Alle Beiträge von Mainka

C1 im Halbfinale

Gestern spielte die C1 im Viertelfinale beim Tabellenführer der Leistungsklasse VFL Duisburg-Süd. Im Anfang war das erwartete schwere Spiel. Aber im Laufe des Spieles wurden die Löwen immer stärker und bestimmten das Spiel. Zeynel-Furkan Yüksel konnte bereits in der 5. Minute das 1:0 erzielen. Derselbe Spieler erzielte kurz vor der Halbzeit das 2:0. Damit war das Spiel eigentlich schon entschieden. Es dauert aber bis zur 65, Minute bis die Löwen das dritte Tor schossen. Wieder war es Zeynel-Furkan Yüksel. Yusuf Turnali schließlich erzielte das 4:0 in der 70. Minute. Ein verdienter Sieg der Löwen. Schon am 10.11.21 um 18 Uhr geht es weiter. Im Halbfinalspiel muss man zu SV Rot- Weiss Mülheim. Herzlichen Glückwunsch an das Trainerteam und die Spieler der C1.

D1 im Viertelfinale

Gestern spielte die D1 im Kreispokal beim SV Heißen, Tabellenführer der D1-Junioren-Kreisstaffel. Es war das erwartet schwere Spiel. In der 23. Minute brachte Lukas Karaoglan die Löwen in Front. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Elyesa Genc auf 2:0 gleichzeitig Halbzeitstand. In der 50. Minute erzielte der Kapitän Jan Zeugner auf 3:0. Damit war die Messe gelesen. Elyesa Genc setzte dann in der Nachspielzeit mit dem 4:0 den Endstand. Herzlichen Glückwunsch an die D1. Am 24.11.21 findet das Viertelfinale statt. Die Löwen müssen zum Gewinner der Partie TSV Heimaterde Mülheim-FSV Duisburg.

SF Hamborn 07 II – TV Voerde 1:1 (Spielabbruch zur Halbzeit)

-Schiedsrichter unglücklich vom Ball am Kopf getroffen – Partie wird am 17.11. nachgeholt – 

Einen unerwarteten Ausgang nahm die Kreisliga A-Partie zwischen der Zweitvertretung der Sportfreunde Hamborn 07 und dem TV Voerde am vergangenen Sonntagnachmittag.

Beim Stand von 1:1 wurde Schiedsrichter Christian Sorgatz kurz vor dem Halbzeitpfiff unglücklich vom Schuss eines Hamborner Spielers am Kopf getroffen. Der Referee konnte  die Halbzeit noch zu Ende pfeifen, musste dann aber aufgrund anhaltend starker Schmerzen das Spiel noch in der Pause abbrechen.

Weiterlesen

FC Blau-Gelb Überruhr – SF Hamborn 07 1:3 (0:2)

-Hamborner Löwen holen den zweiten Sieg im Folge – Das Team von Stefan Janßen klettert auf Rang 3 –

Freude und Erleichterung im Holtkamp: Nach dem hart umkämpften 3:2 Heimsieg gegen den SV Burgaltendorf am vorletzten Wochenende, konnten sich die Sportfreunde Hamborn 07 am Sonntagnachmittag nun auch beim FC Blau-Gelb Überruhr in Essen mit 3:1 durchsetzen und damit den zweiten Sieg hintereinander einfahren.

In einer von den Hamborner dominierten ersten Halbzeit brachten Julian Bode (13.) und Ahmet Ergün (36.) die Löwen zur Pause mit 2:0 in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang den Gastgebern in einer schwächeren Phase der Löwen durch Zakaria Amezigar der 1:2 Anschlusstreffer (50.); Timm Golley, in der zweiten Halbzeit erstmals nach seiner Verletzungspause wieder im Einsatz, traf knapp 20 Minuten vor dem Spielende zum 1:3 (71.) und versetzte den zarten Hoffnungen der Gastgeber, das Spiel noch drehen zu können, einen herben Dämpfer.

Weiterlesen

Pokal am Dienstag und Mittwoch

Die verbleibenden beiden Mannschaften im Kreispokal müssen diese Woche ran. Am Dienstag spielt die D1 im Achtelfinale beim SV Heißen. Heißen spielt in der D1-Junioren- Kreisstaffel. In dieser Gruppe ist man Tabellenführer. Am Wochenende hat Heißen bei dr punktgleichen Mannschaft von Tura 88 mit 7:2 gewonnen. 4 gewonnene Spiel, ein Unentschieden und ein Torverhältnis von 25:6 stehen zu Buche. Es wird also kein Spaziergang werden. Anstoß am Dienstag ist um 18 Uhr auf dem Kunstrasenplatz auf der Hardenbergstr. in 45472 Mülheim.

Die C1 steht bereits im Viertelfinale. Gegner am Mittwoch ist der VFL Duisburg-Süd. Der VFL spielt in der Leistungsklasse und ist dort Tabellenführer. Bei 5 Spielen wurde 4 gewonnen und einmal unentschieden gespielt. Das Torverhältnis ist 15:5. Auch hier wird es kein Selbstläufer. Anstoß ist am Mittwoch um 18 Uhr Am Förkelsgraben 55 in 47259 Duisburg. Drücken wir unseren beiden Mannschaften die Daumen, damit sie die nächste Runde erreichen.

Spieltag 30./31.10.21

Die Pause von 3 Wochen taten einigen Mannschaften nicht gut. Die Ergebnisse waren dementsprechend auch. Die A-Jugend musste zum Angstgegner nach der DJK Arminia Klosterhardt. Von den letzten 12 Begegnungen gingen 9 verloren. Bereits in der 7. Minute ging der Matchplan nicht mehr auf. Klosterhardt ging mit 1:0 in Führung. Das Spiel war auf Augenhöhe. Wiederum nach 7 Minuten in der zweiten Halbzeit erhöhte Klosterhardt auf 2:0. Damit war das Spiel entschieden. Arminias Abwehr ließ nichts mehr anbrennen. Klosterhardt konnte sich auf dem vierten Platz verbessern, die Löwen bleiben weiter auf Platz 6. Weiterlesen

Vorbericht Kreisliga, 11. Spieltag: SF Hamborn 07 II – TV Voerde

-Duell der Frustrierten im Holtkamp – Gelingt der Löwen-Reserve gegen die ambitionierten Gäste aus Voerde eine Überraschung? –

Am morgigen Sonntag empfängt die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 den TV Voerde im Rahmen des 11. Spieltages der Kreisliga A  Gruppe 2.

Was in früheren Spielzeiten durchaus  einmal als Aufeinandertreffen zweier Meisterschaftskandidaten gehandelt werden konnte, gestaltet sich im dieser Saison als Duell der Frustrierten.

Weiterlesen

Vorbericht Landesliga, 11. Spieltag: FC Blau-Gelb Überruhr – SF Hamborn 07

-Können die Löwen beim Schlusslicht nachlegen? – Die Gastgeber kämpfen gegen zwei schwarze Serien  –

Am morgigen Sonntag gastieren die Hamborner Löwen beim FC Blau-Gelb Überruhr. Nach dem hart erkämpften 3:2 Sieg gegen den SV Burgaltendorf am letzten Wochenende gilt es für die Hamborner, beim Tabellenschlusslicht nachzulegen und möglichst eine kleine Serie zu starten, um sich wieder nachhaltig nach oben orientieren zu können.

Ob dies gelingt, wird insbesondere von der Personalsituation im Löwen-Kader abhängen. Dass das Team von Stefan Janßen auch ohne Kapitän Timm Golley gewinnen kann, hat es am letzten Sonntag bewiesen. Gleichwohl macht sich die Lücke, die der verletzte Ausnahmespieler hinterlässt, immer wieder schmerzlich bemerkbar, insbesondere, weil auch zahlreiche andere Leistungsträger fehlen und diese nicht schließen können.

Weiterlesen

Foto-Nachlese zum Spiel unserer Ersten gegen den SV Burgaltendorf


Impressionen zum 3:2 Heimsieg unserer Löwen gegen Burgaltendorf – Großer Kampf und Einsatz beider Mannschaften in Bildern –

Wieder einmal spannend und kämpfreisch ging es am letzten Sonntag im Holtkamp zu, als unsere Löwen den SV Burgaltendorf empfingen.

In einem kampfbetonten Spiel hatte unsere Mannschaft am Ende mit 3:2 verdientermaßen die Nase vorn und konnte die Punkte zu Hause behalten. Unsere Gäste waren jedoch ein starker Gegner und hielten die Partie bis zum Schluss offen.

Fotograf  Volker Nagraszus war wieder im Holtkamp und hat das Spiel in einigen Schnappschüssen festgehalten, die wir Euch, liebe Löwen-Fans – und natürlich auch den Gästen unserer Homepage – nicht vorenthalten möchten.

Und nun viel Spaß beim durchstöbern!

Weiterlesen

Pause zu Ende

Die Herbstferien sind zu Ende. Endlich geht es wieder mit dem Meisterschaftsbetrieb los. Die A-Jugend spielt am Sonntag um 11 Uhr bei der DJK Arminia Klosterhardt. Nachdem die Löwen die Punkte aus dem Spiel gegen den FSV Duisburg zugesprochen worden sind, sind beide Mannschaften punktegleich, nur das Torverhältnis trennt die beiden Mannschaften. Also ein Spiel auf Augenhöhe. Die Niederlage vor der Pause, wird wohl verkraftet sein. Auf jeden Fall möchten die Löwen in Klosterhardt punkten. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz Hans-Wagner Weg in 46119 Oberhausen. Weiterlesen