Vorbericht Landesliga, 5. Spieltag: SF Hamborn 07 – FC Remscheid

Vorbericht Landesliga, 5. Spieltag: SF Hamborn 07 – FC Remscheid

Löwen hoffen auf heimischem Geläuf gegen Remscheid auf den Befreiungsschlag – Kann das Team von Michael Pomp eine Heimserie starten? –

Die Landesliga hat so langsam Fahrt aufgenommen und es zeichnen sich bereits die ersten Trends ab.

Nach den ersten vier Spielen in der neuen Saison ist die Bilanz der Hamborner Löwen mit einem Sieg und drei Niederlagen recht ernüchternd und es scheint fast so, als ob der Kampf um den Klassenerhalt der letzten Spielzeit sich nahtlos an die neue Saison anschließt.

Es gibt jedoch zwei Unterschiede: Die Leistung des Teams von Michael Pomp  ist zum einen im Vergleich zum Saisonauftakt 2019/2020 als durchaus besser einzustufen. Zum anderen stand im letzten Jahr nach vier Spielen nur ein Zähler auf dem Konto. Und der wurde mit einem 1:1 gegen den FC Remscheid geholt – jetziger Gegner der Hamborner am kommenden Sonntag.

Vielleicht ein gutes Omen für die Löwen, auch wenn die Gäste aus dem Bergischen Land sicherlich die Favoritenrolle inne haben.

Der FC Remscheid ist derzeit Tabellenfünfter und damit eher in der Region angesiedelt, in der man ihn auch einstufen würde: im oberen Tabellendrittel. Es wäre sicherlich noch mehr drin gewesen. aber nach zwei Siegen zum Auftakt hat das Team von Trainer Marcel Heinemann dann überraschend zu Hause Punkte gelassen. Nach einem 0:2 gegen Aufsteiger Blau-Gelb Überruhr vor knapp vierzehn Tagen, kamen die Remscheider am letzten Sonntag gegen die DJK Blau-Weiß Mintard nicht über ein 0:0 hinaus.

Vielleicht gelingt den Löwen am Sonntag ein ähnliches Kunststück und sie luchsen der starken Truppe des FCR einen oder gar drei Punkte ab. Nach dem schwachen Auftritt beim Duisburger SV 1900 am Freitag letzter Woche wäre dies aus Hamborner Sicht nicht nur wünschenswert, sondern dringend erforderlich, um sich schnellstmöglich vom Tabellenkeller zu entfernen.

Anstoß ist um 15.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des VTRipkens Sportpark im Holtkamp, Westerwaldstr. 41-43, 47167 Duisburg.

Besonderer Hinweis zum Anstoßzeitpunkt:

Das Spiel sollte ursprünglich auf dem Rasenplatz im Stadion ausgetragen werden. Wegen kurzfristiger Sperre des Platzes wurde die Partie auf den Kunstrasenplatz verlegt. In diesem Zusammenhang haben wir auch eine Verlegung der Anstoßzeit von 15.00 Uhr auf 15.30 Uhr erbeten. Hierzu haben wir bislang keine offizielle Bestätigung der Gäste erhalten.

Insofern bleibt es erst einmal bei der ursprünglichen Anstoßzeit 15.00 Uhr. Sollte sich hier etwas ändern, werden wir dies zeitnah auf unserer Homepage bekanntgeben.

Fans und Gäste werden deshalb gebeten, am morgigen Vormittag noch einen kurzen Blick auf unsere Webseite www.hamborn-07.de zu werfen, um rechtzeitig zum Anstoß da zu sein bzw. unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Besondere Hinweise zu den Corona-Vorschriften

Wie immer in letzter Zeit an dieser Stelle und in diesem Zusammenhang ein besonderer Hinweis an unsere Gäste und unsere Fans:

Im Rahmen des Corona-Sicherheits- und Hygienekonzepts sind auch am kommenden Sonntag verschiedene Maßnahmen zu ergreifen und Verhaltensregeln einzuhalten, die einen erhöhten Zeitaufwand mit sich bringen.

Hierzu zählt u.a. die Erfassung der Besucher in entsprechende Listen, die Wahrung des Mindestabstandes und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf der Anlage bis zum Erreichen des Platzes.

Wir bitten alle Fans, dies bei ihrer Zeitplanung zu berücksichtigen und gegebenenfalls ein wenig früher anzureisen. Gleichzeitig bitten wir um Beachtung der Verhaltensregeln und Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helfer, die sich um die Umsetzung bzw. Einhaltung der Vorschriften kümmern, tatkräftig zu unterstützen.

So können wir uns auch in nicht ganz einfachen Zeiten zumindest in eingeschränkter Form der schönsten Nebensache der Welt widmen.

Vielen Dank!

Oeste