Meisterschaft

Am Wochenende greifen auch die B1, C1 und D3 in das Meisterschaftsgeschehen wieder ein.  Die B1 hat am Sonntag 02.02.2020 ein Gastspiel beim SC 1911 Kapellen-Erft. Anstoß um 11 Uhr auf einem Nebenplatz des Erftstadion ,Weimarstr. 16c in 41516 Grevenbroich. Das ist ein Spiel des Tabellenletzten gegen den Vorletzten. Die Löwen müssen das Spiel unbedingt gewinnen, um den Anschluss an die Qualifikationsplätze nicht zu verlieren. Kapellen hat in dieser Saison erst einen Punkt errungen und ist ziemlich abgeschlagen. Einen Trainerwechsel hat es dort gegeben. Auch für Kapellen heißt das, es muss unbedingt gewonnen werden. Für beide Mannschaften ist ein Unentschieden zu wenig.  Das Hinspiel haben die Löwen mit 2:1 gewonnen. Die C1 spielt am Samstag um 15 Uhr im Holtkamp gegen den FC Kray. Vierter gegen den dritten. Bei einem Sieg kann Kray überholt werden. Das Hinspiel haben die Löwen mit 3:1 verloren. Ein Spiel auf Augenhöhe. Wie hat die C2 die hohe Niederlage gegen den FSV verdaut. Am Samstag spielt die Truppe beim Tabellendritten der C2 von Genc Osman. Sind die angeschlagenen  Spieler wieder fit? Bekommen die Löwen eine einigermaßen  starke Mannschaft zusammen? Das Hinspiel wurde mit 4:2 gewonnen. Die D1 tritt bei SV Siegfried Materborn an. Anstoß ist um 12 Uhr auf der Siegfried Kampfbahn, Materborner Allee in 47533 Kleve. Materborn hat sein erstes Spiel, wie auch die Löwen, verloren. Wir hat die D1 ihre Niederlage verkraftet? Morgen um 11 Uhr spielt die D2 bei Croatia Mülheim. Mülheim hat ihre 14 Meisterschaftsspiel gewonnen und ein Torverhältnis von 108:17. Wer Favorit ist, braucht man nicht sagen. Aber die D2 kann sich am Gegner steigern. Das Hinspiel wurde mit 3:2 verloren. Die D3 empfängt am Samstag um 13 Uhr den Tabellenachten die D2 von Rhenania Hamborn. Das Hinspiel wurde mit 6:1 gewonnen. Wünschen wir unseren Mannschaften viel Erfolg.