Junglöwen starten in die Wintervorbereitung.

Die Junglöwen der Sportfreunde Hamborn 07 sind in der ersten Januarwoche des neuen Jahres 2022 in die Wintervorbereitung gestartet. Dabei haben die Mannschaften der U 19, U16, U15 und die U12 das Training aufgenommen.

Durch die wieder einmal erschwerte Coronasituation, bei denen sich die Gegebenheit und Auflagen nahezu stündlich ändern, ist es schwierig, ein geordnetes Training auf die Beine zu stellen. Deshalb gilt mein Dank den Trainern und allen ehrenamtlichen Helfern, die den Trainings- und Spielbetrieb weiter aufrechterhalten.

Mittlerweile haben die Junglöwen wieder drei (U19, U15 und U13) der möglichen vier Teams in der Niederrheinliga spielen. Jüngst konnte unsere U13 die Leistungsklasse auf Platz 1 abschließen und führt nun die Rückserie in der Niederrheinliga fort. Die neu formierte U15 kämpft derzeit um den Klassenerhalt ist jedoch optimistisch, dass die Liga gehalten werden kann. Unser U19 unter dem Trainerteam Jens Dowedeit, Andreas Wallenhorst und Robin Martens haben die A-Jugend im gesicherten Mittelfeld der Niederrheinliga. Hier erhofft man sich den Erhalt der Niederrheinliga durch einen entsprechenden Tabellenplatz zu sichern.

Wie man sieht, sind die Junglöwen auf einem guten Weg, bald alle Jugendmannschaften in den höchsten Juniorenligen anzusiedeln. Aktuell laufen die Gespräche mit den Trainern für die kommende Saison. Wer sich als talentierter Nachwuchskicker unserem leistungsorientierten Nachwuchsbereich anschließen möchte, ist dazu herzlich aufgerufen!

Auf, auf Ihr Hamborner-Löwen!!!

Weihnachtspause

Die letzten beiden Meisterschaftsspiele bei der Jugend fanden am Wochenende statt. Es gab einen Sieg und eine Niederlage. Die B2 verabschiedete sich mit einem 10:0 (5:0) Erfolg über den Mülheimer FC 97. Eine klare Angelegenheit für die Löwen. In keiner Weise war der Sieg in Gefahr. Torschützen waren Marlon Pyta (4), Hasan Aydin (3), Jermaine Dennis Hetzert (2) und Leon Barghorn. Damit gehen die Löwen als Tabellenführer ins neue Jahr. Die D2 verlor das Spitzenspiel beim TV Jahn Hiesfeld II mit 3:1 und verlor gleichzeitig die Tabellenführung. Die D2 fand nicht zu Ihrem Spiel und lag schon zur Halbzeit mit 2:0 zurück. In der 53. Minute erzielte Sanjin Sekic den Anschlusstreffer zum 1:3. Damit geht es jetzt in die Weihnachtspause. Am Wochenende stehen noch einige Testspiele an. Dann fangen am Wochenende 08./09.01.22 die älteren Mannschaften wieder mit Vorbereitungsspielen an. Die B2 muss schon am 16.01.22 zum ersten Meisterschaftsspiel antreten.

Die letzten Meisterschaftsspiele

Am Wochenende finden die letzten beiden Meisterschaftsspiele für dieses Jahr statt. Die B2 , einzige Mannschaft in der Gruppe mit weißer Weste, empfängt am Sonntag um 11 Uhr den Mülheimer FC 97. Mülheim steht auf dem 8. Tabellenplatz und hat erst 4 Meisterschaftsspiele ausgetragen. Davon wurde nur eines gewonnen. Soll aber nichts heißen. Da man bei den langen Pausen zwischen den Spielen immer aus dem Rhythmus gebracht wird. Auf dem Papier sind die Löwen Favorit. Zum Abschluss gibt es in der Gruppe der D2 noch ein Spitzenspiel. Der Tabellenzweite TV Jahn Hiesfeld II empfängt den Tabellenführer Hamborn 07 II. Im Hinspiel im Oktober gab es ein 2:2 unentschieden. In diesem Spiel wird die Tagesform entscheiden. Die Löwen möchten gern als Tabellenführer ins neue Jahr gehen. Drücken wir unseren beiden Mannschaften die Daumen.

D1 im Halbfinale

Am heutigen Donnerstag musste die D1 im Viertelfinale des Kreispokales auf dem Ascheplatz beim FSV Duisburg antreten. Die Löwen gewannen dieses Spiel mit 2:1, Halbzeit 1:1. Alle 3 Tore haben die Löwen geschossen. Bereits in der 8. Minute erzielte Amir El Abdouni das 1:0. Lange konnten sich die Löwen nicht über die Führung freuen, postwendend wurde durch ein Eigentor der Ausgleich erzielt. Yasar Özcam schließlich erzielte in der 39. Minute den Siegtreffer. Damit schlossen die Junglöwen ein erfolgreiches 2. Halbjahr 2021 ab. Erst das erreichen der Niederrheinliga und jetzt der erfolgreiche Einzug ins Halbfinale des Kreispokales. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und an das Trainerteam.

Kreispokal D1

Morgen spielt die D1 das Viertelfinale beim FSV Duisburg. Seiner zeit wurde das Spiel wegen einer Coronaerkrankung abgesetzt. Nun findet das Spiel morgen um 18 Uhr auf dem Hartplatz Warbruckstr. statt. Die D1 ist noch die einzige Mannschaft der Löwen, die noch im Pokal vertreten sind. Letzten Samstag haben die Spieler von Baris Kocakaya ihr großes ziel erreicht. Die Niederrheinliga. Das spiel in der Meisterschaftsrunde ging mit 2:0 an die Löwen.  Morgen wird die Tagesform entscheiden. Wünschen wir den Löwen viel Glück.

D1 in der Niederrheinliga

Die D1 hat es geschafft. Nach 13 Spielen, 12 Siege, 1 Unentschieden, ein Torverhältnis von 58:4 Toren, ist die Niederrheinliga-Spielrunde erreicht. Schon vor dem letzten Spiel war der Aufstieg perfekt. Man hätte sich bei der Spvg. Meiderich 06/95 eine Niederlage erlauben können, da der direkte Vergleich gegen den FSV gewonnen wurde. Die Löwen hatten aber nicht vor, das Spiel zu verlieren. Von Anfang an kontrollierten die Löwen das Spiel. Bereits zur Halbzeit war das spiel mit einer 3:0 Führung entschieden. Man tat nicht mehr wie nötig und kam in der zweiten Halbzeit noch zu einem Tor. 4:0 am Ende war deutlich, hätte aber auch höher ausgehen können. Yasar Özcam war der Spieler des Tages, er schoss alle 4 Tore. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam.

Die D2 empfing den Tabellenvorletzten Dinslaken 09 II. Die Löwen hatten keine Mühe das Spiel zu gewinnen. 5:0 hieß es am Ende. Torschützen waren Güney-Güven Baytok (2), Efe Celiktas (2) und Noah Gabriel Dujmovic. Mit diesem Sieg konnte die Tabellenführung wieder zurückerobert werden, da Vierlinden gleichzeitig beim FSV verlor. Güney-Güven Baytok erzielte dabei das 100. Tor.

Die E3 gewann ihr Nachholspiel bei der zweiten von Walsum 09. 15:3 endete das Spiel für die Löwen. Damit wurde die Hinrunde abgeschlossen. 9 Spiele, alle gewonnen und ein Torverhältnis von 146:12 lautet die Bilanz. Damit haben die Löwen verdient den Gruppensieg errungen. Herzlichen Glückwunsch.

Kleines Restprogramm

Am 2. Adventswochenende gibt es nur ein kleines Meisterschaftsprogramm. Die Spiele der A und B1 sind durch Corona abgesagt worden. Die B2 hat spielfrei und testet am Sonntag bei der U17 von der DJK Sparta Bilk. Auch die C2 hat spielfrei und testet am Samstag zuhause gegen die C1 vom BV Rentfort. Bleiben nur die Spiele der D1 und D2, sowie ein Nachholspiel der E3 übrig. Die D1 muss zur Spvgg. Meiderich 06/95 zum letzten Meisterschaftsspiel in diesem Jahr. Bis vor einigen Wochen spielte 06 ganz oben mit. Dann kamen 3 Niederlagen hintereinander und die Mannschaft fiel ins Mittelfeld zurück. Die Löwen sind schon für die Niederrheinliga qualifiziert und will sich mit einem Sieg von der Leistungsklasse verabschieden. Die D2 empfängt den Tabellenvorletzten Dinslaken 09 II. Im Hinspiel gewannen die Löwen mit 6:0. Auf ein ähnliches Ergebnis hofft man auch am Samstag. Die E3 spielt bei der E2 von Walsum 09. Hier geht es im Fernduell mit der SGP Oberlohberg um den Gruppensieg. Die Löwen haben mit Walsum 09 den schwereren Gegner. Ein Punkt reicht. Aber auch so sollte es zum Gruppensieg reichen, da man das weitaus bessere Torverhältnis hat. Wünschen wir unseren Mannschaften viel Glück.

Reduziertes Meisterschaftsprogramm

Ein reduziertes Programm gab es am Wochenende bei der Jugend. Nachdem die C1 und ab E1 abwärts, Ausnahme F1, schon Winterpause haben, kamen zum Wochenende noch einige Absagen dazu. Die Gegner der A1 und C2 haben abgesagt, da Coronafälle in der Mannschaft aufgetreten waren. Unsere B1 hat einige Spieler die noch nicht geimpft sind, somit wurde das Spiel, wie auch die übrigen in der Leistungsklasse, verlegt. Der Gegner der D2 hat bekannt gegeben, das sie Ihre Heimspiele auf den März verschieben. So blieben nur die Spiele der B2 und D1 übrig. Weiterlesen

Nur ein Restprogramm am Wochenende

Am Wochenende gibt es nur ein kleines Restprogramm. Da die C1 und die Mannschaften ab E-Jugend abwärts bereits die Hinserie abgeschlossen haben, bleiben nicht mehr viel Mannschaften übrig. Davon gibt es auch noch einige Absagen. Wegen Coronafällen beim Gegner, wurden die Partien der A-Jugend bei Croatia Mülheim und der C2 gegen Westende Hamborn abgesagt. Die Spiele der B1 in diesem Jahr wurden abgesagt, da die Mannschaft nicht genügend geimpfte Spieler zur Verfügung haben. Das Spiel der D2 bei Viktoria Wehofen findet nicht statt, da Wehofen bis März den Spielbetrieb wegen der 2G-Regelung eingestellt. Weiterlesen

Spiel der D-Jugend abgesagt

Das Viertelfinale im Kreispokal der D-Jugend zwischen FSV Duisburg und der Hamborner Löwen wurde heute kurzfristig abgesagt. Grund bei den Löwen ist heute ein positiver Corona-Fall aufgetreten. Wir wünschen den Jungen alles Gute und das er bald wieder fit ist.


1 2 3 4 5 6 7 8