DFB-Mobil wegen Erkrankung eines „Teamers“ ausgebremst!

DFB-Mobil wegen Erkrankung eines „Teamers“ ausgebremst!

Der für heute Nachmittag geplante Besuch des DFB-Mobils im Holtkamp bei der U13 der Hamborner Löwen fällt aus. Der Termin musste wegen Erkrankung eines der beiden „Teamer“ kurzfristig abgesagt werden.

Karl Häger, zuständiger Koordinator für das DFB-Mobil beim Fußballverband Niederrhein (FVN) übermittelte die schlechte Kunde am späten Vormittag per WhatsApp.

„Ich habe einen Alternativtermin für die U13 angefragt“, hofft Jörg Wittwer – Sportlicher Leiter der Jugendabteilung von Hamborn 07 – auf eine neue Chance für seine Junglöwen.

Dem erkrankten „Teamer“ des DFB-Mobils wünschen wir baldige Genesung und hoffen, dass es mit einem Alternativtermin für die U13 klappt.

Die für die U15 geplante Veranstaltung am 10. November ist hiervon nicht betroffen und findet – Stand heute – wie geplant statt.

Wir bitten um Beachtung.

Oeste