Vorbericht Testspiel: Blau-Weiß Dingden – SF Hamborn 07

Vorbericht Testspiel: Blau-Weiß Dingden – SF Hamborn 07


-Löwen beenden die Englische Woche am Samstag mit einem anspruchsvollen Test beim ehemaligen Ligakonkurrenten in Hamminkeln – Freundschaftlicher Vergleich im engeren Sinne und auf Augenhöhe – 

Wenig Zeit zum Verschnaufen haben derzeit die Hamborner Löwen. Nach dem 3:1 Erfolg im Kreispokalspiel beim TuSpo Saarn am letzten Donnerstag tritt die Mannschaft von Stefan Janßen bereits am morgigen Samstag zu einem Testspiel beim Landesligisten Blau-Weiß Dingden an.

Dies wird für die Löwen nicht nur eine physische Herausforderung wegen der kurzen Taktung, sondern auch eine echte sportliche. Die Gastgeber sind nämlich in der Landesliga Parallelgruppe 2 beheimatet und belegen dort den zweiten Platz.

Obwohl der Abstand dort zum Tabellenführer SV Sonsbeck bereits 11 Punkte beträgt, gehört die Mannschaft von Dirk Juch zu den Spitzenteams der Liga und sicherlich zu den Verfolgern, die insgeheim noch auf den ein oder anderen Ausrutscher des Spitzenreiters hoffen, und somit bis zuletzt alles geben werden, um sich eine Minimalchance auf den Titel zu erhalten.

Das freundschaftliche Duell mit Hamborn 07 kommt da gerade recht, um die nötige Spannung wieder aufzubauen. Blau-Weiß Dingden hat zwar bereits dreimal getestet (5:1 beim TuB Bocholt, 3:3 gegen SV Haldern, 5:2 gegen den SV Brünen), das Spiel gegen die Löwen dürfte für das Team von Dirk Juch jedoch einen besonderen Reiz haben.

Beide Teams haben sich in der gemeinsamen Bezirksliga-Spielzeit 2018/2019 kennen und schätzen gelernt. Es gab ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Aufstieg, das die Löwen am Ende knapp für sich entscheiden konnten. Dingden löste das Ticket für die Landesliga dann im Nachgang verdientermaßen über die Relegation.

Hängen geblieben ist neben der gegenseitigen sportlichen Anerkennung das FairPlay zwischen beiden Vereinen trotz aller damaliger Rivalität: Dingden gratulierte Hamborn mit einem kleinen Präsent zur Meisterschaft; die Löwen reisten mit einer Delegation zum  entscheidenden Relegationsspiel der Hamminkelner und revanchierten sich mit einem Präsent.

Ein freundschaftliches Aufeinandertreffen gab es nach der gemeinsamen Bezirksliga-Zeit dann im August 2020: Seinerzeit trennte man sich im Holtkamp schiedlich-friedlich mit 1:1.

Auch jetzt dürfen die Zuschauer einen spannenden Vergleich auf Augenhöhe erwarten. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit unseren Sportfreunden vom SV Blau-Weiß Dingden und hoffen, dass die aktuelle Wetterlage allen Beteiligten keinen Strich durch die Rechnung macht.

Anstoß ist um 15.00 Uhr auf dem Hauptplatz der Sportanlage Höingsweg, Höingsweg 3, 46499 Hamminkeln.

Oeste