Keine Niederlage am Samstag

Am heutigen Samstag wurde der Spielplan reduziert. Es fing an, das der Gegner der E3, Lösort Meiderich E2, in eine andere Gruppe eingeteilt wurde. Damit hatte unsere E3 spielfrei. Dann kamen die Spielabsagen für die C2 bei RWS Lohberg und der D3 gegen die D2 von Dümpten 85 wegen Krankheit. 3 Stunden vor Anpfiff des Spieles der C1 gegen den VFB Speldorf wurde auch dieses Spiel abgesagt. Trotzdem wurde auch gespielt. Die C1 bekommt die Punkte am grünen Tisch zugeordnet und bleibt damit weiter Tabellenführer. In der Gruppe der C2 bleibt es weiter spannend, da alle Mannschaften in der Spitzengruppe ihre Spiele gewannen. Die D1 gewann das Meisterschaftsspiel beim VfvB Ruhrort/Laar mit 2:0. Da Bruckhausen nur unentschieden gespielt hat, konnten sich die Löwen auf den dritten Platz verbessern. Die D2 konnte Ihr Spitzenposition noch ausbauen. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten, Tura 88 D2, gelang ein nie gefährdeter und verdienter 7:1 Erfolg. Damit beträgt der Abstand zum zweiten sechs und dritten 10 Punkte. Auch die D3 war Gewinner des Tages, obwohl das Spiel ausgefallen ist. Der 1.FC Mülheim verlor in Speldorf und konnten die Löwen nicht vom ersten Platz verdrängen. Die E1 gewann das Spiel in Vierlinden mit 6:2 und führt damit die Gruppe an. Ungefährdet war der Sieg unserer E2 gegen die E3 von Vierlinden mit 24:0. Das bedeutet auch die Tabellenführung. Die E3 war spielfrei und rutschte auf den zweiten Platz. Auch die drei F-Jugendmannschaften konnten Ihre Spiele gewinnen. Die F1 mit 3:1 bei Rhenania Hamborn, die F2 mit 6:1 bei Jahn Hiesfeld und F3 gegen die F2 von Union Hamborn mit 16:1. Die Bambini I kam im zweiten Spiel der Rückrunde zum zweiten Sieg. Knapp mit 4:3 wurden die Bambini von Eintracht Walsum geschlagen. Die Bambini II hatte diesmal wieder alle Spieler an Bord und es gab dann auch einen klaren 11:2 Erfolg über Hamborn 90.