Hamborn 07 mit weiteren Neuzugängen für kommende Spielzeit

Hamborn 07 mit weiteren Neuzugängen für kommende Spielzeit

-Michel Roth und Joel Bayram kommen vom Oberligisten Sterkrade-Nord – Wiedersehen mit Julian Berg –

Die Sportfreunde Hamborn 07 können weitere Zugänge für die kommende Spielzeit vermelden. Michel Roth und Joel Bayram werden vom Oberligisten Spielvereinigung Sterkrade-Nord in den Holtkamp wechseln und den Löwen-Kader an neuralgischen Punkten verstärken.

Dies gab Hans-Günter Bruns, Sportlicher Leiter der Sportfreunde Hamborn 07, am Sonntag bekannt.

Mit Michel Roth konnten die Löwen einen gestandenen Defensivspezialisten verpflichten. Der 29 jährige Rechtsverteidiger verfügt über mehrjährige Landesliga-Erfahrung, sowohl bei seinem bisherigen Verein Sterkrade-Nord, als auch aus seiner Zeit bei Arminia Klosterhardt. Michel Roth ist seit 2017 bei  den „Nordlern“ unter Vertrag und bei Hans-Günter Bruns schon seit längerem auf dem Schirm: „Das ist ein schneller Spieler, ein super Typ, der mir immer schon gut gefallen hat“, verrät der Sportliche Leiter der Löwen.

Schnelligkeit und Flexibilität zeichnen auch Joel Bayram aus. Der 23 Jährige verfügt über einen starken linken Fuß, und wird die linke Seite des Hamborner Spiels verstärken. „Joel ist sowohl defensiv als auch offensiv einsetzbar,“ freut sich Hans-Günter Bruns über die vielseitige Einsatzmöglichkeit des Neuzugangs. Joel Bayram spielt seit der Saison 2019/2020 bei der Spielvereinigung, und kickte davor bei den Sportfreunden Königshardt und Sterkrade 06/07.

Beide Neu-Löwen schafften in 2020 mit den  „Nordlern“ unter dem damaligen Trainer Julian Berg den Aufstieg in die Oberliga. Nun gibt es ein Wiedersehen mit ihrem früheren Coach, denn Julian Berg wird zur neuen Saison das Traineramt bei den Löwen von Stefan Janßen übernehmen.

Wir freuen uns über die beiden Neuzugänge und heißen Michel Roth und Joel Bayram  bereits jetzt herzlich willkommen im Holtkamp und in der Löwen-Familie. Für die neue Spielzeit wünschen wir beiden viel Erfolg und viel Spaß mit ihrem neuen Team.

Oeste