Willkommen auf der offiziellen Webseite.

  • SV Sonsbeck

    Meisterschaft - So, 21.04.24 - 15:00 Uhr

    Sportfreunde Hamborn 07

  • Keine Spiele der
    2.Mannschaft
    zurzeit!

  • Mülheimer FC 97

    Meisterschaft - So, 21.04.24 - 11:00 Uhr

    Sportfreunde Hamborn 07

  • Sportfreunde Hamborn 07

    Meisterschaft - So, 21.04.24 - 11:00 Uhr

    SC Preußen Duisburg

  • Sportfreunde Hamborn 07

    Meisterschaft - Sa, 20.04.24 - 15:15 Uhr

    SuS Dinslaken 09

Aktuelles

Alles zu den Löwen: Aktuelle News, Interviews, Transfergerüchte, Ergebnisse, Statistiken und mehr!

Endspurt bei der Jugend

Die Meisterschaft geht in die entscheide Phase. Die Junglöwen sind noch dabei. Beste Chance die Qualifikation zur Niederrheinliga zu erreichen, hat die A-Jugend. Heute hatten die Jungen spielfrei, aber die Ergebnisse kam den Löwen entgegen. 5 Spiele sind noch zu spielen, 6 Punkte Vorsprung, dazu noch ein Spiel mehr wie der Verfolger. Man hat also alles in eigener Hand.
Ganz anders bei der B1. Nach der heutigen Niederlage in Buchholz, sieht es aus, dass die B1 die Qualifikation zum erhalt der Leistungsklasse spielen muss. Bei noch 5 ausstehenden Spielen, hat man 4 Punkte Rückstand auf Platz 6. Man kann sich aus eigener Kraft nicht retten, ist auf andere angewiesen. Die B2 steht im Mittelfeld und kann sich so langsam auf die Qualifikationsspiele vorbereiten.
Die C1 hat noch 3 Spiele zu bestreiten. Auf Platz 3 steht die Mannschaft und hat 4 Punkte Rückstand auf Platz 2. Aus eigener Kraft kann der Qualifikationsplatz nicht erreicht werden. Der Tabellenerste Dinslaken muss noch bei den Löwen antreten und empfängt den Tabellenzweiten Speldorf. Die Löwen müssen die 3 Spiele gewinnen und hoffen, das Speldorf Punkte liegen lässt. Die C2 dagegen hat die Qualifikation zur Leistungsklasse schon geschafft. Hier hofft man auf C1, damit der Erfolg nicht umsonst ist.
Auch die D1 hat noch 3 Spiele zu bestreiten. Meister kann man nicht mehr aus eigener Kraft werden. Hier ist man auf die anderen Mannschaften angewiesen. Das gleiche gilt für die D2. Im Moment belegt man den 3.Tabellenplatz, den man wohl auch verteidigen kann.

Kids-Treff der U6 bis U9 bei den Hamborner Löwen am 06.04.2024

Am Samstag, den 6.4.2024 veranstaltet die Fußball-Jugendabteilung einen Spieltreff mit vielen Nachwuchsmannschaften. Die Veranstaltung wird altersgerecht gemäß den neuen Spielformen ausgetragen.

Ab 10:30 Uhr werden die jüngsten Kicker der G-Jugend im 3 vs 3 auf zwei Spielfeldern parallel Funino spielen. Ebenso auf zwei Feldern startet die F-Jugend um 13:30 Uhr, jedoch im 4+1 auf Jugendtore.

Neben einer Menge Spiel und Spaß wird auch für das leibliche Wohl im und am Löwentreff gesorgt werden. Der Eintritt ist natürlich frei.

Teilnehmer U6/U7:

Arminia Lirich, VfR 08 Oberhausen, Eintracht Walsum, SuS 09 Dinslaken, Spvg. Schonnebeck, Germania Ratingen

Teilnehmer U8/U9:

FC Pesch, Bayer Wuppertal, SV Wanheim, GSV Moers, ETuS Bissingheim, SuS 09 Dinslaken, Union Hamborn

Löwen-Cup Sieger heißen Bayer Leverkusen (U8) und Fortuna Düsseldorf (U10) – eigene U8 löwenstark

Reichlich klangvolle Namen fanden sich am letzten Wochenende in der Walter-Schädlich-Halle ein, denn die Sportfreunde Hamborn 07 hatten zum 1.Löwen-Cup eingeladen. Neben Kooperationspartner Schalke 04, dem ortsansässigem MSV Duisburg und weiteren Mannschaften namenhafter Traditionsvereine aus Deutschland gab das U10 Team des VV St.Truiden der Veranstaltung noch internationalen Charakter.

Um es vorab zu sagen, die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die unzähligen Stunden harter Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer sowie die Unterstützung einiger Sponsoren zahlten sich aus. Das Feedback der Gäste, sei es als Zuschauer oder Aktive, war durchweg positiv. Gerade beim Turnier der U8 war die Stimmung auf den Tribünen überwältigend, dies lag auch daran, dass sich unsere U8 bis ins Finale spielen konnte.

In der gelben Gruppe war gegen die überragende Mannschaft von Bayer Leverkusen kein Kraut gewachsen, jedoch konnte man sich vor Viktoria Buchholz und Fortuna Köln Platz 2 sichern. Im Halbfinale gegen den Sieger der schwarzen Gruppe, die SG Wattenscheid 09, lieferte man sich einen tollen Fight, der nach regulärer Spielzeit keinen Sieger hervorbrachte. So musste die Entscheidung im 7-Meter-Schießen fallen. Und die Jungs behielten die Nerven und konnten den Finaleinzug feiern. Auch hier wartete natürlich noch einmal Bayer 04 Leverkusen, die ihr Halbfinale gegen Bayer 05 Uerdingen gewinnen konnten. Das Spiel um Platz 3 gewann Uerdingen gegen Wattenscheid im 7-Meter-Schießen. Unsere U8 gab noch einmal alles, um dem Publikum ein tolles Finale zu bieten, aber die Jungs aus Leverkusen spielten wie von einem anderen Stern.

Bei der U10 war es dafür umso spannender. Unsere U10 kämpfte tapfer, aber letzten Endes musste man am Schluss leider immer gratulieren, auch im Spiel um Platz 7 nach 7-Meter-Schießen. Für die Jungs war es aber wieder eine tolle Erfahrungen gegen die „großen“ Namen, wie MSV Duisburg und Schalke 04 antreten zu dürfen. Diese beiden Teams machten die Plätze 1 und 2 in der gelben Gruppe auch unter sich aus, nur aufgrund des besseren Torverhältnisses wurde der MSV Gruppensieger, das Spiel der beiden endete 1:1. In der schwarzen Gruppe war es von Anfang bis Ende spannend, denn bereits zu Beginn spielte Fortuna Düsseldorf gegen Wattenscheid 09 0:0, wodurch diese beiden sich in den kommenden Spielen ein paar „Fernduelle“ lieferten. Die Gäste aus Belgien brachten mit ihrer Spielweise den ein oder anderen Zuschauer zum Staunen, denn ihr Torhüter agierte immer als Aufbauspieler oder Verteidiger und war nur selten im eigenen Tor zu finden. Hinter Düsseldorf (aufgrund des besseren Torverhältnisses Gruppensieger) und Wattenscheid, belegte St.Truiden den dritten Platz in der Gruppe, der Dümptener TV wurde 4.

Die Halbfinals boten dann auch Spannung bis zur letzten Sekunde. Die SG Wattenscheid 09 setzte sich mit 1:0 denkbar knapp gegen den MSV Duisburg durch, die Fortunen aus Düsseldorf mit 2:0 gegen den FC Schalke 04. Im „kleinen Finale“ trennten sich der MSV und der S04 erneut nach regulärer Spielzeit 1:1, das Entscheidungsschießen gewann Schalke und belegte Platz 3. Im Finale gab es dann erneut das Duell der Fortunen gegen Wattenscheid, beide Teams schenkten sich nichts und warfen nochmal alles rein. Nach regulärer Spielzeit gab es keinen Sieger, so dass es auch hier zum Entscheidungsschießen kam. Letztlich hatte Düsseldorf Fortuna auf seiner Seite und konnte jubeln. Wattenscheid stand bei der Siegerehrung als großartiger Zweitplatzierter den Siegern Spalier.

Die ein oder andere Frage nach einem Löwencup 2025 wurde schon gestellt, bleibt abzuwarten, ob man erneut die Kräfte bündeln kann. Jetzt ist man erstmal glücklich, dass es ein absolutes Highlight ohne Komplikationen war.

Wir unterstützen die Sportfreunde

Die Sportfreunde Hamborn 07 stehen für attraktiven Sport, Fairness und Zusammenhalt. Werde ein Teil davon!