Hamborn 07 trauert um Günter Pracz

Hamborn 07 trauert um Günter Pracz

Die Sportfreunde Hamborn 07 müssen sich von einer ihrer Spielerlegenden aus großen Oberliga-Tagen für immer verabschieden.

Günter Pracz, seinerzeit Mittelfeldspieler bzw. Außenläufer im Kader der Hamborner Löwen und später als Trainer in Hamborn tätig, verstarb am vergangenen Mittwoch im Alter von 85 Jahren.

Zwischen 1955 und 1964 kam Günter Pracz zu ingesamt 143 Einsätzen im Löwen-Dress, darunter 133 Mal in der Oberliga-West, in der er sieben Treffer für „07“ erzielen konnte, 8 Mal in der Regionalliga West und zweimal im DFB-Pokal, darunter das aus Hamborner Sicht legendäre Halbfinale des Wettbewerbs am 23.08.61, das die Löwen mit 1:2 denkbar knapp gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren.

Nach seiner aktiven Spielerlaufbahn blieb Günter Pracz mit seiner großen Erfahrung den Hamborner Löwen als Trainer erhalten.

Wir trauern um einen großen Sportsmann, der sich in vielfältiger Weise für den Verein eingesetzt hat, und werden sein Andenken in Ehren bewahren.

Unsere Gedanken sind bei der Familie von Günter Pracz, der wir unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme aussprechen.

Oeste