Weitere Neuzugänge für Hamborn 07

Weitere Neuzugänge für Hamborn 07

-Marian Ograjensek und Nick Bennmann kommen zur neuen Saison in den Holtkamp – Weitere Verhandlungen laufen –

Die Sportfreunde Hamborn 07 erhalten weitere Verstärkung für die kommende Spielzeit.

Nach der Verpflichtung von Michel Roth und Joel Bayram (beide Sportvereinigung Sterkrade-Nord) Mitte April, kommen nun mit  Marian Ograjensek (TV Jahn Hiesfeld) und Nick Bennmann (Sportvereinigung  Sterkrade-Nord) zwei weitere Spieler mit Oberliga-Erfahrung zur neuen Spielzeit in den Holtkamp.

Dies gab Hans-Günter Bruns, Sportlicher Leiter der Löwen, aktuell bekannt.

Marian Ograjensek kommt vom Oberligisten TV Jahn Hiesfeld in den Holtkamp und wird zusammen mit Marius Delker den Stammplatz im Löwen-Tor unter sich ausmachen. Der 25 jährige Keeper ist seit Mitte 2018 bei den „Veilchen“ unter Vertrag,  stand davor beim FSV Duisburg und beim FC Kray zwischen den Pfosten. Seine Ausbildung genoss er bei renommierten Klubs wie Rot-Weiß Essen, wo er in der B-Junioren-Bundesliga spielte, und Borussia Mönchengladbach, wo er mit den Jungfohlen in der B- und A-Junioren-Bundesliga spielte. Marian Ograjensek wird im Löwen-Rudel auf einige alte Bekannte aus gemeinsamen Hiesfelder Tagen treffen.

Mit Kevin Krystofiak, Gino Mastrolonardo,  Kevin Menke, Pascal Spors und Dennis Wichert haben fünf ehemalige „Veilchen“, die im letzten Jahr zu den Löwen gestoßen sind,  bereits für die neue Spielzeit verlängert.

Das Hiesfelder Trikot trug auch der weitere Neuzugang Nick Bennmann, wenn auch nur für kurze Zeit. Sieben Mal kam er für den TV Jahn Hiesfeld  in der Oberliga-Saison 2020/2021 zum Einsatz, bevor er zu den „Nordlern“ nach Oberhausen-Sterkrade wechselte. Der 21 jährige Innenverteidiger spielte in seiner Jugend fast ausschließlich höherklassig für den MSV Duisburg u.a. in der C-Junioren Regionalliga West, sowie in der A- und B-Junioren-Bundesliga. Ein Intermezzo gab es bei Arminia Klosterhardt, wo Nick Bennmann dem A-Junioren-Team in der Niederrheinliga angehörte, bevor er zum MSV zurückkehrte.

Mit Nick Bennmann können die Löwen eine weitere wichtige Position in der Defensive qualitativ hochwertig besetzen.

Beide Neulöwen dürften sich über ihre alten Mitspieler schnell ins Team und in die neue Umgebung einfinden, und somit gute Einstiegsbedingungen vorfinden.

Wir freuen uns über die beiden Neuzugänge und heißen Marian Ograjensek und Nick Bennmann bereits jetzt herzlich willkommen im Holtkamp und in der Löwen-Familie. Für die neue Spielzeit wünschen wir beiden viel Erfolg und viel Spaß mit ihrem neuen Team.

Derweil ist die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen. Hans-Günter Bruns feilt noch an der ein oder anderen Verstärkung. „Weitere Neuverpflichtungen folgen in den nächsten Wochen“, verspricht der Sportliche Leiter der Löwen.

Oeste