„07“ goes Taekwon-Do

„07“ goes Taekwon-Do


 

 

Hamborner Löwen bieten in einer neuen Abteilung asiatischen Kampfsport an – Angebot unter fachkundiger Anleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene –

Die Sportfreunde Hamborn 07 stellen sich breiter auf. Neben den traditionellen Fußballabteilungen der Junioren und Senioren gibt es seit November letzten Jahres nun eine Taekwon-Do-Abteilung, die einer möglichst breiten Interessengruppe die Ausübung dieses asiatischen Kampfsports sowohl in Reinkultur als auch in Abwandlung als Kickboxen ermöglichen soll.

Die Abteilung soll sowohl dem Freizeitsport dienen, als auch am Wettkampfbetrieb  teilnehmen und ist entsprechend beim Landessportbund sowie den Verbänden ITF (International Taekwon-Do Federation) und WAKO Deutschland (Bundesverband für Kickboxen) registriert.

Die Athleten, die eine neue sportliche Heimat suchten und nun in Hamborn fanden, waren zunächst nur als Trainingsgäste auf der Anlage im Holtkamp. Nun sind sie fester Bestandteil des Vereins.

Durchaus eine Bereicherung für die Löwen-Familie, wie Jörg Wittwer, Sportlicher Leiter der Jugendabteilung und einer der Triebfedern des Projektes, findet: „Es tut der Organisation und dem Vereinswesen gut, wenn wir Menschen dazu bekommen, die einen anderen Background haben, die anders ticken als wir Fußballer. Deshalb möchte ich den Verein auch breiter aufstellen, und es zeigt auch unser Engagement, unserem Namen gerecht zu werden, nämlich ‚Sportfreunde‘.“

Der Vorstand der Löwen sah das nach intensiver Erörterung genauso und gab grünes Licht für die neue Abteilung.

Mit Jessica Winken konnte eine Trainerin gewonnen werden, die über eine hervorragende Expertise verfügt.

Die 27 jährige Erzieherin ist seit 2005 sowohl im Taekwon-Do als auch Kickboxen aktiv, besitzt seit 2010 den Schwarz-Gurt im Taekwon-Do und ist seitdem auch als Übungsleiterin tätig.

Mehrfache deutsche Meisterschaften im Taekwon-Do (auch die aktuelle) und im Kickboxen gehören zu ihren sportlichen Erfolgen wie ein 3. Platz bei den WAKO-Weltmeisterschaften im Kickboxen 2021.

Zielgruppe sind interessierte Kinder ab  4 Jahren, Jugendliche und Senioren jeglichen Geschlechts.

Trainiert wird in gemischten Gruppen ab 4 Jahren aufwärts. Das Training ist aufgeteilt in Taekwon-Do-Training (etwas traditioneller ausgerichtet) und Kickbox-Training.

Die Trainingszeiten sind aktuell:

Montag: Schule am Röttgersbach:

17:00 – 18:30 Kickboxen

18:30 – 19:30 Zirkel / Fitness ab 14 Jahren !

Mittwoch: Sophie-Scholl-Berufskolleg:

17:00 – 18:30  Kickboxen

18:30 – 19:30 Taekwon-Do

Freitag: Sophie-Scholl-Berufskolleg:

17:30 – 18:30 Taekwon-Do

18:30 – 19:30 Kickboxen

Interessierte können sich unter Angabe ihrer Kontaktdaten per E-Mail unter der Adresse info@hamborn-07.de an den Verein wenden.

Die Verantwortlichen nehmen zeitnah Kontakt auf.

Derzeit sind bereits übrigens über 30 Mitglieder aktiv, von denen einige sogar bereits nennenswerte sportliche Erfolge zu verzeichnen haben. So gehörten die drei Löwinnen Jessica Winken, Jenna Jacobs und Fiona Wittwer zur deutschen Nationalmannschaft, die im November letzten Jahres bei der ITF-Taekwon-Do-Europameisterschaft im spanischen La Nucia antrat.


Unsere Löwinnen bei der Nationalmannschaft (v.l.): Trainerin Jessica Winken, Jenna Jacobs und Fiona Wittwer.

Oeste