Kreispokal: Spiel um Platz 3 ist terminiert

Kreispokal: Spiel um Platz 3 ist terminiert

-GSG Duisburg und Hamborner Löwen kämpfen am 24. Mai um das letzte Ticket für den Niederrheinpokal- Union Hamborn und der Mülheimer FC 97 sind als Finalisten bereits qualifiziert –

In jedem Turnier ist das Spiel um den dritten Platz, auch „kleines Finale“ genannt, meist auch immer das Spiel um die „Goldene Ananas“. Nicht so im diesjährigen Kreispokal des Fußballkreises 9, denn hier wird das letzte Ticket für die Teilnahme am Niederrheinpokal ausgespielt.

Da der Kreis in diesem Jahr nur drei Teilnehmer für den Verbandswettbewerb stellen darf, mussten sich die Verantwortlichen ein Regularium einfallen lassen, wer die begehrten Plätze bekommen soll. Insofern entschloss man sich, in Abwandlung zu früheren Jahren, den Pokal bis zum Ende auszuspielen: Die Finalisten sind automatisch für den Verbandspokal qualifiziert, das letzte Ticket löst der Drittplatzierte.

Nun ist der Termin für das Spiel um Platz 3 gefunden. Am Dienstag, den 24.05.22, treffen Bezirksligist Großenbaumer Sport Gemeinschaft  (GSG) Duisburg und Landesliga-Spitzenreiter Hamborn 07 im „kleinen Finale“ aufeinander.

Gastgeber ist der klassentiefere Bezirksligist . Anstoß ist um 19.30 Uhr auf der Sportanlage der GSG Duisburg, Großenbaumer Allee 201, 47249 Duisburg.

Das Finale bestreiten der MTV Union Hamborn, der im Halbfinale mit einem 3:0 Sieg gegen die GSG Duisburg für eine weitere dicke Überraschung sorgte, und der Mülheimer FC 97, der sich bei den Hamborner Löwen mit 2:0 durchsetzen konnte.

Ein Termin für das Finale steht noch nicht fest. Fest steht in jedem Fall, dass beide Teams in der nächsten Spielzeit im Niederrheinpokal vertreten sind.

Oeste