Ü32 der Sportfreunde Hamborn 07 im Kreispokalfinale!

Ü32 der Sportfreunde Hamborn 07 im Kreispokalfinale!

-Löwen setzen sich bei Union Mülheim nach 0:1 Rückstand mit 2:1 durch – Finalgegner muss noch zwischen dem SV Genc Osman Duisburg und dem SV Raadt ermittelt werden –

Die Ü32 der Sportfreunde Hamborn 07 steht im Finale des Kreispokals. Am Samstagnachmittag konnte sich die Mannschaft von Dirk Wormann im Halbfinale beim TuS Union 09 Mülheim mit 2:1 durchsetzen und stieß damit die Tür zum Pokalgewinn ganz weit auf.

Hamborns Alte Herren, die wegen der Corona-Sperre der Stadt Duisburg für Sportveranstaltungen auf ihr Heimrecht verzichtet hatten, zeigten in Mülheim neben einer starken Leistung auch ihre Kämpferqualitäten.

Die Löwen ließen sich von der Führung der Gastgeber durch Kai Hübner (21.) nicht aus der Ruhe bringen, sondern drehten nach dem Seitenwechsel durch Tore von Sascha Wiesner (50.) und Pierre Scheliger (53.) innerhalb von drei Minuten das Spiel und gaben das 2:1 nicht mehr aus der Hand.

Wir gratulieren Dirk Wormann und seinem Team zu diesem großen Erfolg und hoffen, dass die Löwen auch den letzten Schritt im Pokal erfolgreich gehen werden.

Im Finale des Kreispokals warten die Alte Herren der Sportfreunde Hamborn 07 nun auf den Sieger der Partie SV Genc Osman Duisburg gegen den SV Raadt.

Dieses Spiel war ursprünglich parallel zur Partie Union Mülheim gegen Hamborn 07 angesetzt, wurde aber wegen der Corona-Maßnahmen der Stadt Duisburg abgesetzt.

Wann der Gegner der Hamborner ermittelt und schließlich das Finale ausgetragen wird, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie sowie der hieraus resultierenden Maßnahmen ab.

Oeste