Marcel Antonica kehrt in den Holtkamp zurück

Marcel Antonica kehrt in den Holtkamp zurück

-Ex-Löwe übernimmt die Zweite Mannschaft von Hamborn 07 – An alter Wirkungsstätte erwartet den früheren Defensivspezialisten eine anspruchsvolle Aufgabe –

Bei der Neuausrichtung ihrer Zweiten Mannschaft konnten die Sportfreunde Hamborner 07 die erste wichtige Personalfrage klären: Marcel Antonica wird in der kommenden Spielzeit 2022/2023 Trainer der Löwen-Reserve. Dies gab Hans-Günter Bruns, Sportlicher Leiter von Hamborn 07, am Mittwochabend bekannt.

Der neue Löwen-Coach ist kein Unbekannter im Holtkamp, denn Marcel Antonica ist eigentlich ein richtiger „Ur-Löwe“. Bereits in der Jugend trug er das Löwen-Dress und hat sich in der ihm eigenen Art viele Jahre sowohl als Spieler als auch als Trainer voll und ganz für den Verein eingesetzt und regen Verdienst an den erzielten Erfolgen gehabt.

In den Spielzeiten 2016/2017 und 2017/2018 gab der robuste Defensivspezialist beim Lokalrivalen Hertha Hamborn ein äußerst erfolgreiches Gastspiel, und schaffte mit dem Traditionsklub vom Iltispark den Durchmarsch von der Kreisliga C bis zur Kreisliga A, bevor es ihn wieder zurück in den Holtkamp zog.

Unter dem damaligen Coach Hans Herr gehörte Marcel Antonica zum Stammkader zuerst der Dritten Mannschaft, dann der Reserve. Nach dem Ausscheiden von Hans Herr Mitte 2018 wurde Antonica zusammen mit seinem Spielerkollegen Murad Taheri unter dem neuen Trainer Armin Dimmel  zunächst Co-Trainer der Löwen-Reserve, dann ab September 2018 im Tandem mit Murad Taheri hauptverantwortlicher Trainer.

Im Dezember 2019 trennten sich dann die Wege. Marcel Antonica wechselte in 2020 zum SC Wacker Dinslaken, wo er bis zum Februar dieses Jahres erfolgreich als Spielertrainer tätig war. Zuletzt stand er bei Viktoria Wehofen an der Seitenlinie und hatte dort nicht unwesentlichem Anteil am lange nicht mehr erwarteten Klassenerhalt der Wehofener.

Eine ähnlich schwierige Mission erwartet den Heimkehrer nun bei der Löwen-Reserve im Holtkamp. Nach einer verkorksten Saison und dem Abstieg in die Kreisliga B gilt es, aus wenigen verbliebenen Stammspielern und zahlreichen Neuzugängen eine schlagkräftige Truppe zu formen, die zum einen den direkten Wiederaufstieg in die A-Liga ins Visier nimmt, zum anderen aber gleichzeitig die Qualität aufbauen sollte, um als Unterbau der Ersten Mannschaft fungieren zu können.

Hans-Günter Bruns ist überzeugt, dass Marcel Antonica der richtige Mann für diese Aufgabe ist: „Marcel ist ein alter Löwe. Er wurde mir von zahlreichen Hambornern empfohlen. Wir hatten dann ein gutes Gespräch.“ In diesem Gespräch sind sich beide schnell einig geworden über die künftige Zusammenarbeit.

Wir freuen uns über diese Einigung und heißen Marcel Antonica im Holtkamp herzlich willkommen. Für seine neue Aufgabe wünschen wir ihm viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück.

Oeste