Chance, einen Sieg und somit drei Punkte anzuvisieren.
Gegner unserer Löwen wird der Cronenberger SC sein, den man vor 19 Tagen mit 3:0 im Niederrheinpokal schlug.
Doch trotz dieses Sieges dürfen die Wuppertaler heute auf keinen Fall unterschätzt werden, zumal unser Gast am letzten Spieltag mit 3:1 gegen den FC Kray gewann und somit mit frischem Selbstvertrauen an den Holtkamp kommt.
Selbstbewusst sollte auch unser Team auftreten, denn die letzten drei Spiele in der Oberliga blieb man unbesiegt (1 Sieg/2 Remis) und dazu gab es dazwischen noch zwei weitere Siege im Niederrheinpokal.
Um diese Serie ausbauen zu können benötigt unsere Elf bis zum Schlusspfiff der Partie, einen guten und konzentrierten Auftritt, bei dem mit den beiden gelb gesperrten Timm Golley und Pascal Spors, zwei wichtige Leistungsträger der letzten Spiele fehlen werden.
Nichtsdestotrotz ist ein Sieg das klare Ziel unserer Mannschaft, um sich in der Tabelle weiter nach oben schieben zu können.
Angestoßen wird die Partie heute um 15.00 Uhr auf unserem Naturrasenplatz.
Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg bei der heutigen Partie der Oberliga Niederrhein.

Punkteteilung im Aufsteigerduell !

Unsere erste Mannschaft trennt sich auswärts vom MSV Düsseldorf mit 3:3 (2:2) und bleibt im vierten Pflichtspiel in Folge ungeschlagen!
Die Düsseldorfer und unsere Mannschaft lieferten sich bis zur letzten Sekunde ein hart umkämpftes und packendes Duell, welches durch ein bitteres Ausgleichstor in der Nachspielzeit, seinen Schlusspunkt fand.
Bereits nach 5 Minuten jubelten die Hausherren, jedoch lieferten wir direkt im Anschluss mit dem 1:1 Ausgleichstreffer, die passende Reaktion.
Einen erneuten Rückstand (24.Spielminute), konnte durch einen tolles Freistoßtor, nur acht Minuten später erneut ausgeglichen werden.
In der 74. Spielminute konnten wir das erste Mal in Führung gehen und im Anschluss durfte sich unser Torhüter durch ein gut parierter Strafstoß auszeichnen (80.Spielminute).
Als alle nur noch auf den Schlusspfiff warteten, jubelten doch Hausherren dann doch noch einmal.
Für unser Team ein bitteres Ende, einer packenden Partie, aber auf diese Leistung lässt sich weiter aufbauen.
Am kommenden Sonntag, kommt mit dem Heimspiel gegen den Croneberger SC, direkt die nächste Chance, auch wieder dreifach zu Punkten.
Torschützen für unser Team waren heute Timm Golley (7./32.) und Gino Mastrolonardo (74.)

Harry Herrmann verstorben

Harry Herrmann verstorben
Das Herz von Harry Herrmann schlägt nicht mehr. Unser langjähriger Geschäftsführer verstarb in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 95 Jahren.

Der langjährige Oberbürgermeister Josef Krings war es, der für Harry Herrmann den Ehrentitel "Mister Hamborn 07" einst erfand. Über Jahrzehnte waren er und unser Traditionsverein untrennbar miteinander verbunden.

Alles fing damals an, als der gebürtige Mark Brandenburger 1954 aus britischer Gefangenschaft nach dem Zweiten Weltkrieg heimkehrte. In England hatte er für die County-Mannschaft aus Gloucestershire und die Zweitvertretung von Bristol City im Tor gestanden. Herrmanns Vater lebte in Hamborn. So kam er nach Hamborn und fing bei Thyssen an. Bei Hamborn 07 unter dem legendären Trainer Elek Schwartz war er Torwart. Zeitweise trainierte er sogar mit Handball-Weltmeister Walter Schädlich bei der Handballmannschaft.

Bis 1959 spielte er für die „Zweite“ der Löwen, dann übernahm er das Training der Jungliga-Mannschaft und schließlich 1962 die administrative Zuständigkeit für die erste Mannschaft, die damals in der Oberliga West und später in der Regionalliga West am Start war.

30 Jahre lang war Herrmann dann Geschäftsführer. Eine Zeit, in der er und der Verein sich gegenseitig prägten.

MSV Düsseldorf – SF Hamborn 07

Am heutigen Mittwochabend fährt unsere erste Mannschaft in die Landeshauptstadt Düsseldorf, um sich dort im „Aufsteigerduell“ mit dem MSV Düsseldorf um die nächsten Punkte in der Oberliga Niederrhein zu duellieren.
Unsere Gastgeber konnten nach 2 Siegen und drei Remis bereits neun Punkte sammeln und stehen aktuell somit vor unserer Mannschaft, die bisher fünf Zähler auf dem Konto verbuchen konnte, aber im Vergleich zu dem MSV auch ein Spiel weniger bestritten haben.
Das letzte Spiel der Düsseldorfer am vergangenen Mittwoch, endete torreich mit einem 4:4 Remis beim FC Kray.
Für unsere Löwen ist es das vierte Spiel in Folge, welches unter der Woche ausgetragen wird.
Die drei vorherigen Spiele (3:0 beim FC Kray, 3:0 im Pokal gegen den Croneberger SC und ein 2:2 Remis gegen Germania Ratingen 04/19), blieb unser Team unbesiegt.
Das Ziel aller Beteiligten ist es heute, diesen positiven Trend zu bestätigen und am besten mit einem Sieg fortzuführen, um sich allmählich von den untersten Tabellenplätzen loszueisen.
Angestoßen wird die Partie um 19.45 Uhr auf der Heidelbergerstraße 75, in 40229 Düsseldorf.
Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und hoffen, uns nach dem Spiel gemeinsam über einen Sieg freuen zu dürfen! ⚽️👊🏻

Punkteteilung im Topspiel der Kreisliga B / Ü32 ziehen in die nächste Pokalrunde ein!

Das heutige Topspiel der Kreisliga B zwischen der dritten Mannschaft vom TuS Mündelheim und unserer zweiten Mannschaft endete 1:1 Remis.
In 22.Spielminute konnten die Hausherren durch einen sehenswerten Distanzschuss in Führung gehen, ehe unsere Mannschaft in der 55.Spielminute durch ein Eigentor der Mündelheimer im Anschluss einer Hamborner Ecke ausgleichen konnten.
Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit, sollten keine weiteren Tore mehr fallen, obwohl es noch einige Möglichkeiten dazu gegeben hätte, sodass das Spiel am Ende beim 1:1 Remis blieb.
Grund zur Freude gab es bei unserer Alt Herren Mannschaft, die am gestrigen Samstag mit einem tollen Auftritt in die zweite Pokalrunde des Ü32-Kreispokals einziehen konnte.
Durch einem Doppelpack von Sascha Wiesner (20./64.) und jeweils einem Treffer von Adin Alagic (28.) und Kevin Corvers (73.), siegte man über die Ü32-Mannschaft von Rot Weiß Selimiyespor Lohberg mit 4:0 (2:0).
Das nächste Spiel unserer Ü32 steht nächste Woche Samstag an, wenn man um 15.30 Uhr bei Schwarz Weiß Alstaden zu Gast ist.

Zweite fährt zum Topspiel nach Mündelheim!

Wenn am morgigen Sonntag unsere zweite Mannschaft auf die dritte Mannschaft des TuS Mündelheim trifft, kann man sicherlich von einem echten Topspiel in der Kreisliga B sprechen.
Während wir als aktueller Tabellenführer an den Rheinheimer Weg fahren, empfängt uns Mündelheim morgen als ungeschlagener Tabellenzweiter.
Die Gastgeber haben mit 13 Zählern im Gegensatz zu uns, aktuell zwar zwei Zähler weniger auf dem Punktkonto, doch haben sie bisher auch ein Spiel weniger ausgetragen.
Wir erwarten also ein spannendes und hart erkämpftes Topspiel und wünschen der Mannschaft von Marcel Antonica dabei viel Erfolg! ⚽️

Ü32 – Kreispokal

Am kommenden Samstag bestreitet unser „Alt Herren“ – Team die erste Runde des „Ü32“ – Kreispokals.
Unser Team ist motiviert und freut sich unserem Gegner von Rot Weiß Selimiyespor Lohberg, auf unserem Kunstrasen gegenüber stehen zu können.
Angestoßen wird die Partie am Samstag um 16.00 Uhr.
Wir wünschen unserer „Alt Herren“ Mannschaft ein schönes und erfolgreiches Spiel. ⚽️

Spieltermine 1. Mannschaft

Einige Spiele der ersten Mannschaft wurden verlegt. Hier die Termine:

MSV Düsseldorf – SF Hamborn 07 verlegt vom 25.09. auf den 28.09. 19:45 Uhr

SV Sonsbeck – SF Hamborn 07 verlegt vom 09.10. auf den 08.10. 16:00 Uhr

SF Hamborn 07 – TVD Velbert verlegt vom 23.10. auf den 22.10. 16:30 Uhr

 

Hamborn 07 – Ratingen 04/19

Nach dem 3:0 Erfolg in der Oberliga über den FC Kray und dem 3:0 Sieg im Niederrheinpokal gegen den Croneberger SC, steht für unsere erste Mannschaft heute Abend das dritte Spiel in Folge an, welches unter der Woche ausgetragen wird.
Unser heutiger Gast im Kampf um die nächsten Punkte ist die Mannschaft von Germania Ratingen 04/19.
Im bisherigen Saisonverlauf konnten unsere Gäste bereits 16 Punkte erspielen und gehören somit als drittplatziertes Team, zu den Top-Teams der Oberliga Niederrhein.
Zuletzt verlor das stark besetzte Team der Ratinger allerdings mit 1:2 gegen den FC Kray.
Unser Team hingegen konnte sich in den letzten beiden Partien in der Oberliga und im Niederrheinpokal endlich mit zwei souveränen Siegen, für ihre ordentlichen Auftritte belohnen.
Das sollte für weiteren Aufwind und zusätzliches Selbstvertrauen gesorgt haben und wird im heutigen – sicherlich spannenden -Spiel vom Vorteil sein.
Angestoßen wird die Partie heute Abend um 19.30 Uhr auf unserem Kunstrasenplatz 2.
Wie drücken unserem Team die Daumen!