Hamborn 07 trauert um Rüdiger Stiemert

Hamborn 07 trauert um Rüdiger Stiemert

Löwenfamilie verliert einen treuen Freund – Der 71 Jährige war den Hambornern sowohl als Spieler als auch als Funktionär eine wichtige Stütze –

Am gestrigen Freitag erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied Rüdiger Stiemert nach langer Krankheit am Donnerstag verstorben ist.

Wir trauern um einen guten Freund, einen Ur-Löwen par excellence, der unserem Verein zunächst als aktiver Spieler von der Jugend bis zu den Alten Herren, später als Funktionär unter anderem als Vorstandsmitglied stets eine wertvolle Stütze war.

Rüdiger Stiemert trug das Löwen-Dress noch am Ende der „guten alten Zeit“ in den späten 1960er Jahren, als „07“ in der Regionalliga West spielte und die Gegner u.a. Preußen Münster, Fortuna Düsseldorf, Wuppertaler SV, VfL Bochum und Rot-Weiß Essen hießen.

Nach seiner aktiven Laufbahn blieb er dem Fußballsport im Alte Herren-Team der Löwen treu. Lange Jahre unterstützte Rüdiger Stiemert die Löwen als Funktionär, gehörte bis Mitte 2014 dem Vorstand an, ehe er aus freien Stücken aus dem Gremium ausschied, um ins „zweite Glied“ zu wechseln und dann die Zweite Mannschaft zu unterstützen.

Auch nach dem Rückzug aus dem aktiven Geschäft schlug sein Herz für den Löwen-Fußball. Soweit es möglich war, schaute sich das Löwen-Urgestein die Heimspiele der Ersten, aber auch das ein oder andere Spiel der Reserve an und war ein gern gediehener Gast im Holtkamp.

Zunächst machte die Corona-Pandemie und die mit ihr verbundenen Einschränkungen weiteren Besuchen einen Strich durch die Rechnung, dann der sich permanent verschlechternde Gesundheitszustand, den Rüdiger Stiemert aber nie in den Vordergrund stellte. Ein Löwe zeigt halt keinen Schmerz.

Nach  langwieriger Parkinson-Krankheit musste Rüdiger Stiemert vor einigen Tagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort schlief er – nachdem er einige Tage zuvor noch einen Herzinfarkt erlitten hatte – am Donnerstag friedlich ein.

Unsere Gedanken und unsere Anteilnahme gelten der Familie des Verstorbenen.

Wir danken Rüdiger Stiemert für seine langjährige Treue und seinen Einsatz für die Löwen und halten sein Andenken in Ehren. Er war ein treuer Freund und Begleiter des Vereins, den wir schmerzlich vermissen werden.

Oeste