Vorbericht Landesliga, 25. Spieltag: Duisburger SV 1900 – SF Hamborn 07

Vorbericht Landesliga, 25. Spieltag: Duisburger SV 1900 – SF Hamborn 07

Brisantes Stadtderby an der Düsseldorfer Straße – „1900“ kämpft gegen den Abstieg, die Löwen wollen den nächsten Schritt in Richtung Oberliga machen –

Stadtderbys haben von je her etwas Besonderes, insbesondere wenn zwei Traditionsvereine wie der Duisburger SV 1900 und die Sportfreunde Hamborn 07 aufeinandertreffen.

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Doch wenn die Hamborner Löwen an diesem Sonntag zu Gast an der Düsseldorfer Straße im Wanheimerort sind, steht für beide Teams nicht nur die Frage der Ehre im Raum, sondern schlicht und ergreifend die Weichenstellung für die sportliche Zukunft in  der kommenden Spielzeit.

Während die Gastgeber nach dem letzten Strohhalm im Kampf um den Klassenerhalt greifen, haben die Hamborner den Aufstieg in die Oberliga vor Augen und wollen bei der Entscheidung über die Meisterschaft bis zuletzt das Heft selbst in der Hand behalten.

Der DSV 1900 steht  mit vier Zählern Rückstand auf den VfB Speldorf auf dem ersten Abstiegsplatz und somit mit dem Rücken zur Wand. Das Team von Trainer Volker Hohmann braucht in jedem Fall einen Dreier aus dem Derby, um die allerletzte Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Gleichzeitig müssen die „1900er“ darauf hoffen, dass der VfB Speldorf gegen den Mülheimer FC 97 verliert bzw. maximal ein Unentschieden holt.

Ganz ohne Hoffnung gegen die Wanheimerorter nicht in die Partie. Seit sechs Spielen ist der DSV 1900 ungeschlagen, in den letzten vier Spielen musste man sich jedoch die Punkte teilen. Allerdings hießen die Gegner  u.a. SV Wermelskirchen, DJK Blau-Weiß Mintard und Mülheimer FC 97.

Auf der anderen Seite darf sich Hamborn nicht auf Patzer der Konkurrenz verlassen und muss selbst weiter punkten, um für den letzten Spieltag die optimale Ausgangslage zu schaffen. Gewinnt das Team von Julian Berg im Duisburger Süden, kann es am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen Mintard im heimischen Holtkamp den Aufstieg klarmachen.

Beide Teams dürften somit bestens motiviert sein, die Zuschauer sich auf ein spannendes Landesliga-Spiel und emotionales Derby freuen.

Anstoß ist um 15.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Baumanns Heizöl Arena Duisburg, Düsseldorfer Str. 590, 47055 Duisburg.

Oeste