SC Cronenberg-Hamborn 07 0:2(0:0)

Von Cronenberg hatte man nach dem Überraschungscoup gegen Uerdingen, doch einiges erwartet. Die Wuppertaler mühten sich dann auch, aber viel mehr war auch nicht drin. Die Gastgeber konnten lediglich einen Lattenkracher, durch einen Freistoß, auf der Habenseite verbuchen.

Besser machten es die Hamborner, die das Spiel, mit mehr Ballbesitz und 2-3 großen Chancen, wobei einmal nur der Pfosten den Torjubel verhindern konnte, fast durchgehend im Griff hatten.

In der zweiten Hälfte und nachdem die Löwen das Tempo nochmal angezogen hatten, gab es auch die verdiente Belohnung.

Zunächst war es Spielführer Golley, der nach einem langen Ball, ganz überlegt zum 0:1 in der 62. Minute einlochen konnte. Weiterlesen

Niederlagen für die Jugend, Alte Herren im Finale

Die E1 ist im Stadtpokal in der zweiten Runde ausgeschieden. 4:3 gewann der TS Rahm das Spiel. Nach einem 0:0 zur Halbzeit, ging es in der 2. Halbzeit richtig los. Rahm ging in Führung, 07 hatte Chancen über Chancen. 3:1 hätten die Löwen führen müssen, stattdessen ging Rahm mit 3:0 in Führung. Hoffnung kam noch einmal auf, als auf 2:3 verkürzt wurde. Aber kurze Zeit später, erhöhte Rahm auf 2:4. Es reichte dann leider nur zum Anschlusstreffer.
Auch für die A-Jugend reichte es nicht zum Sieg. Im Nachholspiel gegen die SG Croatia Mülheim/SC 20 Oberhausen gab es eine 1:4 Niederlage. Die SG, die bis jetzt eine starke Rückrunde spielt, ging in der 4. Minute bereits in Führung. In der 13. Minute erhöhte Mülheim auf 2:0. Hasan Aydin konnte zwar in der 36. Minute verkürzen, aber in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit wurde der zwei Tore Rückstand wieder hergestellt. Die Löwen brachten in der zweiten Halbzeit kein Tor mehr zustande, Mülheim erzielte dann in der letzten Minute den Endstand. Die Löwen werden nicht mehr um die beiden ersten Plätze eingreifen können, die SG hat dafür jetzt gute Chancen, den direkten Verbleib in der Leistungsklasse zu schaffen. Weiterlesen

Pokal und Meisterschaft

Am heutigen Mittwoch stehen noch Pokal- und Meisterschaftsspiele an. Um 17:30 Uhr empfängt die E1 die TS Rahm in der letzten Runde zum Stadtpokal. Die TS Rahm liegt im Moment in Ihrer Gruppe auf dem 5. Tabellenplatz , hat aber erst 3 Spiele ausgetragen. Bei einem Torverhältnis von 10:10, wurde je ein Spiel gewonnen, eins unentschieden und eins verloren. Die Vorrunde hat Rahm, durch das schlechtere Torverhältnis, auf Platz 2 abgeschlossen. Eine sicherlich starke Mannschaft, die auch die Finalrunde am 01.05.23 erreichen wollen. Hier wird die Tagesform entscheiden. Zur gleichen Zeit spielen die Bambini II in Freundschaft gegen den Erler SV U6. Weiterlesen

Durchwachsener Spieltag

Ein gebrauchtes Wochenende für die Jugendmannschaften der Löwen. Die A-Jugend verspielte mit der 3:2 Niederlage beim Mülheimer SV 07 wohl auch die letzte Chance auf das erreichen der Qualifikationsspiele zur Niederrheinliga. Rein rechnerisch besteht zwar die Chance, müsste aber wirklich alles für die Löwen laufen. Unglücklicher Verlauf für die Löwen. Nach einem 2:0 Rückstand, kam man vor der Halbzeit durch Maurice Seidelmann und Can Demiregen zum Ausgleich. In der 89. Minute kam Mülheim durch einen Elfmeter zum Siegtor.
Ganz anders sieht es bei der B-Jugend aus. Durch den 4:1 Erfolg über Rhenania Hamborn hat man jetzt sogar die Chance Meister der Leistungsklasse zu werden. Durch das 1:1 zwischen Dinslaken und den FSV, konnte man sich auf den 2. Platz verbessern. Tabellenführer Dinslaken hat zwar 4 Punkte Vorsprung, hat aber auch 2 Spiele mehr bestritten wie die Löwen. Das Spiel gegen Rhenania hatte man jeder Zeit im Griff. Bereits zur Halbzeit führte man durch Simon Palmen und Deniz Güzel, sicher mit 2:0. Nachdem Janes Dowedeit direkt nach der Pause das 3:0 erzielte, war alles entschieden. Rhenania erzielte in der 61.Minute den Anschlusstreffer, aber postwendend traf Yusuf Turnali zum 4:1 Endstand. Weiterlesen

Hamborn 07-MSV Düsseldorf 3:1(2:1)

Nach nur 3 Minuten hatten die Gäste eine vermeidbare Situation zur 0:1 Führung genutzt.

Allerdings ließen die Löwen nicht lange auf eine Reaktion warten und egalisierten in der 11. Spielminute durch Kilian Schaar, nach einem Freistoß von Tim Golley, zum 1:1.

Eine leichte Überlegenheit auf dem Feld wurde durch Pascal Spors, nach glänzender Vorarbeit von Gino Mastrolonardo, in der 36. Minute mit dem 2:1 belohnt.

Allerdings war auch der im Abstiegskampf stehende Gegner zu keiner Zeit ungefährlich.

In der 57. Spielminute war es erneut Golley, welcher die Vorarbeit, diesmal durch einen Sprint leistete und Kevin Menke bediente. Dieser bedankte sich prompt mit dem Treffer zum 3:1. Weiterlesen

Wir suchen dich!

Die Sportfreunde Hamborn 07 suchen Spieler des Jahrgangs 2007 / 2008 für die neue Saison 2023 / 2024, um diese Jahrgänge weiterhin zu verstärken!

Sollte Interesse bestehen, dann bitte beim aktuellen Trainerteam der U15 Junioren Milan Mladenovic und Dirk Kunze melden.

Natürlich sind auch alle anderen Jahrgänge herzlich eingeladen, zu einem Probetraining bei den Sportfreunden Hamborn 07 vorbeizukommen!

Mailadresse: dirk.kunze@hamborn-07.de

Letzter Spieltag vor den Osterferien

Mit Ausnahme der A-Jugend, die haben Mittwoch noch ein Nachholspiel, gehen die Mannschaften nach diesem Wochenende in die Osterferien. Die A-Jugend spielt am Sonntag beim Tabellensechsten Mülheimer SV 07. Das Hinspiel endete 2:2. Die letzten 5 Spiele verlor Mülheim, dagegen konnte 07 dreimal gewinnen, einmal unentschieden spielen und einmal wurde verloren. 7 Spiele sind noch bis zum Saisonende zu bestreiten, will man noch den zweiten Platz erreichen, müssen diese gewonnen werden und hoffen, dass die anderen etwas liegen lassen. Auf dem Papier sind die Löwen am Sonntag Favorit. Gespielt wird um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Saarnberg 86 in 45481 Mülheim.
Die B1 empfängt am Sonntag um 11 Uhr im Derby Rhenania Hamborn. Das Hinspiel gewannen die Löwen mit 1:0. Für die Löwen geht es um alles. Die Chance einen der beiden Plätze zum erreichen der Qualifikationsspiele zu belegen ist groß. Da zur gleichen Zeit Dinslaken gegen den FSV spielt, könnte man den Abstand zu Dinslaken verringern. Dinslaken hat 2 Spiele mehr ausgetragen wie die Löwen. Den Abstand zu Preußen Duisburg könnte man auf 4 Punkte vergrößern. Auf dem Papier haben die Löwen die Favoritenrolle. Weiterlesen

Ratingen 04/19-Hamborn 07 2:2

Erneut zeigte das Hamborner Team eine gute Auswärtsleistung und konnte auch beim Tabellenvierten, welcher, den Regionalliga Aufstieg anpeilt, einen Punkt entführen.

Bereits nach 4 Minuten versenkte Gino Mastronolardo eine Hereingabe von rechts zum 0:1 für die Löwen.

Natürlich antworteten die Platzherren mit Attacken auf das Hamborner Gehäuse, welche aber meist schon frühzeitig entschärft werden konnten und kaum für Gefahr sorgten.

Nach 52. Minuten wäre den weniger schnörkellos agierenden Gästen durch Kevin Menke beinahe das 0:2 geglückt, wobei nur noch der Querbalken im Weg stand.

In der 76. Minute gelang dem Ratinger Favoriten dann doch der Ausgleich, als eine Flanke durch den Hamborner Strafraum segelte und den am äußersten hinteren Pfosten lauernden Simon Busch als dankbaren Abnehmer fand.

Dass den Ratingern in der Nachspielzeit sogar noch die Führung gelang, als eine Flanke von links durch Ali Hammoud vollstreckt wurde, sorgte kurzzeitig für Hamborner Entsetzen. Weiterlesen

Spieltag 18.03.23

Die C1 hat im Hamborner Derby den FSV Duisburg zu Gast gehabt. In diesem Duell gab es beim 1:1 keinen Sieger. Bereits nach 40 Sekunden gingen die Löwen durch Leon Busch in Führung, in der 6. Minute erzielte der FSV den Ausgleich. Die Löwen verdienten sich das Remis durch großen Kampf. Die Löwen haben alles gegeben und den Punkt auch verdient. Der FSV war spielerisch besser, aber 07 hat um jeden Zentimeter gekämpft. Da die Mannschaften, die im Bereich der Qualifikationsplätze sind, gewonnen haben, ist der Abstand auf 11 Punkte gewachsen.
Das Spiel der C2 ist ausgefallen und wird am 15.04.23 nachgeholt. In der Tabelle hat sich nicht viel geändert.
Die D1 brachte aus Straelen einen Punkt mit. Straelen ging in der 38. Minute in Führung und Zeran Akvuz konnte 2 Minuten vor Schluss ausgleichen. Ein verdienter Punkt. Tabellenmäßig hat sich nicht viel getan. Weiterlesen