Platzsperre im Holtkamp: Ein Appell an Unverbesserliche!

674386FB 003B 44DE 8673 CBD615812048Mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Problematik und vor dem Hintergrund der Aussetzung des Spielbetriebes durch den Fußballverband Niederrhein (FVN) haben die Sportfreunde Hamborn 07 am 13. März ihre Platzanlage im VTRipkens Sportpark im Holtkamp für den Spiel- und Trainingsbetrieb bis auf Weiteres gesperrt.

Sie kamen damit der Entscheidung der Stadt Duisburg als Eigentümer der Platzanlage zuvor, die kurz nach Veröffentlichung durch den Verein die Schließung sämtlicher städtischer Sportanlagen bekannt gab.

 

Einige „Freunde“ des Fußballsports haben die Botschaft anscheinend dennoch nicht verstanden: In den letzten Tagen haben sich Jugendliche widerrechtlich Zugang zur Platzanlage verschafft, um auf dem Platz zu kicken. Hierbei wurden auch Sicherungsanlagen beschädigt.

108E7EE9 9B3C 4CF3 8899 7D1EA614F1BDWir weisen darauf hin, dass wir insbesondere aufgrund der amtlichen Sperrung der Anlage verpflichtet sind, ein Betreten und Bespielen der Anlage durch Unbefugte – seien es  Fremde, seien es Vereinsangehörige – zu untersagen bzw. zu verhindern und hier in der Haftung stehen.

Im Klartext heißt das: Der Holtkamp ist dicht!

Vor diesem Hintergrund behalten wir uns vor, im Falle weiterer Missachtungsfälle Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs und ggf. auch wegen Sachbeschädigung zu erstatten. Wir möchten für die Dummheit und Unvernunft einiger Weniger nicht zur Kasse gebeten werden.

Wir appellieren deshalb an die Vernunft aller Fußballfreunde, auch wenn es uns in diesen Zeiten schwer fallen sollte:

Beachtet die Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Ausbreitung, nehmt die Verhaltenshinweise ernst. Schützt Euch und andere vor der Verbreitung des Virus!

Fußballspielen gehört vor diesem Hintergrund derzeit leider nicht zu den gesundheitsfördernden Maßnahmen. Darüber hinaus auch noch rechtliche Grenzen wie ein Platzverbot zu übertreten und Sachbeschädigung zu betreiben, macht die Sache nicht besser.

Die Lage ist schlimm genug. Erspart uns und Euch unnötigen Ärger und unnötige Kosten.

Wir danken für Ihr/Euer Verständnis.