Fast gutes Wochenende für die Junglöwen

Nach der herben 5:0 Niederlage in Klosterhardt liegt die A-Jugend weiter auf dem 12. Tabellenplatz. Der Abstand bis zu einem Qualifikationsplatz beträgt 6 Punkte. In den nächsten Spielen muss unbedingt gepunktet werden, damit der Anschluss zum zehnten Platz gelingt. Durch den 5:1 Erfolg über den VFB Hilden verbesserte sich die B1 auf den siebten Tabellenplatz. Der Abstand auf die Qualifikationsplätze vergrößerte sich auf 6 Punkte. Die nächsten Spiele gegen die Tabellennachbarn, werden zeigen, ob man den direkten Klassenerhalt frühzeitig perfekt machen kann.  Einen Befreiungsschlag gab es auch für die B2. Nach dem 7:1 Erfolg über den Tabellenletzten TSV Bruckhausen, kletterte die B2 auf den vierten Tabellenplatz. Auch hier vergrößerte sich der Abstand zum Qualifikationsplatz. Da aber noch einige Spiele nachgeholt werden muss, gibt es hier ein schiefes Tabellenbild. Nach dem 3:0 Erfolg bei VFL  Duisburg-Süd und der gleichzeitigen Niederlage von TuSpo Saarn bei Union Mülheim vergrößerte sich der Abstand der C1 auf den dritten Platz auf fünf Punkte. Die Spitzengruppe bleibt aber eng beieinander.  Auch in der Gruppe der C2 sind 4 Mannschaften in der Spitzengruppe und werden die zwei Plätze,  die zur Qualifikation zur leistungsklasse, ausmachen. Die C2 spielte am Samstag gegen Rheinland Hamborn. Rheinland spielt ohne Wertung. Das Spiel wurde zur Halbzeit, beim Stand von 6:0, abgebrochen  da Rheinland nur noch 6 gesunde Spieler hatte.  Leider zu spät kommt die D1 ins Rollen. Nachdem die Qualifikation zur Niederrheinliga verpasst wurde, kommt ein Sieg nach dem anderen. Diesmal wurde Viktoria Buchholz mit 5:0 geschlagen. Das Hinspiel wurde im Holtkamp noch mit 1:0 verloren. Bestand der Abstand zum Beginn der Rückrunde noch 10 Punkte, sind es jetzt nur noch fünf. Das bedeutet den 3. Tabellenplatz. Nicht aus der Ruhe bringt unsere D2. Am Wochenende gewann man bei ETuS Bissingheim mit 13:0. Nach 15 Spielen haben die Löwen 8 Punkte Vorsprung vor dem zweiten und ein Torverhältnis von 117:6. Eine kleine Krise hat die D3. Die zweite Niederlage in Folge, 3:0 beim VFB Speldorf, kostete erst mal die Tabellenführung.  Aber das kann sich schnell ändern, da am 06.03.19 noch ein Nachholspiel ansteht. Nichts neues bei der E-Jugend. Nach dem dritten Spieltag liegen alle 3 Mannschaften an der Spitze. Die E1 konnte die Tabellenführung mit einem 16:0 Erfolg über Rheinland Hamborn verteidigen. Die E2 konnte im Spitzenspiel bei  der E3 von Jahn Hiesfeld mit 7:3 für sich entscheiden und bleibt Tabellenführer. Neuer Tabellenführer der Gruppe 7 ist jetzt die E3 von den Löwen. Mit einem knappen 3:2 über die E2 von Rhenania Hamborn übernahmen die Junglöwen die Tabellenspitze. Die F1 errang am dritten Spieltag den dritten Sieg. Der fiel diesmal knapp aus, Union Hamborn wurde mit 6:5 bezwungen. Das gleiche bei der F2. Diesmal wurde Dinslaken 09 mit 12:2 bezwungen. Da kann auch die F3 nicht zurückstehen. Der dritte Sieg , 10:0, wurde beim VFB Lohberg eingefahren. Die Bambini I gewannen beim TV Jahn Hiesfeld mit 9:4. Auch das war der dritte Sieg beim dritten Spiel der Rückrunde. Die Bambini II hatte spielfrei. Die jüngsten Löwen bestritten ein Freundschaftsspiel gegen YEG Hassel., man trennte sich 5:5. Am Karnevalswochenende legt die Jugend eine Meisterschaftspause ein. Am 09./10.03.19 geht es dann wieder los.