B1 ohne Chance im Qualifikationsspiel

Die B1 empfing am Sonntag die B1 vom VFB Homberg zum ersten Qualifikationsspiel zur Niederrheinliga. In den ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen und man hatte leichte Hoffnung etwas mitzunehmen. Die B1, verstärkte C1, hatte einige Ausfälle zu verkraften. Dazu kam noch, dass einige Spieler sich vor dem ersten Spiel abgemeldet hatten. Mit der ersten Chance für Homberg fiel das 1:0. Danach gingen die Köpfe runter und man verlor mit 10:0. Heute um 19 Uhr steht das zweite Spiel an, Gast ist der FC Kleve. Die haben im ersten Spiel gegen FC Mönchengladbach unentschieden gespielt. Heute geht es darum, sich besser zu verkaufen, als gegen Homberg.

B1 spielt Niederrhein-Qualifikation

Am Sonntag beginnt die Qualifikation zur Niederrheinliga für unsere B1. Mit dem VFB Homberg, 1.FC Kleve und den 1.FC Mönchengladbach hat man eine schwere Gruppe erwischt. Mit dem 1.FC Mönchengladbach hat man einen Niederrheinligisten erwischt, die den 2.Platz in der Abstiegsrunde erreicht hat. Die B2 wurde siebenter in der Sonderliga Linker Niederrhein. Die B1 des 1. FC Kleve belegte in der Grenzland-Leistungsklasse den dritten Platz hinter den VFB Homberg und SV Budberg. Die beiden zweiten Vertretungen wurden in Ihren Leistungsklassen jeweils erster.  Hier die Termine:
11.06.23 11:00 Uhr SF Hamborn 07 – VFB Homberg
14.06.23 19:00 Uhr SF Hamborn 07 – 1.FC Kleve
18.06.23 11:00 Uhr 1.FC Mönchengladbach – SF Hamborn 07
Die sechs Gruppensieger haben sich direkt für die Niederrheinliga qualifiziert. Die sechs zweiten spielen in Entscheidungsspielen noch 3 Plätze aus.
Wünschen wir unserer Mannschaft viel Erfolg.

2. Mannschaft nicht aufgestiegen, Wallenhorst und Stenzel neue Trainer

Leider sollte es nicht sein. Nach 45 Minuten war das Spiel der zweiten am Sonntag beendet. Beim Stand von 9:0 für die Löwen (Torschützen Tom Wulf Mucha-Hassing (2), Abdelhadi Haddaoui (2), Blaz Vukancic (3), Marvin Telke und Alperen Ercan) wurde das Spiel beendet, da Bruckhausen nicht mehr genügend Spieler zur Verfügung hatten. Jetzt war man auf andere angewiesen. Mülheim 07 gewann in Beeckerwerth und damit belegte man am Ende nur den dritten Platz. Da keine Mannschaft aus dem Kreis 9 abstieg, war auch die letzte Hoffnung dahin. Jetzt muss man in der neuen Saison noch einmal in der Kreisklasse B ran und hoffen, dass dann der Aufstieg gelingt. Trainer in der neuen Saison werden Andreas Wallenhorst und Marcel Stenzel. Die beiden werden mit dem sportlichen Leiter Günter Bruns eine neue Mannschaft aufbauen müssen. Wünschen den beiden in der neuen Saison viel Glück.

Heute Entscheidung bei der 2. Mannschaft

Heute ist der letzte Spieltag der 2. Mannschaft in der Kreisklasse B. Heute entscheidet es sich, ob die zweite direkt wieder in die Kreisklasse A aufsteigt oder noch ein Jahr in der Kreisklasse B verbringen muss. Aus eigener Kraft können die Löwen es nicht schaffen. Heute Mittag spielen die Löwen bei der dritten Mannschaft des TSV Bruckhausen. Bruckhausen steht schon lange als Absteiger fest. Ein Sieg der Löwen ist eingeplant. Der Konkurrent Mülheimer SV 07 II spielt zur gleichen Zeit in Beeckerwerth. Sollte Mülheim gewinnen, bleiben die Löwen auf Platz 3. Bei jedem anderen Ergebnis steigt 07 auf. Eine Hoffnung gibt es noch. Wenn aus der Bezirksliga nur eine Mannschaft absteigt, können aus der Kreisklasse B 9 Mannschaften aufsteigen. Also auch die Tabellendritten. Drücken wir unseren Löwen die Daumen.

KFC Uerdingen-Hamborn 07 9:3(3:3)

Anfangs erlebten die fast 2000 Zuschauer eine Achterbahnfahrt, die sich erst später zu einem, aus Hamborner Sicht, freien Fall entwickelte.

Die zunächst anfällige Hintermannschaft der Uerdinger musste bereits nach einer Minute durch Krystofiak, nach einem Standard, das erste Mal den Ball aus dem Netz holen.

Während Uerdingen, durch Weber, bereits in der 6. Minute ausgleichen konnte, erhöhte Bennmann, erneut nach Standard, in der 10. Minute auf 1:2.

Das 1:3 markierte Mastrolonardo(16.), die Vorarbeit leistete Bock.

Wenn die Hamborner Offensive den Gegner beschäftigte, wirkte die Krefelder Hintermannschaft, alles andere, als souverän. Weiterlesen

Restliche Ergebnisse des Wochenendes

Das Spiel der A-Jugend gegen Rheinland Hamborn findet erst morgen um 19 Uhr statt. Das Spiel der B1 wurde am grünen Tisch mit 2:0 gewonnen. Die C1 hat Ihre Meisterschaft schon beendet.
Die C2 hatte den Mülheimer SV 07 zu Gast. In diesem Spiel gab es keine Probleme und die C2 gewann klar mit 5:1. Schon zur Halbzeit führten die Löwen mit 2:0 durch Tore von Alican Haydar Sabanci und Yasar Özcam. Nach der Pause waren Semih Maloglu, Levan Osman und Hussein Zalgout die Torschützen. Damit belegt man den 7. Tabellenplatz. Eine gute Leistung des jungen Jahrganges.
Die D1 gewann ihr vorletztes Meisterschaftsspiel bei den Niederrhein Soccer mit 3:0. Berkay Bostanci brachte die Löwen mit einem Doppelpack in Führung. Nach der Pause war Leon Pezer der Torschütze zum 3:0. Damit belegt die D1 einen guten 4. Platz in der Niederrhein-Spielrunde.
Auch die D2 hatte in Ihrem letzten Meisterschaftsspiel gegen Viktoria Buchholz II keine Probleme. Anel Ziljkic und Mohammed Kassah brachten die Löwen mit 2:0 zur Halbzeit in Führung. Yusuf Can Taskiran, Omid Arab (2) und Anel Ziljkic waren die weiteren Torschützen zum 6:0 Erfolg. Die D2 schloß die Meisterschaft mit dem ersten Platz ab, 17 gewonne Spiele, eine Niederlage und ein Torverhältnis von 123:11 Toren. Ein hervorragendes Ergebnis.

B1 erreicht die Quali zur Niederrheinliga

Heute hat die B1 praktisch auf dem Sofa die Quali zur Niederrheinliga geschafft. Da der heutige Gegner TS Rahm nicht angetreten ist, nicht genügend Spieler, wurde das Spiel mit 2:0 für 07 gewertet. Damit werden die Löwen und Dinslaken 09 den Kreis 9 vertreten. Herzlichen Glückwunsch. Die Meisterschaftsfrage ist noch nicht geklärt. Sollte der FSV heute nur unentschieden gegen Speldorf spielen, sind die Löwen Meister. Andernfalls wird das dann Mittwoch, beim Nachholspiel in Speldorf geklärt.

E2 Vizemeister

Das gute Ergebnis der E-Jugend rundete heute die E2 ab. Als junger E-Jugendjahrgang wurde man in der Gruppe DU-Nord/Dinslaken Gruppe 2 Vizemeister. Heute gewannen die Löwen beim Meister SV Genc Osman Duisburg mit 3:1. Glückwünsche an die Mannschaft und das Trainerteam Sascha Sesko und Marius Michael Okowinski.

F1/E3 Meister

Heute wurde unsere F1 Meister in der E-Gruppe DU-Nord/Dinslaken Gruppe 6. Ein sehr gutes Ergebnis der Löwen, die in der Rückrunde als E3 spielte. Heute gab es ein 10:0 gegen den TSV Bruckhausen II. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam Sascha Wiesner und Christian Fuhrmeister