Testspiel-Vorschau: TuS Mündelheim – SF Sportfreunde Hamborn 07 II

Testspiel-Vorschau: TuS Mündelheim – SF Sportfreunde Hamborn 07 II

-Löwen-Reserve testet im Duisburger Süden – Gastgeber Mündelheim ist ein guter Prüfstein für das Team von Pierre Schmitz –

Am kommenden Sonntag setzt die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 ihre Testspielreihe mit einem Gastspiel bei der TuS Mündelheim fort.

Neben der Personalfrage dürfte der Trip in den Duisburger Süden auch sportlich eine Herausforderung für das Team um Löwen-Coach Pierre Schmitz darstellen.

Die Gastgeber spielen ebenfalls in der Kreisliga A und sind in der Parallelgruppe 1 beheimatet. In früheren gemeinsamen Ligazeiten haben sich die Mündelheimer stets als harte Nuss für die Löwen erwiesen.

Aktuell haben TuS-Trainer Marco Schmitz und seine Mannen schon fleißig getestet, und das mit bemerkenswerten Ergebnissen. In fünf Partien gab es 2 Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen, wobei die Mündelheimer – bis auf das Spiel gegen den B-Ligisten Linner SV – ausschließlich höherklassig getestet haben. Kleine Ausrufezeichen waren hierbei der 2:1 Erfolg bei der Zweitvertretung des VfB Homberg (Bezirksliga), das 1:1 gegen TuSpo Saarn (Bezirksliga) und die knappe 1:2 Niederlage beim SV Genc Osman Duisburg, einem Konkurrenten der Ersten Mannschaft von Hamborn 07 in der Landesliga.

Die Gastgeber werden diesen Laufe gerne fortsetzen wollen, während es für Löwen-Trainer Pierre Schmitz in erster Linie darum geht, mit dem noch eingeschränkten Kader die ersten guten Ansätze aus den bisherigen Testspielen weiterzuentwickeln und die Folgen der Corona-Auszeit möglich bald zu beheben.

Für die Hamborner könnte es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten geben, denn der Co-Trainer der Gastgeber ist kein Unbekannter im Löwen-Lager. Murad Taheri war lange Jahre Stammspieler im Kader der Löwen-Reserve und einer der Leistungsträger insbesondere unter Ali Güzel und später unter Hans Herr. Zeitweise spielte er auch mit der Ersten Mannschaft von „07“ in der Oberliga und Landesliga. Nach seiner aktiven Zeit war er Co-Trainer und Trainer der Löwen-Reserve bis er Mitte 2019 an den Rheinheimer Weg wechselte.

Wir freuen uns auf einen interessanten und anspruchsvollen Test.

Anstoß ist um 15.30 Uhr auf der Herbert-Huben-Kampfbahn, Rheinheimer Weg 62, 47259 Duisburg.

Oeste