Archives 2022

Ausblick Grundlagenbereich

7x BV Altenessen 06 – Hamborn 07

Am kommenden Wochenende gibt es eine Besonderheit für die Junglöwen.

Die Jahrgänge von 2013 bis 2017 reisen zum BV Altenessen 06 für einen Leistungsvergleich. Um 10:00 Uhr geht es am Kaiserpark los. Zunächst starten Bambini 1 und Bambini 2, um 11:15 Uhr geht es dann für die F1 und F3 auf den Platz. Die U10 startet um 12:30 Uhr, die F2 und Bambini 3 schließen den Vergleich ab 13:30 Uhr ab.

Man darf sich sicherlich auf tolle Spiele und viele Tore in freundschaftlicher Atmosphäre freuen.

Zweite Mannschaft punktet dreifach!

Nachdem unsere zweite Mannschaft den gesamten November über kein Pflichtspiel absolvierte, durften die Männer von Marcel Antonica heute endlich wieder in der Ligabetrieb eingreifen.
Zu Gast war die Zweitvertretung von TuSpo Saarn, die gut in die Partie kamen und bereits nach sieben Minuten in Führung gingen.
In der 39.Spielminute war es Abdelhadi Haddaoui, der für unser Team zum 1:1 Halbzeitstand traf.
Auch wenn unsere Gäste auch in der zweiten Halbzeit ein Tor erzielten, reichte der Doppelpack von Dennis Golomb (46./51.) zum 3:2 (1:1) Heimerfolg.
Nach dem Sieg steht unsere Zweite weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B.
Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse Grundlagenbereich

Am Wochenende fanden vereinzelt Spiele im Grundlagenbereich statt. Während die E1 pausierte, teste die E2 im „großen Rahmen“. Zum ersten Mal probierte sich die U10 als D-Mannschaft auf großem Feld, mit Schiedsrichter und neun Spielern. Als Gegner hatte man sich niemand geringeren ausgesucht als den Duisburger FV 08 D2, der in seiner Gruppe die Herbstmeisterschaft feiern konnte. Unsere Jungs machten ihre Sache sehr gut und konnten beim 2:2 mehr als nur Erfahrung sammeln. Ein toller Auftritt!

Einen nicht weniger „großen Rahmen“ gab es für unsere F1 beim Testspiel gegen die U8 von Schalke 04. Die Mannschaft samt Anhang reiste mit dem Bus nach Gelsenkirchen und genoss dieses Event von der ersten bis zur letzten Minute. In einem flotten Spiel, wo es hin und her ging, lieferten sich beide Teams im Schatten der Arena ein tolles Fußballspiel. Auf der Rückfahrt wurde im Bus dann ordentlich gefeiert, dieser Tag wird sicherlich nicht so schnell vergessen werden.

Die F2 teste bei der starken F1 vom SuS 09 Dinslaken und konnte hier erst im zweiten Durchgang ins Spiel finden, um das Spiel ein wenig offener zu gestalten.

Pflichtspiele hatten dieses Wochenende nur die F3 gegen den SV Beeckerwerth, sowie die Bambini 3 gegen SuS Viktoria Wehofen. Hier waren die Junglöwen gewohnt torhungrig unterwegs.

SSVg Velbert-Hamborn 07 4:1(1:1)

Im bergischen Land erwartete die Hamborner, nicht nur der Velberter Tabellenführer, sondern auch Schneefall, welcher den Platz ungewohnt rutschig werden ließ.

Als die Platzherren in der 16. Minute, durch Schiebener in Führung gingen, spielte ihnen genau dass in die Karten. Dabei begünstigte ein Ausrutscher bei einer vorherigen Abwehraktion den Führungstreffer.

Die Löwen wehrten sich und zeigten wieder mannschaftliche Geschlossenheit. Meistens blieben sie mindestens gleichwertig und machten durch Justin Bock, in der 38. Minute, den Ausgleichstreffer.

Nach dem Pausentee wurde der Klassenprimus kontinuierlich stärker und verwandelte durch Mehlich (55.) zum 2:1. Dessen flach geschossener Freistoß von der Strafraumgrenze fand irgendwie einen Weg durch die Hamborner Abwehrmauer.

In der 69. Minute schlug Mehlich erneut zu, wobei er von einem Fehlpass der Gelb-Schwarzen profitieren konnte.

Das 4:1 durch C. Diallo (77.) war dann nur noch etwas für die Statistik.

Insgesamt war das schon eine sehr gute Leistung des Aufstiegskandidaten, wobei unsere Löwen, den Gastgebern eine Halbzeit lang hervorragend Paroli bieten konnten und sich erst im weiteren Verlauf geschlagen geben mussten.

SSVg Velbert: Lenz – Drüppel, Hamid, Duschke, Machtemes – Schiebener (57. Urban), Geisler, Mehlich – Diallo (82. Xiros), Hilger, Kaya (82. Minewitsch)
Sportfreunde Hamborn: Delker – Roth, Bennmann, Weichert, Bayram – Bode (46.), (Golley) Mastrolonardo (86.),Schaar, Spors (79. El Moumen)– Menke (76. de Stefano), Bock (90. Herrmann)
Tore: 1:0 Schiebener (16.), 1:1 Bock (38.), 2:1 Mehlich (56.), 3:1 Mehlich (70.), 4:1 Diallo Gelbe Karten: Geisler, Schiebener – Schaar, Golley

Schiedsrichter: Leon Tiemer

Jugendspieltag 03.12.22/04.12.22

Zum Duell um die nächsten drei Punkte in der A-Jugend Leistungsklasse empfängt unsere U19 am Sonntag unseren Nachbarn von Rheinland Hamborn.
Nicht nur geographisch liegen beide Teams nicht weit auseinander, sonder auch in der Tabelle trennen beide Teams nur drei Punkte.
Nach zwei Niederlagen in Folge möchte unsere A-Jugend wieder dreifach punkten, um den Anschluss an die ersten drei Tabellenränge halten zu können.
Unsere U17 ist auswärts beim TS Rahm zu Gast, die punktlos den letzten Platz der B-Junioren Leistungsklasse belegen.
Das Ziel unserer B-Jugend ist klar. Mit dem nächsten dreifachen Punktgewinn, will sich das Team weiterhin in der Spitzengruppe der B-Jugend Leistungsklasse festbeißen.
Das nächste schwere Spiel in der C-Junioren Niederrheinliga steht für unsere U15 morgen bei ETB SW Essen an.
Auch gegen den Tabellenfünften wird unser Team wieder versuchen, eine gute Leistung mit dem ersten dreifachen Punktgewinn zu belohnen.
Unsere U14 konnte unter der Woche einen wichtigen 2:1 Erfolg über die U15 von Croatia Mülheim einfahren und sich weiterhin von den Relegationsrängen entfernen.
Am Wochenende hat das Team allerdings spielfrei.
Nach erfolgreichem Abschluss der Hinrunde in der D-Jugend Leistungklasse ist unsere U13 morgen bei der U13 von DJK Vierlinden zu Gast, um die zweite Runde des D-Jugend Kreispokals auszuspielen.
Auch in diesem Wettbewerb möchte unsere D-Jugend mit guter Leistung auf sich aufmerksam machen.
Sonntag bestreitet unsere U13 dann noch ein Testspiel gegen den VFB Homberg.
Unsere U12 empfängt als Tabellenführer morgen das Tabellenschlusslicht vom SV Heißen zum neunten Meisterschaftsspiel.
Bisher blieb unsere D2 in allen Spielen ohne Punktverlust. Diese Serie würde unsere Löwen morgen gerne ausbauen.
Zum ersten Topspiel der Woche kommt es morgen für unsere U11/D3, die als Tabellenzweiter beim Tabellendritten vom VfvB Ruhrort-Laar zu Gast sind.
Mit einem Sieg in dieser interessanten Partie könnte unsere D3 den Abstand auf den dritten Tabellenplatz auf sechs Zähler erhöhen und dann am Mittwoch den Tabellenführer vom SV Duissern zum zweiten Topspiel empfangen.
Bei unseren beiden E-Jugendteams ruht der Meisterschaftsspielbetrieb an diesem Wochenende, allerdings testet unsere E2 auswärts bei der D2 vom Duisburger FV 08.
Ein ganz besonderes Freundschaftsspiel bestreiten morgen unsere jungen Löwen der F1, die in Gelsenkirchen bei unserem Kooperationspartner vom FC Schalke 04 zu Gast sind und ihr Können gegen die U8 des Bundesligisten unter Beweis stellen dürfen.
Auch unsere F2 ist morgen bei einem Freundschaftsspiel gegen die F1 von Dinslaken 09 im Einsatz.
Einen weiteren freundschaftlichen Vergleich gibt es für unsere F3 zu Hause gegen die F1 vom SV Beeckerwerth.
Die angesetzten Freundschaftsspiele unserer Bambini 1 und Bambini 2 entfallen leider, sodass im Bereich der kleinsten Löwen nur unsere Bambini 3 im Freundschaftsspiel gegen Viktoria Wehofen auf dem Spielfeld sind.

Matchday 20.Spieltag Oberliga Niederrhein!

Bereits am heutigen Freitagabend geht es für unsere erste Mannschaft schon wieder zur Sache.
Nach dem starken Auftritt und dem Sieg gegen den KFC Uerdingen, ist unser Team heute beim Tabellenführer der Oberliga Niederrhein gefordert.
Unsere Gastgeber vom SSVg Velbert stehen nach zuletzt acht ungeschlagenen Spiele in Serie (6 Siege, 2 Remis), mit sieben Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten KFC Uerdingen, ziemlich souverän an der Tabellenspitze.
Nach dem starken Auftritt gegen den KFC, sollte unser Team sicherlich auch gegen ein erneut favorisierten Gegner selbstbewusst in die Partie gehen dürfen.
Sollte es unseren Löwen dazu wieder gelingen, ebenso zweikampfstark und mutig wie in der letzten Begegnung aufzutreten, sollte es auch heute noch unmöglich sein, beim Tabellenführer etwas zählbares mit nach Hamborn zu bringen.
Angestoßen wird die Partie heute Abend um 19.30 Uhr in der IMS Arena auf der Bahnhofstraße 116, in
42551 Velbert.
Wir wünschen unserem Team heute Abend viel Erfolg!

Ergebnisse vom Jugendspieltag 26.11/27.11.22

Stark ersatzgeschwächt und mit nur elf einsatzfähigen Spielern bestritt unsere U19 ihr Spiel beim punktverlustfreien Spitzenreiter vom VfB Speldorf.
Die verbliebenen Spieler schlugen sich achtbar und kamen nach einem frühen 0:2 Rückstand im Verlauf der zweiten Halbzeit durch den 1:2 Anschlusstreffer zurück ins Spiel und konnten das Spiel bis kurz vor Schluss offen gestalten.
Erst zwei Minuten vor Abpfiff entschieden die Hausherren mit ihrem dritten Treffer das Spiel, nachdem unsere U19 alles nach vorne warfen.
Unsere U17 durfte sich ebenfalls mit dem VfB Speldorf messen und konnten einen völlig verdienten 5:1 (3:0) Heimerfolg einfahren.
Bereits zur Halbzeit stand es 3:0 für unsere B-Jugend, die bis dahin das Spiel vollkommen unter Kontrolle hatten.
Nach der Pause kam unsere Gäste etwas besser ins Spiel und konnten Mitte der zweiten Halbzeit nach einer Unachtsamkeit einen Treffer erzielen.
Doch bevor sich die Speldorfer nochmals Hoffnung auf einen Punktgewinn erzielte unser Team im direkten Gegenzug den vierten und fünften Treffer zur endgültigen Entscheidung.
Während unsere U15 ebenfalls stark ersatzgeschwächt dem 1.FC Bocholt mit 0:3 unterlag, gelang unserer U14 der nächste Sieg in der C-Jugend Leistungsklasse.
Gegen die U15 vom Mülheimer SV 07 lieferte sich unsere U14 ein spannendes Spiel und konnten durch ihren zweiten Treffer fünf Minuten vor Schluss ihren dreifachen Punktgewinn bejubeln.
Bereits am kommenden Mittwoch steht mit dem Nachholspiel gegen die U15 vom SC Croatia Mülheim die nächste Aufgabe für unsere U14 an.
Mit einem erneuten Sieg könnte man den kommenden Gegner in der Tabelle überholen.

Weiterlesen

Ergebnisse Grundlagenbereich

Einen abgespeckten Spieltag gab es im Grundlagenbereich, der aber mit einigen Testspielen gespickt wurde.

Die E2 hielt gegen den Ligaprimus FSV Duisburg eine Halbzeit gut mit (1:2), hatte aber dann gegen die stark aufspielenden Jahrgangsälteren im zweiten Durchgang letztlich klar das Nachsehen und konnten beim 1:6 nur gratulieren.

Die F1 bekam es auf nicht leicht zu bespielendem Naturrasen mit der F1 von Union Hamborn zu tun. Unsere Jungs ließen wenig zu und sorgten das ganze Spiel über für ständige Gefahr vor dem Tor der Unioner. Insgesamt eine starke und souveräne Leistung der U9. Einen Tag später trat man noch zum Leistungsvergleich beim Bedburger BV an, wo man sich trotz vieler Ausfälle mit der starken Konkurrenz aus dem Kölner Raum Duelle auf Augenhöhe lieferte.

Die F2 machte ein tolles Spiel bei Wacker Dinslaken und erzielte einige sehenswerte Treffer. Das Spiel der F3 gegen FSV Duisburg F3 wurde abgesagt, so dass man kurzfristig gegen die F2 der FSVler ein Freundschaftsspiel veranstaltete. Und das hatte es in sich, denn auf beiden Seiten konnten die Kinder über mehr als ein halbes Dutzend Tore jubeln. Schön, dass es so kurzfristig organisiert wurde und alle Kids auf Torejagd gehen konnten.

Ebenfalls kurzfristig umplanen musste die Bambini 1, die ursprünglich gegen den GSV Moers testen wollte, dann aber noch den SV Hessler aus Gelsenkirchen zu Gast hatte. Auch hier fielen viele Tore in einem flotten Spiel.

Die Bambini 2 spielte gegen die DJK Vierlinden und machte es gegen die älteren Kinder mehr als ordentlich. Am Sonntag spielte eine gemischte Mannschaft aus Bambini 2 und Bambini 3 ein Freundschaftsspiel  gegen den SC Velbert G2. Unsere Jungs brauchten ein wenig Zeit um sich zu finden, dann  wurde es auch ein schönes Spiel mit vielen Chancen und Toren auf beiden Seiten.

Hamborn 07 – KFC Uerdingen 2:0 (0:0)

Unsere Löwen schafften es erneut eine starke, vor allem geschlossene Mannschaftsleistung aufs Parkett zu legen und gewannen verdient gegen das hoch gehandelte Uerdinger Team.

In der ersten Hälfte hatten beide Mannschaften zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Dabei blieb bei den Hambornern ein sehenswerter Angriff im nicht immer leicht zu bespielenden Rasen hängen und ein anderes Mal reagierte der Krefelder Torhüter erstklassig, als er einen hart platzierten, flachen Ball aus der rechten unteren Ecke fischte.

Derweil trafen die Uerdinger einmal Aluminium und verzogen wenig später aus aussichtsreicher Position.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste ihre stärkste Phase und bekamen auch 2-3 gute Möglichkeiten, welche aber ohne zählbares verpufften.

Die Löwen kämpften um jeden Zentimeter und wurden gegen Ende des Spiels mit sehenswerten Treffern belohnt. Justin Bock markierte das viel umjubelte Führungstor in der 89. Minute und der eingewechselte Marco De Stefano (98.) sprintete in einen erstklassig heraus gespielten Konter, blieb auch vor dem gegnerischen Torhüter eiskalt und stellte das Endergebnis sicher.

Sportfreunde Hamborn 07: Marius Delker, Dennis Wichert, Michel Roth, Julian Bode, Kevin-Dean Krystofiak, Gino Mastrolonardo, Justin Bock, Joel Bayram, Kilian Schaar, Kevin Menke, Pascal Spors – Trainer: Julian Berg

KFC Uerdingen 05: Robin Udegbe, Leonel Kadiata, Sander Rau, Philipp Meißner, Levan Kenia, Alexander Lipinski, Kevin Weggen, Ryo Iwata, Kai-Bastian Evers, Maximilian Funk, Gianluca Rizzo – Trainer: Alexander Voigt

 

 

 

 

 

 

Matchday 19.Spieltag Oberliga Niederrhein

Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende und dem davor erspielten 4:1 Auswärtserfolg beim SC St. Tönis rollt für unsere erste Mannschaft heute wieder der Ball.
Zu Gast im Holtkamp ist das ambitionierte Team vom KFC Uerdingen.
Der Absteiger aus der letztjährigen Regionalliga West siegte zuletzt deutlich mit 4:0 gegen den FC Kray und steht aktuell mit 36 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem SSVg Velbert, die bereits gestern mit 4:0 gegen den FC Kray gewannen und somit vor Anpfiff der heutigen Partie sieben Punkte vor dem KFC Uerdingen stehen.
Unser Team steht nach dem letzten Erfolg weiterhin mit vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf dem 15. Tabellenrang.
Nach einer guten Trainingswoche und der Rückkehr einiger zuletzt ausgefallenen Spieler geht unser Team besonders motiviert und mit Vorfreude in die Partie gegen die favorisierten Krefelder.
Unsere Löwen sind gewillt auf dem Platz alles zu geben, um unsere Gäste ärgern zu können und etwas zählbares in Hamborn zu halten, um die eigene Tabellenpositionierung weiterhin möglichst weit weg von den Abstiegsrängen zu halten.
Dafür benötigt das Team von Julian Berg allerdings nicht nur eine ansprechende Leistung auf dem Platz, sondern auch Unterstützung von außerhalb des Spielfeldes.
Kommt also gerne vorbei, wenn heute um 14.30 Uhr die Partie gegen den KFC Uerdingen auf unserem Rasenplatz angepfiffen wird.
Wir freuen uns auch die heutige Begegnung und wünschen unserer ersten Mannschaft auch an dieser Stelle viel Erfolg! 💪🏻