Alle Beiträge von Michael Terworth

Gruppeneinteilung Grundlagenbereich

Nun sind auch die letzten Einteilungen im Grundlagenbereich vollzogen. Der erste Spieltag ist bereits in gut drei Wochen, es bleibt also nicht mehr viel Zeit sich auf die Rückrunde vorzubereiten.

Unsere E1 gewann ihre Gruppe deutlich und ist nun auch in der Rückrunde in Gruppe 1 zu finden. Dort trifft man u.a. auf die starken Teams vom FSV Duisburg, TSV Bruckhausen und SuS 09 Dinslaken. Eine sehr anspruchsvolle Gruppe, die sicherlich spannend werden kann.

Die E2, nach einem starken 3.Platz in der Hinrunde, wurde der Gruppe 2 zugelost und trifft u.a. auf Rheinland Hamborn und Genc Osman. Dazu kommen die Zweitvertretungen vom FSV Duisburg und Walsum 09, sowie die E5 von SuS 09 Dinslaken.

Neu zur Rückserie wurde die E3 gemeldet. Noch in der Hinserie als F1 gestartet, wird der 2014er Jahrgang nun in der Gruppe 6 als E3 an den Start gehen. Hier trifft man auf Spvgg. Meiderich 06/95 E2, SuS 09 Dinslaken E4, SuS Viktoria Wehofen und den TSV Bruckhausen E2.

Die F2 spielt in der Gruppe 1 gegen die Teams vom TV Jahn Hiesfeld, SV Genc Osman, TSV Bruckhausen, SuS 09 Dinslaken sowie MTV Union Hamborn.

Die F3 vertritt unsere Farben in der Gruppe 2 und wird dort auf die F1 Mannschaften der Sportfreunde Walsum 09, des RWS Lohberg, des FSV Duisburg und Rhenania Hamborn treffen, die Gruppe wird durch die F2 von SuS 09 Dinslaken ergänzt.

Ebenfalls einen Wechsel in die nächsthöhere Altersklasse hat unsere Bambini 1 vollzogen. Diese spielt nun in der F Jugend und trifft in der Gruppe 7 (DU-Süd/Mülheim) auf den SV Heißen F3, SV Wanheim F4, Mülheimer SV 07 F2, den SV Duissern sowie den SV Raadt F2.

Bei unseren Jüngsten, den Bambinis, wird es zur Rückserie noch eine weitere Neuerung geben. Die Spiele finden nun nicht mehr im 6+1 auf Jugendtore statt, sondern werden nach den neuen Spielformen (NSF) im Funino ausgetragen.

Die Bambini 2 wird in Gruppe 2 mit MTV Union Hamborn, SuS 09 Dinslaken II, TV Jahn Hiesfeld sowie DJK Vierlinden ausschließlich auf den „Altjahrgang“ treffen.

Unsere Bambini 3 trifft in Gruppe 4 auf die G2 Mannschaften von MTV Union Hamborn und SV Genc Osman, sowie die G1 Teams von RWS Lohberg und VfvB Ruhrort-Laar.

Hallenturnier der F1 – Christmas Cup U9

Am vergangenen Sonntag reiste die F1 zur Soccer Arena nach Köln. Das erste gemeinsame Hallenturnier der Mannschaft, für einige (aufgrund der langen coronabedingten Hallenpause) sogar das erste Hallenturnier überhaupt, stand auf dem Plan.

18 Mannschaften aus dem Rheinland traten zunächst in drei Gruppen an, um sich für die Endrunden (Gold, Silber, Bronze) zu qualifizieren.

Unsere F1 startete in einer Gruppe mit CfR links aus Düsseldorf, dem FC Pesch (lila), Deutz 05, der JSG Wiehltal sowie Germania Reusrath (weiß). Die ersten drei Partien konnte man gewinnen, so dass es in Runde 4 mit dem Spiel gegen den FC Pesch (lila) bereits um Platz 1 in der Gruppe ging. Nach frühem Rückstand kämpften sich unsere Jungs bravourös in die Partie, leider hieß es am Ende 1:2. Dennoch war man als Gruppenzweiter bereits vor dem letzten Spiel für die Goldrunde qualifiziert. Letztlich belegte man mit 12 Punkten aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 14:3 einen sehr guten zweiten Platz.

In der Goldrunde ging es dann gegen die sehr starke Konkurrenz erstmal mit zwei Niederlagen los (0:3 gegen Bergisch Gladbach schwarz und 1:2 gegen den 1.FC Mönchengladbach). Im dritten Spiel traf man dann auf Borussia Kalk, die ebenfalls mit zwei Niederlagen in die Goldrunde gestartet waren. Hier wollten die Jungs sich endlich für ihre guten Leistungen belohnen und gingen sehr konzentriert zu Werke. Hinten ließ man nichts anbrennen und vorne war es dann der „Lucky Punch“ mit einem schnellen Konter, der zum 1:0 Erfolg führte. Gegen den SC West, der F1 bestens bekannt aus dem Regio-Cup, erreichte man ein 2:2, hier war aber auch langsam zu erkennen, dass die vielen Partien sehr kräftezehrend waren.

Zum Abschluss traf man erneut auf den an diesem Tag einfach nicht zu schlagenden FC Pesch (lila). Erneut geriet man schnell in Rückstand, schaffte wieder den Anschluss, doch auch hier reichte es einfach nicht dem verdienten Turniersieger (10:0 Spiele, 49:6 Tore) einen Punkt abzunehmen. So landete man abschließend mit insgesamt 5 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen (2x gegen den Turniersieger) sowie einem Torverhältnis von 19:13 auf einem sehr guten 4.Platz in der Goldrunde.

Leistungsvergleich BV Altenessen 06 – Hamborn 07

Am vergangenen Samstag trafen sich die Teams der Jahrgänge 2013 bis 2017 zu einem Leistungsvergleich in insgesamt sieben Duellen. Bei eisigen Temperaturen außerhalb, konnte man sich im Vereinsheim der Altenessener nicht nur aufwärmen, denn der Gastgeber hatte auch für das leibliche Wohl mehr als ausreichend gesorgt.

Auf dem Platz ging es in freundschaftlicher Atmosphäre dann um Spaß und Tore. Durch die Kälte war der Kunstrasen ein wenig glatt, so dass man neben dem Gegenspieler manchmal auch mit dem Untergrund zu kämpfen hatte.

Zunächst starteten die Bambini 1 (U7) und Bambini 2 (U6) in den Vergleich, beide Teams mussten krankheitsbedingt auf viele Kinder verzichten. Dennoch sah man hier und da tolle Spielzüge und schöne Tore. Die F1 (U9) und F3 (U8) lieferten sich spannende Duelle, so dass von außen ordentlich mitgefiebert werden konnte.

Die E2 (U10) spielte sehr überzeugend und geriet beim 6:2 Erfolg nie in Gefahr das Spiel aus der Hand zu geben.

Abschließend traten noch die Bambini 3 (U7-2) und die F2 (U9-2) an, auch hier stand das Fair Play im Mittelpunkt und alle Beteiligten freuten sich über ein gelungenes Fußballfest.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem BV Altenessen 06 für die Einladung und die freundschaftliche Atmosphäre am Kaiserpark.

Ausblick Grundlagenbereich

7x BV Altenessen 06 – Hamborn 07

Am kommenden Wochenende gibt es eine Besonderheit für die Junglöwen.

Die Jahrgänge von 2013 bis 2017 reisen zum BV Altenessen 06 für einen Leistungsvergleich. Um 10:00 Uhr geht es am Kaiserpark los. Zunächst starten Bambini 1 und Bambini 2, um 11:15 Uhr geht es dann für die F1 und F3 auf den Platz. Die U10 startet um 12:30 Uhr, die F2 und Bambini 3 schließen den Vergleich ab 13:30 Uhr ab.

Man darf sich sicherlich auf tolle Spiele und viele Tore in freundschaftlicher Atmosphäre freuen.

Ergebnisse Grundlagenbereich

Am Wochenende fanden vereinzelt Spiele im Grundlagenbereich statt. Während die E1 pausierte, teste die E2 im „großen Rahmen“. Zum ersten Mal probierte sich die U10 als D-Mannschaft auf großem Feld, mit Schiedsrichter und neun Spielern. Als Gegner hatte man sich niemand geringeren ausgesucht als den Duisburger FV 08 D2, der in seiner Gruppe die Herbstmeisterschaft feiern konnte. Unsere Jungs machten ihre Sache sehr gut und konnten beim 2:2 mehr als nur Erfahrung sammeln. Ein toller Auftritt!

Einen nicht weniger „großen Rahmen“ gab es für unsere F1 beim Testspiel gegen die U8 von Schalke 04. Die Mannschaft samt Anhang reiste mit dem Bus nach Gelsenkirchen und genoss dieses Event von der ersten bis zur letzten Minute. In einem flotten Spiel, wo es hin und her ging, lieferten sich beide Teams im Schatten der Arena ein tolles Fußballspiel. Auf der Rückfahrt wurde im Bus dann ordentlich gefeiert, dieser Tag wird sicherlich nicht so schnell vergessen werden.

Die F2 teste bei der starken F1 vom SuS 09 Dinslaken und konnte hier erst im zweiten Durchgang ins Spiel finden, um das Spiel ein wenig offener zu gestalten.

Pflichtspiele hatten dieses Wochenende nur die F3 gegen den SV Beeckerwerth, sowie die Bambini 3 gegen SuS Viktoria Wehofen. Hier waren die Junglöwen gewohnt torhungrig unterwegs.

Ergebnisse Grundlagenbereich

Einen abgespeckten Spieltag gab es im Grundlagenbereich, der aber mit einigen Testspielen gespickt wurde.

Die E2 hielt gegen den Ligaprimus FSV Duisburg eine Halbzeit gut mit (1:2), hatte aber dann gegen die stark aufspielenden Jahrgangsälteren im zweiten Durchgang letztlich klar das Nachsehen und konnten beim 1:6 nur gratulieren.

Die F1 bekam es auf nicht leicht zu bespielendem Naturrasen mit der F1 von Union Hamborn zu tun. Unsere Jungs ließen wenig zu und sorgten das ganze Spiel über für ständige Gefahr vor dem Tor der Unioner. Insgesamt eine starke und souveräne Leistung der U9. Einen Tag später trat man noch zum Leistungsvergleich beim Bedburger BV an, wo man sich trotz vieler Ausfälle mit der starken Konkurrenz aus dem Kölner Raum Duelle auf Augenhöhe lieferte.

Die F2 machte ein tolles Spiel bei Wacker Dinslaken und erzielte einige sehenswerte Treffer. Das Spiel der F3 gegen FSV Duisburg F3 wurde abgesagt, so dass man kurzfristig gegen die F2 der FSVler ein Freundschaftsspiel veranstaltete. Und das hatte es in sich, denn auf beiden Seiten konnten die Kinder über mehr als ein halbes Dutzend Tore jubeln. Schön, dass es so kurzfristig organisiert wurde und alle Kids auf Torejagd gehen konnten.

Ebenfalls kurzfristig umplanen musste die Bambini 1, die ursprünglich gegen den GSV Moers testen wollte, dann aber noch den SV Hessler aus Gelsenkirchen zu Gast hatte. Auch hier fielen viele Tore in einem flotten Spiel.

Die Bambini 2 spielte gegen die DJK Vierlinden und machte es gegen die älteren Kinder mehr als ordentlich. Am Sonntag spielte eine gemischte Mannschaft aus Bambini 2 und Bambini 3 ein Freundschaftsspiel  gegen den SC Velbert G2. Unsere Jungs brauchten ein wenig Zeit um sich zu finden, dann  wurde es auch ein schönes Spiel mit vielen Chancen und Toren auf beiden Seiten.

Ausblick Grundlagenbereich

Spieltag „light“ bei den Jüngsten.

Das Spiel der E1 gegen den TV Jahn Hiesfeld fällt aus. Die E2 reist zum Abschluss zum Ligaprimus FSV Duisburg. Die E2 hat den dritten Platz sicher und kann gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer befreit aufspielen.

Die F1 reist ebenfalls am Samstag Nachmittag an die Warbruckstraße. Gastgeber ist hier Union Hamborn, beide Teams spielen eine tolle Saison, so dass man ein schönes Fußballspiel erwarten darf. Die F2 tritt bei Wacker Walsum an, während die F3 den FSV Duisburg F3 empfängt. Unser Junglöwen werden hier sicherlich wieder ihren schnellen Angriffsfußball präsentieren können.

Die BB1 hat spielfrei und den GSV Moers zum Testspiel eingeladen. Die BB2 empfängt die DJK Vierlinden, das Spiel der BB3 gegen Viktoria Wehofen wurde leider abgesagt.

Ergebnisse Grundlagenbereich

Aus dem Grundlagenbereich gibt es wieder sehr viel Positives zu berichten. Die E1 hat mit einem souveränen Auftritt bei Rhenania Hamborn (15:3) nun endgültig die Tabellenspitze übernommen. Am letzten Spieltag trifft man dann auf den TV Jahn Hiesfeld, der aktuell auf Platz 3 in der Tabelle steht. Die E2 lieferte ebenfalls eine ganz starke Vorstellung gegen Viktoria Beeck und ist durch das 10:2 nicht mehr von Platz 3 zu verdrängen. Am letzten Spieltag geht es dann zum verlustpunktfreien Tabellenführer FSV Duisburg.

Die F1 spielte eine ordentliche Partie gegen die Spvgg. Meiderich 06/95. Anfangs tat man sich gegen den tief stehenden Gegner noch ein wenig schwer, aber in der zweiten Hälfte kombinierten sich die Jungs immer besser durch die Reihen der Meidericher. F2 und F3 traten gegen den TV Jahn Hiesfeld an. Die F2 bot ein ausgeglichenes Spiel gegen die F1 der Veilchen, während die F3 bei der F2 der Hiesfelder die Nase vorne hatte und einige schöne Tore erzielen konnte.

Das Pflichtspiel der Bambini 1 wurde abgesagt, so dass man kurzerhand gegen die Bambini 2 von SuS 09 Dinslaken testete. Ebenfalls ausgefallen ist das Spiel der Bambini 2 bei RWS Lohberg. Lediglich die Bambini 3 hatte beim SV Beeckerwerth einen Pflichstpieleinsatz. Hier gab es ein über weite Strecken spannendes Spiel mit vielen Torraumszenen auf beiden Seiten. Trotz der eisigen Temperaturen hatten die Kinder sehr viel Spaß.

Ausblick Grundlagenbereich

An diesem Wochenende sind wieder fast alle Mannschaften im Grundlagenbereich im Einsatz.

Die E1 darf beim SV Rhenania Hamborn antreten und sollte ihre weiße Weste behalten. Der Gastgeber konnte bislang lediglich einen Sieg verbuchen. Somit sollte die E1 zum Tabellenführer SuS 09 Dinslaken aufschließen können. Unsere E2 hat Viktoria Beeck zu Gast und könnte mit einem Sieg den dritten Tabellenplatz festigen. Beeck steht mit 13 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Eine nicht zu unterschätzende, aber lösbare Aufgabe für unsere Jungs.

Die F1 tritt bei der Spvgg. Meiderich 06/95 an. Das Team um Sascha Wiesner wird an der Honigstraße sicherlich wieder sehr konzentriert zu Werke gehen. Nach dem erfolgreichen Nachholspiel bei Eintracht Walsum unter der Woche hat unsere F2 nun den TV Jahn Hiesfeld zu Gast, während die F3 zur Zweitvertretung der Veilchen reist. Beide Teams sind sicherlich gefordert und müssen gute Leistungen bringen, um die Spiele erfolgreich zu gestalten.

Die Bambini 1 hat spielfrei, da der TSV Bruckhausen abgesagt hat. Die Bambini 2 muss zum RWS Lohberg, während die Bambini 3 beim SV Beeckerwerth antritt.

Ergebnisse Grundlagenbereich

Unsere E-Jugendmannschaften wurden ihren Favoritenrollen gerecht und gewannen ihre Spiele souverän. Die E1 besiegte die DJK Vierlinden mit 12:1 und hat als einzige Mannschaft der Gruppe die volle Punkteausbeute. Auch die E2 zeigte beim SUS 09 Dinslaken E3 wieder eine gute Leistung und festigte durch das 7:1 vorerst Platz 3 in der Tabelle.

Die F1 hatte den ETB Schwarz-Weiß zum Testspiel eingeladen und lieferte sich ein sehr spannendes Duell. Während die erste Halbzeit klar an die Essener ging, konnten sich unsere Jungs in Halbzeit 2 deutlich steigern, um letztlich für ein ausgeglichenes Ergebnis zu sorgen. Die F2 von SuS 09 Dinslaken hatte Heimrecht gegen unsere F2. Die SuSler hatten letzten Endes in einem an Toren armen Spiel knapp die Nase vorn. Das Pflichtspiel der F3 gegen den SV Beeckerwerth wurde verlegt, so dass man sich entschied gegen einen „alten Bekannten“ zu testen. Gegen die F2 vom SV Wanheim entwickelte sich, wie so oft, ein Spiel auf Augenhöhe.

Die Bambini 1 war gegen die gute Mannschaft von Union Hamborn in bester Spiellaune und zeigte von Beginn an eine starke Leistung. Gerade zu Beginn des Spiels waren unsere Kinder hellwach und belohnten sich das ein oder andere Mal. Unsere Jüngsten, die Bambini 2, traten gerade mal mit sieben Kindern an und ließen gegen die älteren Kinder von Wacker Dinslaken dennoch kaum eine Chance zu und konnten sogar selbst das ein oder andere Tor erzielen. Die Bambini 3 zeigte, wie eigentlich jede Woche, vor allem in der Offensive eine starke Leistung. Gegner war der VfvB Ruhrort/Laar.


1 2 3