Ergebnisse vom Jugendspieltag 26.11/27.11.22

Stark ersatzgeschwächt und mit nur elf einsatzfähigen Spielern bestritt unsere U19 ihr Spiel beim punktverlustfreien Spitzenreiter vom VfB Speldorf.
Die verbliebenen Spieler schlugen sich achtbar und kamen nach einem frühen 0:2 Rückstand im Verlauf der zweiten Halbzeit durch den 1:2 Anschlusstreffer zurück ins Spiel und konnten das Spiel bis kurz vor Schluss offen gestalten.
Erst zwei Minuten vor Abpfiff entschieden die Hausherren mit ihrem dritten Treffer das Spiel, nachdem unsere U19 alles nach vorne warfen.
Unsere U17 durfte sich ebenfalls mit dem VfB Speldorf messen und konnten einen völlig verdienten 5:1 (3:0) Heimerfolg einfahren.
Bereits zur Halbzeit stand es 3:0 für unsere B-Jugend, die bis dahin das Spiel vollkommen unter Kontrolle hatten.
Nach der Pause kam unsere Gäste etwas besser ins Spiel und konnten Mitte der zweiten Halbzeit nach einer Unachtsamkeit einen Treffer erzielen.
Doch bevor sich die Speldorfer nochmals Hoffnung auf einen Punktgewinn erzielte unser Team im direkten Gegenzug den vierten und fünften Treffer zur endgültigen Entscheidung.
Während unsere U15 ebenfalls stark ersatzgeschwächt dem 1.FC Bocholt mit 0:3 unterlag, gelang unserer U14 der nächste Sieg in der C-Jugend Leistungsklasse.
Gegen die U15 vom Mülheimer SV 07 lieferte sich unsere U14 ein spannendes Spiel und konnten durch ihren zweiten Treffer fünf Minuten vor Schluss ihren dreifachen Punktgewinn bejubeln.
Bereits am kommenden Mittwoch steht mit dem Nachholspiel gegen die U15 vom SC Croatia Mülheim die nächste Aufgabe für unsere U14 an.
Mit einem erneuten Sieg könnte man den kommenden Gegner in der Tabelle überholen.

Weiterlesen

Hamborn 07 – KFC Uerdingen 2:0 (0:0)

Unsere Löwen schafften es erneut eine starke, vor allem geschlossene Mannschaftsleistung aufs Parkett zu legen und gewannen verdient gegen das hoch gehandelte Uerdinger Team.

In der ersten Hälfte hatten beide Mannschaften zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Dabei blieb bei den Hambornern ein sehenswerter Angriff im nicht immer leicht zu bespielenden Rasen hängen und ein anderes Mal reagierte der Krefelder Torhüter erstklassig, als er einen hart platzierten, flachen Ball aus der rechten unteren Ecke fischte.

Derweil trafen die Uerdinger einmal Aluminium und verzogen wenig später aus aussichtsreicher Position.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste ihre stärkste Phase und bekamen auch 2-3 gute Möglichkeiten, welche aber ohne zählbares verpufften.

Die Löwen kämpften um jeden Zentimeter und wurden gegen Ende des Spiels mit sehenswerten Treffern belohnt. Justin Bock markierte das viel umjubelte Führungstor in der 89. Minute und der eingewechselte Marco De Stefano (98.) sprintete in einen erstklassig heraus gespielten Konter, blieb auch vor dem gegnerischen Torhüter eiskalt und stellte das Endergebnis sicher.

Sportfreunde Hamborn 07: Marius Delker, Dennis Wichert, Michel Roth, Julian Bode, Kevin-Dean Krystofiak, Gino Mastrolonardo, Justin Bock, Joel Bayram, Kilian Schaar, Kevin Menke, Pascal Spors – Trainer: Julian Berg

KFC Uerdingen 05: Robin Udegbe, Leonel Kadiata, Sander Rau, Philipp Meißner, Levan Kenia, Alexander Lipinski, Kevin Weggen, Ryo Iwata, Kai-Bastian Evers, Maximilian Funk, Gianluca Rizzo – Trainer: Alexander Voigt

 

 

 

 

 

 

Matchday 19.Spieltag Oberliga Niederrhein

Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende und dem davor erspielten 4:1 Auswärtserfolg beim SC St. Tönis rollt für unsere erste Mannschaft heute wieder der Ball.
Zu Gast im Holtkamp ist das ambitionierte Team vom KFC Uerdingen.
Der Absteiger aus der letztjährigen Regionalliga West siegte zuletzt deutlich mit 4:0 gegen den FC Kray und steht aktuell mit 36 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem SSVg Velbert, die bereits gestern mit 4:0 gegen den FC Kray gewannen und somit vor Anpfiff der heutigen Partie sieben Punkte vor dem KFC Uerdingen stehen.
Unser Team steht nach dem letzten Erfolg weiterhin mit vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf dem 15. Tabellenrang.
Nach einer guten Trainingswoche und der Rückkehr einiger zuletzt ausgefallenen Spieler geht unser Team besonders motiviert und mit Vorfreude in die Partie gegen die favorisierten Krefelder.
Unsere Löwen sind gewillt auf dem Platz alles zu geben, um unsere Gäste ärgern zu können und etwas zählbares in Hamborn zu halten, um die eigene Tabellenpositionierung weiterhin möglichst weit weg von den Abstiegsrängen zu halten.
Dafür benötigt das Team von Julian Berg allerdings nicht nur eine ansprechende Leistung auf dem Platz, sondern auch Unterstützung von außerhalb des Spielfeldes.
Kommt also gerne vorbei, wenn heute um 14.30 Uhr die Partie gegen den KFC Uerdingen auf unserem Rasenplatz angepfiffen wird.
Wir freuen uns auch die heutige Begegnung und wünschen unserer ersten Mannschaft auch an dieser Stelle viel Erfolg! ??

U13 Löwen erreichen Niederrrheinliga!

Unsere U13 hat sich durch den heutigen 12:0 Kantersieg über den SV Heißen vorzeitig das Ticket zur D-Junioren Niederrheinliga gesichert.
Zu dieser Spielrunde, die mit dem neuen Jahr beginnen wird, qualifizieren sich die jeweiligen erst und zweitplatzierten Mannschaften der D-Junioren Leistungsklassen.
Von diesen Plätzen sind unsere Löwen bei noch einem ausstehenden Hinrundenspiel nicht mehr zu verdrängen.
Die bisherigen 10 Spiele der Hinrunde (8 Siege/2 Remis 42:1 Tore) haben gezeigt, dass sich unsere Jungs die Teilnahme an der Niederrheinligaspielrunde redlich verdient haben.
Nächste Woche bestreitet unsere U13 somit beim SUS 09 Dinslaken das letzte Spiel in der Leistungsklasse für diese Spielzeit.
Auch dieses Spiel möchte die Mannschaft für sich entscheiden, um sich als Tabellenführer aus der Leistungsklasse zu verabschieden.
Wir möchten an dieser Stelle den Jungs unserer U13, sowie dem Trainerteam um Ayhan, Ahmet, Burak und Teammanager Ercan zu der erbrachten Leistung gratulieren.
Ihr seid ein tolles Team und sicherlich werdet ihr das auch in den bevorstehenden Aufgaben unter Beweis stellen. ???⚽️

⚽️ Jugendspieltag 19.11.2022 ⚽️

Auf Grund des „Totensonntags“ pausiert der Spielbetrieb am kommenden Sonntag, sodass unsere U19 und die U17 spielfrei haben.
Allerdings bestreitet unsere U19 am morgigen Samstag ein Testspiel beim VfL Rhede, die aktuell in der Grenzlandliga auf dem ersten Tabellenplatz stehen.
Unsere U15 wartet in der Niederrheinliga weiterhin auf den ersten dreifachen Punktgewinn und ist morgen um 17.00 Uhr beim SV Straelen gefordert.
Die Mannschaft der Gastgeber stehen aktuell mit sieben Zählern auf dem letzten Platz der Relegationsränge, welche sich unsere Löwen wieder nähern wollen.
Unsere U14 bekommt es morgen mit dem Tabellenzweiten der Leistungsklasse zu tun.
Nach zwei Siegen in Folge geht unsere U14 selbstbewusst in das Heimspiel gegen die U15 vom Duisburger SV 1900, um um die nächsten Punkte in der C-Jugend Leistungsklasse zu kämpfen.

Weiterlesen

??Neues aus unserer Taekwan-Do Abteilung!??

-Deutsche Meisterschaft in Taekwan-Do war ein voller Erfolg!-
Am 5.November 2022 fand im drei Autostunden entfernt gelegenen Nürburg ein spannender Wettkampf statt.
Die Kampfsportler von Hamborn 07 haben dorthin ihre Reise angetreten, nicht um beim Autorennen zu glänzen (welches allerdings zeitgleich stattfand), sondern um ihre guten Trainingsleistungen zu beweisen.
Das Turnier startete mit der Deutschen Meisterschaft für den Nachwuchs.
Dabei erzielten in der Kategorie Tul Klara und Leona einen tollen 3. Platz, Katharina schaffte es ein Treppchen höher auf den 2. Platz und Leandro, Shia, Ina, Emma und Ronny sahnten ab und wurden mit der Goldmedaille belohnt.
In der Kategorie Kampf wurde unser Neuling Alessandro fünfter.
Leandro und Shia sicherten sich den 3. Platz.
Emma und Katharina freuten sich über die Silbermedaille und Leona schaffte es nach ganz oben aufs Treppchen.
Sie holte sich die Goldmedaille.
Von 20 angetretenen Vereinen schaffte es Hamborn 07 mit dieser Leistung auf den 2. Platz des Turniers im Bereich Nachwuchs.
Eine tolle Leistung!

Weiterlesen

SC St. Tönis-Hamborn 07 1:4 (0:2)

Völlig verdient konnten unsere Löwen heute 3 Punkte aus Tönisvorst mitnehmen. Eine optimale Mannschaftsleistung mit einigen herausragenden Aktionen legte den Grundstein für diesen Auswärtserfolg.

Mastronolado (27.) eröffnete den Hamborner Torreigen nach glänzender Vorarbeit von Bock und Spors.

Spors nach einer Hereingabe von Bode erzielte dann das 0:2 in der 30. Minute.

Kurz nach der Pause, als Withof(47.) auf 1:2 verkürzt hatte, wurde es wieder spannend. Die Hamborner Abwehr, mit dem wiedergenesenden El Moumen, ließ aber nichts anbrennen. Wenn trotzdem mal etwas durchrutschte, war Torhüter Delker auf dem Posten.

Mastronolardo, mit seinem zweiten Treffer, stellte den alten Abstand in der 69. Minute wieder her. Dabei verloren die Gastgeber ihren Torhüter, mit Gelb-roter Karte, weil er nicht aufhören wollte, die vorausgegangene Situation, wegen angeblichem Abseits heftig zu reklamieren.

Spors krönte seine überragende Leistung, mit einer akrobatischen Einlage in der 72. Minute, als er einen schon verloren geglaubten Ball, mit langem Bein, am verdutzten Torhüter vorbei, zum 1:4 Endstand verwandelte.

Können die Männer von Trainer Berg diese Form konservieren, wird es auch für die starken Uerdinger, am 27.11.2022, alles andere als ein Spaziergang werden.

SC St. Tönis 1911/20 – Sportfreunde Hamborn 07 1:4 SC St. Tönis 1911/20: Joshua Claringbold, Luca Esposito (77. Mats Platen), Niklas Withofs, Ioannis Alexiou, Lukas Stiels, Dominik Dohmen, Konstantin Möllering (77. Tobias Kokol), Linus Krajac (77. Pascal Regnery), Mario Knops (69. Simon Sell), Brian Dollen, Daud Gergery (58. Johann Noubissi Noukumo) – Trainer: Alexander Thamm

Sportfreunde Hamborn 07: Marius Delker, Michel Roth, Nick Bennmann, Dennis Wichert (85. Ahmet Ünal Ergün), Karim El Moumen, Gino Mastrolonardo (90. Joshua Arnold Peter Dowedeit), Kilian Schaar, Justin Bock (42. Julius Ufer), Joel Bayram (77. Noah Gabriel Herrmann), Julian Bode, Pascal Spors (83. Kevin-Dean Krystofiak) – Trainer: Julian Berg

Schiedsrichter: Lars Aarts (Goch) – Zuschauer: 80

Tore: 0:1 Gino Mastrolonardo (27.), 0:2 Pascal Spors (30.), 1:2 Niklas Withofs (47.), 1:3 Gino Mastrolonardo (69.), 1:4 Pascal Spors (72.)

Ergebnisse der Jugendspiele vom 12.11./13.11.22!

Neben dem 4:1 Auswärtserfolg unserer ersten Mannschaft, dürfen wir uns auch über zahlreiche gute Spiele unserer Jugendteams freuen.
Mit demselben Ergebnis wie beim letztwöchigem Heimerfolg gegen den DSC Preußen Duisburg, siegte unsere U19 heute erneut souverän mit 7:1 auswärts gegen die Mannschaft von Meiderich 06/95.
Am nächsten Wochenende spielt unsere A-Jugend ein Testspiel gegen den VFL Rhede, bevor am darauf folgenden Mittwoch mit dem Derby gegen den SV Rhenania Hamborn das nächste Punktspiel in der Leistungsklasse ansteht.
Ebenfalls deutlich siegte unsere U17 im Heimspiel gegen den SC Croatia Mülheim.
Bereits nach vier Minuten zeigten sich unsere B-Junioren sehr effektiv vor dem gegnerischen Tor und konnten schnell mit 2:0 in Führung gehen.
Im verlauf der ersten Spielhälfte hielt man die Spielkontrolle und ließ die Mülheimer kaum gefährlich vor das eigene Gehäuse kommen.
Doch leider verpassten es unsere Jungs, den dritten Treffer in der ersten Hälfte zu erzielen, sodass das Spiel mit Beginn des zweiten Spielabschnittes weiterhin offen war.
Allerdings hielt unsere U17 die Konzentration bis zum Ende der Partie hoch und konnten am Ende auch in der Höhe völlig verdient mit 6:0 gewinnen.
Unsere U15 und unsere U14 hatten an diesem Wochenende spielfrei.

Weiterlesen

Matchday 18.Spieltag Oberliga Niederrhein!

Am heutigen Sonntag reist unsere erste Mannschaft nach Tönisvorst zum Oberligaduell beim SC St. Tönis.
Unsere Gastgeber belegen aktuell mit 23 Punkten den elften Tabellenplatz der Oberliga Niederrhein.
Ebenso wie unsere Mannschaft konnte der SC St. Tönis ihre letzten drei Spiele nicht gewinnen, doch punkteten sie vor der 1:2 Niederlage beim FC Kray am vergangenen Wochenende zumindest zweimal einfach.
Für unsere Mannschaft gilt es sich für gute Leistungen, wie zuletzt in der zweiten Spielhälfte gegen den SC Union Nettetal, auch wieder mit einem Punktgewinn zu belohnen.
Am besten wäre natürlich ein Sieg im heutigen Spiel mit den dazugehörigen drei Punkten, um sich vor dem kommenden spielfreien Wochenende wieder von den Abstiegsrängen zu distanzieren.
Angestoßen wird die Partie heute bereits um 14.30 Uhr auf dem Rasenplatz der Jahn-Sport-Anlage auf der Geldenerstraße 69, in 47918 Tönisvorst!
Wir drücken unserem Team die Daumen!
Bringt die drei Punkte mit in den Holtkamp!