Vorbericht Kreisliga A, 14. Spieltag: SF Hamborn 07 II – SV Yesilyurt Möllen

Vorbericht Kreisliga A, 14. Spieltag: SF Hamborn 07 II – SV Yesilyurt Möllen

Gelingt der Löwen-Reserve der dritte Streich im Folge? – Die Gäste aus Möllen kommen mit breiter Brust zum richtungsweisenden Kellerduell  in den Holtkamp –

Am morgigen Sonntag empfängt die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 den SV Yesilyurt Möllen zum Kellerduell in der Kreisliga A Gruppe 2.

Für Spannung ist gesorgt, denn für beide Mannschaften kann der Ausgang der Partie richtungsweisenden Charakter haben.

Nach einem katastrophalen Liga-Verlauf, der zeitweise bis ans Tabellenende führte, konnte die Löwen-Reserve unter ihrem neuen Coach Kai Neul zuletzt mit einem  6:1 Erfolg gegen Lösort Meiderich und dem 4:1 im Nachholspiel gegen den TV Voerde zwei wichtige Siege einfahren und sich auf den Relegationsplatz 15 vorarbeiten.

Zwei Punkte Rückstand sind es nur noch auf den ersten direkten Nichtabstiegsplatz, den die morgigen Gäste vom SV Yesilyurt Möllen belegen. Mit einem Sieg gegen Möllen könnte das Team von Kai Neul also einen weiteren wichtigen Schritt nach vorne machen.

Das wollen die Möllener natürlich verhindern , und ihrerseits durch einen dreifachen Punktgewinn die Konkurrenz nach unten auf Abstand halten.

Ganz unbegründet sind die Hoffnungen der Voerder nicht, ist das Team von Trainer Öztürk Yilmaz doch in den letzten sechs Pflichtspielen ungeschlagen geblieben. Darunter gab es zuletzt im Kreispokal mit dem  5:3 Sieg gegen den Bezirksligisten SuS Dinslaken 09 eine faustdicke Überraschung, die den Möllenern zusätzlichen Schub geben dürfte. In der Liga lief es für Yesilyurt zuletzt allerdings nicht ganz so erfolgreich. Die Möllener kamen in den drei letzten Spielen jeweils nicht über ein Remis hinaus.

Die Statistik spricht mit zwei Siegen und einem  Unentschieden aus den letzten drei Pflichtspielen für die Löwen-Reserve, allerdings liegt das letzte Spiel beider Mannschaften gegeneinander bereits zwei Jahre zurück: am 01.12.2019 gab es einen 7:1 Kantersieg für die Löwen-Reserve.

Ob es morgen ein ähnliches Resultat gibt,  ist sicherlich fraglich, dürfte Löwen-Coach Kai Neul und seiner Mannschaft letztendlich aber auch egal sein: Hauptsache, die Punkte bleiben im Holtkamp.

Zuletzt stimmten Einstellung und Effektivität im Löwen-Rudel. Die Aussicht, einen sicheren Tabellenplatz ergattern zu können, bevor es dann am darauf folgenden Sonntag zum Spitzenreiter Rheinland Hamborn, dürfte für die Löwen Motivation genug sein, den dritten Sieg in Folge anzustreben.

Anstoß ist um 15.15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz 1 des VTRipkens Sportpark im Holtkamp, Westerwaldstr. 41-43, 47167 Duisburg.

Corona-Hinweis:

Nach der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung NRW gilt für die Teilnahme an Sportveranstaltungen die 2G-Regel, d.h., dass nur geimpfte oder genesene Personen an Sportveranstaltungen teilnehmen dürfen, sei es als Sportler, Trainer oder Zuschauer.

Eine Ausnahme gilt für Jugendliche unter 16 Jahren.

Für den Zutritt zum VTRipkens Sportpark im Holtkamp gilt somit ebenfalls die 2G-Regel.

Sollte der Mindestabstand auf der Platzanlage nicht eingehalten werden können, z.B. in Schlangen an den Kassen oder Verpflegungsständen, gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2).

Die Maskenpflicht gilt ferner grundsätzlich in allen Gebäuden, insbesondere in der Geschäftsstelle und dem Vereinslokal „Löwen-Treff“, dort bis zum Erreichen des Sitzplatzes am jeweiligen Tisch.

Wir bitten alle Fans und Gäste, die notwendigen Nachweise zur generellen Kontrolle sowie geeignete Legitimationspapiere (Personalausweis, Reisepass o.ä.) zur stichprobenartigen Kontrolle bereit zu halten.

Bitte unterstützen Sie unsere mit den Kontrollen beauftragten Helferinnen und Helfer,  und  berücksichtigen Sie auch einen entsprechenden zeitlichen Mehraufwand für die Einlasskontrollen bei Ihren Planungen.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Oeste