Hamborns Zweite mit weiteren Testspielen

Hamborns Zweite mit weiteren Testspielen

-Löwen-Reserve konnte noch kurzfristig zwei attraktive Testspiel-Partner finden – Am Donnerstag gastiert die Mannschaft von Pierre  Schmitz bei der Zweitvertretung des SV Genc Osman, am Sonntag bei der Reserve der DJK Adler Union Frintrop in Essen –

Die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 konnte kurzfristig noch zwei Testspiele arrangieren. Mit den Zweitvertretungen des SV Genc Osman Duisburg und der DJK Adler Union Frintrop wurden attraktive Sparringspartner gefunden, die das Team von Pierre Schmitz noch einmal anständig fordern werden.

SV Genc Osman Duisburg II – SF Hamborn 07 II

Zunächst geht es für die Löwen-Reserve am kommenden Donnerstag zur Zweiten Mannschaft des SV Genc Osman Duisburg nach Neumühl.

Beide Teams waren in der letzten Spielzeit noch Liga-Konkurrenten in der Kreisliga A Gruppe 2. Corona bedingt gab es im direkten Vergleich beider Teams nur das Hinspiel, bei dem sich beide Mannschaften im Hamborner Holtkamp torlos 0:0 trennten.

Genc Osman II spielte eine starke Saison und stand bei Abbruch der Meisterschaft auf Rang 1 der Tabelle, was den Aufstieg in die Bezirksliga bedeutete, während die Löwen-Reserve nach einer verkorksten Saison auf Platz 10 landete.

Der Bezirksliga-Aufsteiger scheint gut gerüstet für die neue Spielzeit und bereits auf Betriebstemperatur. In den letzten beiden Testspielen gab es für die Mannschaft des Trainergespanns Said Yasar und Kemal Kilic einen 8:2 Kantersieg gegen die A-Junioren des FSV Duisburg und einen 6:2 Erfolg gegen den A-Ligisten TSV Bruckhausen.

Mit Blick auf die 14 Treffer der „Jungen Osmanen“ aus den letzten beiden Spielen dürfte insbesondere die Defensivabteilung der Löwen in Neumühl gefordert sein.

Anstoß ist um 19.45 Uhr im Heinrich-Hamacher-Sportpark, Oberhauser Allee 14 a, 47167 Duisburg.

DJK Adler Union Frintrop II – SF Hamborn 07 II

Am Sonntag sind die Hamborner dann zu Gast bei der Reserve der DJK Adler Union Frintrop, die in der Kreisliga A beheimatet ist. Als Aufsteiger belegten die Essener bei Abbruch der Meisterschaft in der letzten Spielzeit Platz 12.

Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit verlief für das Team von DJK-Coach Sven Schöneweiß durchwachsen. In sechs Testspielen gab es einen Sieg, zwei Niederlagen und dreimal trennte man sich Remis. Die Gastgeber werden bemüht sein, diese Statistik zu verbessern.

Auf der anderen Seite wäre es Dir „07 II“ wichtig, die Vorbereitung, die sich insgesamt sehen lassen kann, mit einem Erfolg abzuschließen.

Anstoß ist um 13.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz 1 der Sportanlage Am Wasserturm, Frintroper Str. 306, 45359 Essen.

Oeste