Testspiel-Vorschau: SF Hamborn 07 – SV Hönnepel-Niedermörmter

Testspiel-Vorschau: SF Hamborn 07 – SV Hönnepel-Niedermörmter

-Hamborner Löwen empfangen die „Bullen“ aus Kalkar zum Test – Wiedersehen mit alten Bekannten-

Bereits am morgigen Samstag setzen die Sportfreunde Hamborn 07 ihre Vorbereitung mit einem Testspiel gegen den Landesligisten SV Hönnepel-Niedermörmter fort.

Im Hamborner Holtkamp kommt es dabei zu nicht nur zu einem tierischen Duell zwischen „Löwen“ und „Bullen“ – wie beide Teams jeweils von ihren Fans genannt werden – sondern auch zu einem Wiedersehen alter Bekannter aus vergangen gemeinsamen Zeiten in den verschiedensten Ligen, sei es in der Verbandsliga, Niederrheinliga, Oberliga oder zuletzt in der Spielzeit 2017/2018 in der Landesliga.

In direkter Konkurrenz steht man derzeit nicht; während die „Bullen“ aus Kalkar in der Landesliga-Gruppe 2 beheimatet sind, geht es für die Hamborner Löwen in der Parallelgruppe 3 auf Punktejagd.

Beide Teams nehmen derzeit in der Vorbereitung so langsam Fahrt auf und haben bislang zunächst jeweils gegen Bezirksligisten getestet. Während die Löwen hierbei mit drei Siegen in Folge einen recht guten Lauf hatten, sieht die Bilanz der „Bullen“ mit einer 1:2 Niederlage beim SV Budberg und einem knappen  3:2 Sieg gegen den TuS Xanten etwas dürftiger aus.

Aber Sinn der Testspiele sind ja nicht immer die Resultate, sondern die Erkenntnisse daraus, wie es Löwen-Trainer Stefan Janßen ja auch immer wieder richtigerweise anmerkt. Gäste-Trainer Sven Schützek dürfte das ähnlich sehen. Allerdings war aktuell zu lesen, dass den „Bullen“-Coach akute Personalsorgen plagen. Wir hoffen, dass die Gäste aus Kalkar dennoch eine schlagkräftige Mannschaft zusammen bekommen und freuen uns auf ein spannendes und unterhaltsames Freundschaftsspiel.

Beim letzten gemeinsamen Test im Januar letzten Jahres hatten übrigens die Löwen mit 4:1 deutlich die Nase vorne; im August davor trennte man sich im Holtkamp schiedlich friedlich mit 2:2. Wir hoffen natürlich auf eine Fortsetzung dieser guten Bilanz am Samstag und auf eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Fans.

Im Gegensatz zum vergangenen Mittwoch, an dem der Dauerregen ja viele potenzielle Zuschauer zu Hause bleiben ließ, sind die Wetteraussichten für das Wochenende ja recht gut.

Anstoß ist um 15.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz 1 des VTRipkens Sportpark im Holtkamp.

Der Eintritt beträgt 3 € für Vollzahler, ermäßigt 2 € für Schüler, Studenten und Rentner. Für weibliche Zuschauer ist der Eintritt frei.

Corona-Hinweis

Aufgrund der aktuell niedrigen Inzidenzwerte gilt aktuell  in Duisburg die vor kurzem eingeführte Inzidenzstufe 0. Aus diesem Grund sind auch im VTRipkens Sportpark im Holtkamp derzeit keine besonderen Maßnahmen zu beachten.

Aus Gründen der eigenen Vorsicht und der Rücksichtnahme auf andere, appellieren wir an unsere Fans und Gäste, die AHA-Grundregeln (Alltagsmaske, Hygiene, Abstand halten) freiwillig einzuhalten, insbesondere, wenn es einmal eng auf der Anlage wird (Kassenbereich, Verpflegungsstände). Ferner empfehlen wir einen Selbsttest oder Schnelltest in einem der zahlreichen Testzentren vor Besuch der Partie.

Wir danken für Euer Verständnis und Eure Unterstützung!

Oeste