Mülltouristen am VTRipkens Sportpark

Mülltouristen am VTRipkens Sportpark

-Unbekannte laden Müll auf dem Parkplatz an der Sportanlage im Holtkamp ab – Aufwendungen für die Entsorgung fehlen Hamborn 07 an anderer Stelle –

Unliebsamen Besuch hatte der VTRipkens Sportpark im Holtkamp in den letzten Tagen. Unbekannte haben den Parkplatz vor der Sportanlage anscheinend mit einer Müllkippe verwechselt und ihren Unrat dort entsorgt.

Unter anderem wurden Autoreifen, Karosserieteile und Autositze abgekippt.

Zur Ungezieferprävention, aber auch, damit mögliche Nachahmer dies nicht als Einladung verstehen,  haben die Sportfreunde Hamborn 07 den Müll umgehend auf eigene Kosten entsorgt. „Dieser Spaß hat uns alleine rund 150 Euro gekostet“, so Jörg Wittwer, Sportlicher Leiter unserer Jugendabteilung, der die „schöne Bescherung“ entdeckte und in Fotos festhielt.

Darüber hinaus werden die bislang überwiegend frei zugänglichen Parkplätze künftig durch flexible Poller gesichert. Da Hamborn 07 als Mieter der Anlage für entsprechende Maßnahmen verantwortlich ist, werden weitere Kosten auf den Verein zukommen, auch wenn eine Beteiligung der Stadt Duisburg als Vermieter geprüft wird.

In Zeiten eh knapper Kassen und des eingestellten Trainings- und Spielbetriebes tut dies natürlich doppelt weh.

Unkommentiert wollen wir Löwen den Vorfall deshalb nicht belassen. „Ich schreibe diesbezüglich den Oberbürgermeister an, damit er sich dieser Problematik annehmen kann“, verspricht Jörg Wittwer.

Wir appellieren an alle, weder den Parkplatz noch die eigentliche Sportanlage  als Müllkippe zu benutzen oder benutzen zu lassen.

Die Anlage und ihr direktes Umfeld sind Aushängeschilder unseres Vereins, für den sich so viele Menschen engagieren. Niemand wirft sich selbst Müll in den Vorgarten oder lässt sich Unrat ins Wohnzimmer kippen.

Insofern bitten wir um Hinweise, wenn entsprechende Aktionen beobachtet werden.

Wir hoffen, dass es sich bei den aktuellen Vorkommnissen um unschöne Ausnahmen handelt,  und vertrauen auf den gesunden Menschenverstand, zumal sich der Recyclinghof der Wirtschaftsbetriebe, bei dem man Abfall jeglicher Art loswerden kann, in unmittelbarer Nähe des VTRipkens Sportparks befindet.

Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass uns wir bei wiederholtem Vorkommen rechtliche Schritte vorbehalten und  die für die Entsorgung entstehende Kosten an die Verursacher weitergeben werden.

Oeste