Jugendspieltag 12.11./13.11.2022

Unsere U19 ist am Sonntag bei der Spvg. Meiderich 06/95 gefordert und möchte das Spiel nach dem 7:1 Erfolg über Preußen Duisburg, erneut siegreich gestalten.
Dafür bedarf es erneut eine gute Leistung über die volle Spielzeit.
Mit einem Sieg beim Tabellenzehnten würde man zum dritten mal in Folge dreifach punkten und könnte weiterhin Anschluss an das Toptrio der Liga halten.
Das selbe Ziel verfolgt auch unsere U17, die weiterhin mit einer Vielzahl von Ausfällen zu kämpfen hat, aber letzte Woche mit einem deutlichen 9:1 Erfolg über den SV Heißen wieder drei Punkte einfahren konnten.
Sonntag ist die Mannschaft vom SC Croatia Mülheim zu Gast, welche aktuell schwer einzuschätzen ist.
Mit einem ähnlichen Einsatz wie zuletzt im Pokalhalbfinale und beim letzten Meisterschaftsspiel, sollten die nächsten drei Punkte eingefahren werden können.
Unsere U15 wartet in der Niederrheinliga weiterhin auf den ersten dreifachen Punktgewinn und ist erst wieder nächste Woche auswärts beim SV Straelen gefordert.
Die Mannschaft der Gastgeber steht momentan mit sieben Zählern auf einem Relegationsplatz, dem sich unsere Löwen wieder nähern wollen.
Unter der Woche konnte unsere U14 den zweiten Sieg innerhalb von vier Tagen einfahren und belegen somit aktuell einen Tabellenplatz oberhalb der Abstiegs- und Relegationsränge.
Die positive Serie hätte das Team am liebsten mit einem weiteren Punktgewinn an diesem Wochenende fortgeführt, doch das Spiel gegen die U15 von Croatia Mülheim wurde auf Wunsch der Mülheimer verlegt.

Weiterlesen

Gürtelprüfung bestanden!

Es war wieder soweit.
Die Taekwon-Do Abteilung unter Trainerin Jessica Winken hat fleißig geübt und sich am Samstag den 22.10. einer neuen Gürtelprüfung gestellt.
Unter den prüfenden Blicken von Bundestrainerin Meister Ana Ghadir schafften in Dortmund alle angetretenen Schüler den nächsten Kup.
Wir freuen uns mit euch:
Nora Ahnin, Klara Paus, Leandro Schmidt, Alessandro Schmidt, Rene Knedel, Tim Knedel, Ina Zaba zum 9. Kup.
Shia Palka, Ksenia Jakob, Christian Knedel, Marie Maier zum 8. Kup.
Yousra Maatoughe zum 7. Kup.

Weiterlesen

Ergebnisse Grundlagenbereich

Unsere E-Jugendmannschaften wurden ihren Favoritenrollen gerecht und gewannen ihre Spiele souverän. Die E1 besiegte die DJK Vierlinden mit 12:1 und hat als einzige Mannschaft der Gruppe die volle Punkteausbeute. Auch die E2 zeigte beim SUS 09 Dinslaken E3 wieder eine gute Leistung und festigte durch das 7:1 vorerst Platz 3 in der Tabelle.

Die F1 hatte den ETB Schwarz-Weiß zum Testspiel eingeladen und lieferte sich ein sehr spannendes Duell. Während die erste Halbzeit klar an die Essener ging, konnten sich unsere Jungs in Halbzeit 2 deutlich steigern, um letztlich für ein ausgeglichenes Ergebnis zu sorgen. Die F2 von SuS 09 Dinslaken hatte Heimrecht gegen unsere F2. Die SuSler hatten letzten Endes in einem an Toren armen Spiel knapp die Nase vorn. Das Pflichtspiel der F3 gegen den SV Beeckerwerth wurde verlegt, so dass man sich entschied gegen einen „alten Bekannten“ zu testen. Gegen die F2 vom SV Wanheim entwickelte sich, wie so oft, ein Spiel auf Augenhöhe.

Die Bambini 1 war gegen die gute Mannschaft von Union Hamborn in bester Spiellaune und zeigte von Beginn an eine starke Leistung. Gerade zu Beginn des Spiels waren unsere Kinder hellwach und belohnten sich das ein oder andere Mal. Unsere Jüngsten, die Bambini 2, traten gerade mal mit sieben Kindern an und ließen gegen die älteren Kinder von Wacker Dinslaken dennoch kaum eine Chance zu und konnten sogar selbst das ein oder andere Tor erzielen. Die Bambini 3 zeigte, wie eigentlich jede Woche, vor allem in der Offensive eine starke Leistung. Gegner war der VfvB Ruhrort/Laar.

Hamborn 07 -Union Nettetal 1:2(0:2)

Es war erneut ein Spiel, in welchem die Hamborner nicht die schlechtere Mannschaft stellten, aber letztendlich ohne Punktgewinn den Platz verlassen mussten.

Das erste Tor der Gäste fiel in der 11. Spielminute, als von Außen kommend in die Mitte gepasst wurde. Dort wurde dann nur noch abgestaubt.

Für die Platzherren denkbar ungünstig markierten die Nettetaler ihren zweiten Treffer dann kurz vor dem Halbzeitpfiff.

In den zweiten 45 Minuten waren die Löwen mit einem unbändigen Kampfgeist eindeutig der Herr im Haus.

Nachdem Mastrolonardo, in der 76. Minute der Anschlusstreffer gelang, gab es zwar immer wieder Powerplay Situationen in Nähe des gegnerischen Gehäuses, doch irgendwie schafften es die Nettetaler, mit viel Glück und Geschick, ihren Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Sportfreunde Hamborn 07 – SC Union Nettetal 1:2
Sportfreunde Hamborn 07: Marius Delker, Dennis Wichert, Ahmet Ünal Ergün, Michel Roth, Kevin-Dean Krystofiak (73. Julius Ufer), Kilian Schaar, Gino Mastrolonardo, Mamadou Lamarana Diallo (46. Marco De Stefano), Julian Bode, Justin Bock, Pascal Spors – Trainer: Julian Berg

SC Union Nettetal: Maximilian Stefan Möhker, Florian Wilhelm Wolters, Pascal Schellhammer, Leonard Lekaj (85. Florian Heise), Nico Zitzen, Peer Winkens, Drilon Istrefi (90. Luca Adrians), Justin Coenen, Maximilian Köhler (73. Tugrul Erat), Markus Keppeler (62. Marc Rommel), Ahmetilhan Yavuz (68. Amir Hossein Ahmadi) – Trainer: Andreas Schwan

Schiedsrichter: Tim Flores (Bocholt) – Zuschauer: 200

Tore: 0:1 Peer Winkens (11.), 0:2 Ahmetilhan Yavuz (44.), 1:2 Gino Mastrolonardo (76.).

 

 

Matchday 17.Spieltag Oberliga Niederrhein

Nach der deutlichen Niederlage am letzten Wochenende bei den Sportfreunden aus Baumberg, möchte sich unsere erste Mannschaft beim heutigen Heimspiel gegen den SC Union Nettetal wieder von einer besseren Seite zeigen.
Unsere Gäste konnten sich nach dem vergangenen 4:0 Erfolg über den FC Kray bisher bereits 24 Punkte erspielen und stehen dadurch in der ersten Tabellenhälfte auf dem achten Platz.
Gerade im Hinblick auf die weiter anwachsende Ausfallliste, sind alle zur Verfügung stehenden Spieler heute gefordert, sich unserem Gegner mit vollem Einsatz entgegen zu stellen, um etwas zählbares im Holtkamp zu halten und um nicht wieder komplett ins untere Tabellenviertel zu rutschen.
Hierbei würde sich unsere Mannschaft auch wieder über Unterstützung der Zuschauer freuen!
Angestoßen wird die Partie heute um 15.00 Uhr auf unserem Rasenplatz.

Jugendspieltag 05.11.22/06.11.22

An diesem Wochenende sind wieder alle unsere Jugendteams im Einsatz.
Nach dem Finaleinzug im Kreispokal unter der Woche geht es für unsere U19 beim Heimspiel gegen den DSC Preußen Duisburg wieder um wichtige Punkte in der Leistungsklasse.
Mit einem Sieg über den 13. der Tabelle möchte das Team dem Spitzentrio der Leistungsklasse dicht auf den Fersen bleiben.
Ebenfalls erfolgreich im Pokal war unter der Woche unsere U17 beim Halbfinalspiel beim SuS Dinslaken 09.
Nach dem die U17 in den letzten beiden Punktspielen nach jeweiliger Führung und ordentlichen Beginn nur einen Punkt erspielen konnte, sollen am Sonntag wieder unbedingt frei Punkte her.
Sollte das Team in der Lage sein, die Leistung des Pokalspiels zu bestätigen, sollte ein Sieg im Auswärtsspiel beim SV Heißen im Bereich des Möglichen sein.

Weiterlesen

Ü32, U19 & U17 erfolgreich im Pokal / U14 unterliegt dem Spitzenreiter knapp!

Am gestrigen Mittwochabend standen für vier unserer Teams wichtige Pflichtspiele an.
Dabei gab es dreimal die Begegnung mit Mannschaften von SuS 09 Dinslaken.
Unser Altherren-Team war im Achtelfinale des Ü32-Kreispokals in Dinslaken zu Gast.
Bereits in der letztjährigen Pokalrunde gab es diese Paarung im Viertelfinale.
Damals siegten die Dinslakener gegen uns und zogen im weiteren Verlauf des Wettbewerbs sogar bis ins Finale ein.
Gestern war es allerdings unser Team, welches nach einer souveränen Vorstellung mit 6:0 (4:0) als Sieger vom Platz ging und sich über den Einzug in die nächste Pokalrunde freuen darf.
Torschützen für unsere Ü32 waren Marcel Antonica (3.), Adin Alagic (15./27.), Kevin Corvers (39.), Sascha Wiesner (54.), sowie Kevin Leandro Correia.

Weiterlesen

Spieltagausblick Grundlagenbereich

Am kommenden Wochenende rollt wieder der Ball bei unseren Junglöwen. So möchte die E1 am Samstag ihre weiße Weste behalten und plant drei Punkte gegen die DJK Vierlinden ein. Aber Vorsicht ist geboten: Bislang haben die DJKler erst eine Niederlage einstecken müssen. Die E2 tritt bei der E3 von SuS 09 Dinslaken an und wird alles daran setzen Platz 3 in der Tabelle zu verteidigen.

Das Spiel der F1 gegen Rhenania Hamborn wurde verlegt, dafür kommt der ETB Schwarz-Weiß Essen zum Testspiel in den Holtkamp. Ebenso wie die E2 darf die F2 nach Dinslaken zur F2 vom SuS 09 reisen. Die F3 empfängt am Samstagmittag den SV Beeckerwerth und wird sicherlich an die sehr guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen wollen.

Eine kurze Anreise zur Warbruckstraße hat die Bambini 1 beim Gastspiel in Union Hamborn. Es wird sicherlich ein interessantes Spiel, beide Mannschaften hatten sich in den letzten Wochen in sehr guter Form präsentiert. Die Bambini 2 empfängt mit Wacker Walsum wieder ein Team aus dem Altjahrgang und wird es den erfahreneren Gästen so schwer wie möglich machen. Die Bambini 3 spielt ebenfalls zu Hause und trifft auf den VfvB Ruhrort-Laar. Beide Teams kennen sich schon aus einem Freundschaftsspiel.

Pokal-Matchday für unsere Ü32-Herren und unserer U17

Heute Abend heißt es zweimal „Pokalfight“ zwischen dem SUS 09 Dinslaken und den SF Hamborn 07.
Unsere Ü32- und U17 Teams treten fast zeitgleich auswärts in Dinslaken an.
Um 19.30 Uhr wird die Partie unserer „Alt Herren“-Mannschaft in der zweiten Pokalrunde des Ü32-Kreispokals angepfiffen.
Gespielt wird auf dem ersten Kunstrasenplatz der Hausherren (Gneisenaustraße 56, 46535 Dinslaken).
Eine halbe Stunde zuvor geht es auf dem Nebenplatz für unsere B-Junioren im Kreispokal Halbfinale bereits schon um den Einzug in das Pokalfinale und den damit verbundenen direkten Einzug in den Niederrheinpokal.
Beide Mannschaften sind motiviert, in die nächste Runde einzuziehen und sind bereit für einen echten „Pokalfight“.
Natürlich würden unsere Löwen sich über zahlreiche Unterstützung der Hamborner Zuschauer in Dinslaken freuen. 💪🏻⚽️🏆
Wir wünschen unseren beiden Teams heute Abend viel Erfolg und hoffen auf einen spannenden und erfolgreichen Pokalspielabend!