BV Altenessen 06 – SF Hamborn 07 0:3 (0:2)

BV Altenessen 06 – SF Hamborn 07 0:3 (0:2)

-Alte Herren der Hamborner Löwen ziehen in die nächste Runde des Verbandspokals ein – Mitgereiste Fans sorgen für tolle Stimmung am Kaiserpark –

Die Ü32 der Sportfreunde Hamborn 07 setzt ihren zuletzt guten Lauf aus den Freundschaftsspielen nun auch bei den Pflichtspielen fort.

Am Samstagnachmittag kam das Team von Dirk Wormann zum Auftakt des Verbandspokals beim BV Altenessen zu einem 3:0 Erfolg und qualifizierte sich damit für die zweite Runde des Wettbewerbs.

Tore durch Sascha Sesko (7.) und Frank Ramburger (10.) sorgten bereits früh für den 2:0 Pausenstand zu Gunsten der Hamborner. Sascha Sesko machte dann knapp eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf und sorgte für ausgelassene Freude im Löwen-Lager (53.).

„Das war eine großartige Mannschaftsleistung“, freute sich Dirk Wormann. Der Löwen-Coach war aber nicht nur begeistert vom Auftritt seines Teams, sondern auch vom Support der Fans: „Ein großes Lob an unsere Fans, die für eine tolle Stimmung gesorgt haben. Das war mega!“

Rund 80 Löwentreue hatten sich mit dem Mannschaftsbus, aber auch mit eigenen PKW auf den Weg nach Essen gemacht, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Zwei hartgesottene und risikofreudige „07“-Anhänger reisten sogar mit dem Zug an. „Das ist nicht selbstverständlich“, zollte Dirk Wormann diesen beiden Fans besondere Anerkennung. Beide durften dann nach dem Spiel – quasi als kleines „Dankeschön“ – zusammen mit dem erfolgreichen Löwen-Rudel im Mannschaftsbus zurück in den Holtkamp fahren. Weg und Mühen haben sich für alle Beteiligten in jedem Fall gelohnt!

Wir gratulieren Dirk Wormann und seiner Mannschaft zu diesem tollen Pokalauftakt und wünschen für die nächste Runde viel Erfolg.

Wann und gegen wen es dann weitergeht, bleibt allerdings erst einmal abzuwarten. Die noch offenen Spiele der ersten Runde des Pokalwettbewerbs werden noch bis in die Mitte des Novembers hinein ausgespielt.

Oeste