Vorbericht Landesliga, 11. Spieltag: FC Blau-Gelb Überruhr – SF Hamborn 07

Vorbericht Landesliga, 11. Spieltag: FC Blau-Gelb Überruhr – SF Hamborn 07

-Können die Löwen beim Schlusslicht nachlegen? – Die Gastgeber kämpfen gegen zwei schwarze Serien  –

Am morgigen Sonntag gastieren die Hamborner Löwen beim FC Blau-Gelb Überruhr. Nach dem hart erkämpften 3:2 Sieg gegen den SV Burgaltendorf am letzten Wochenende gilt es für die Hamborner, beim Tabellenschlusslicht nachzulegen und möglichst eine kleine Serie zu starten, um sich wieder nachhaltig nach oben orientieren zu können.

Ob dies gelingt, wird insbesondere von der Personalsituation im Löwen-Kader abhängen. Dass das Team von Stefan Janßen auch ohne Kapitän Timm Golley gewinnen kann, hat es am letzten Sonntag bewiesen. Gleichwohl macht sich die Lücke, die der verletzte Ausnahmespieler hinterlässt, immer wieder schmerzlich bemerkbar, insbesondere, weil auch zahlreiche andere Leistungsträger fehlen und diese nicht schließen können.

Auf der anderen Seite wollen die Gastgeber die Rote Laterne, die sie am letzten Wochenende übernommen haben, möglichst schnell wieder loswerden. Das Team von Trainer Murat Aksoy muss allerdings gegen gleich zwei schwarze Serien ankämpfen. Zum einen wurden die letzten vier Spiele in der Liga allesamt verloren. Darüber hinaus konnten die Essener bislang auf eigenem Platz überhaupt noch nicht dreifach punkten. Den einzigen Sieg für Blau-Gelb gab es Mitte September übrigens beim SV Burgaltendorf, dem letzten Gegner der Hamborner. Ebenso wie die Löwen setzte sich Überruhr mit 3:2 durch.

Man darf gespannt sein, wer im direkten Vergleich beider Teams die Nase vorne hat.

Beim letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften vor einem Jahr musste sich Überruhr den Hamborner zu Hause mit 0:3 geschlagen geben.

Anstoß ist um 15.15 Uhr auf der Bezirkssportanlage Überruhr, Überruhrstr. 298, 42277 Essen.

Oeste