Ergebnisse 5. Spieltag

Das Wochenende vor den Ferien brachte gute Ergebnisse für die Löwen.  Erwartungsgemäß schwer tat sich die ersatzgeschwächte A-Jugend beim Tabellenletzten Mülheimer SV 07. Zur Halbzeit stand es nur 1:0 für 07. Das Spiel lief ohne große Torszenen. In den letzten Minuten des Spieles erzielten die Löwen ein am Ende verdienten 3:0 Erfolg. In einem Kampfspiel wurde das Derby in der Niederrheinliga entschieden. 4:0 siegten die Zebras. Die individuelle Qualität des MSV hat das Spiel entschieden. Trotzdem war Trainer Göksan Arslan mit seinen Jungs zufrieden. Zum ersten Sieg kam die B2. Rhenania Hamborn wurde mit 3:2 geschlagen. Schon in der ersten Minute gingen die Löwen in Führung und konnten die nach 17 Minuten ausbauen. Eng wurde es dann nach 20 Minuten, als Rhenania das Anschlusstor erzielte. Nach 69 Minuten erzielten die Löwen die Vorentscheidung mit dem 3:1. Das 3:2 kam für Rhenania in der Nachspielzeit zu spät. Ein verdienter Sieg der Löwen. Die C1 konnte am Samstag wieder einen Sieg einfahren. Ein verdientes 3:1 beim 1.FC Kleve.  Das Ergebnis hätte auch höher ausfallen können. Jedenfalls war Trainer Andreas Wallenhorst mit der Leistung zufrieden. Auch die C2 zeigte gegen die C2 von Rhenania Hamborn eine gute Leistung. Der Tabellenzweite wurde mit 2:0 nach Hause geschickt. Die Tabellenführung konnte verteidigt werden. Nicht ganz so gut lief es für die D1. Im Derby gegen den FSV Duisburg gelang nur ein 1:1. Der Ausgleich wurde kurz vor dem Ende, durch einen schmeichelhaften Elfmeter erzielt. Nach dem Ausgleich wurde alles nach vorne geworfen, war aber zu spät. Die D2 hat stark gespielt und verdient mit 3:1  gegen die D1 vom Dümptener TV gewonnen. Die Mannschaft von den Trainern Jörg Wittwer und Thorsten Lastering hat endlich das gespielt, was Ihnen vermittelt wurde. Auch die D3 hat weiter einen guten Lauf. Im Spiel bei der D2 von TuSpo Saarn lag man nach 28 Minuten mit 4:0 in Führung. Dann kam Saarn auf 2:4 heran, aber mit einem Eigentor wurde die Niederlage besiegelt. 6:3 stand es am Ende für 07. Kein Problem hatte die E1 bei Lösort Meiderich. Damit konnte die Tabellenführung gehalten werden. Auch die E2 hat die Tabellenführung verteidigt. Im Hamborner Derby gegen  die E1 vom FSV Duisburg gelang ein nie gefährdeter 5:1 Erfolg, obwohl der FSV bereits in der 3. Minute geführt hat. Die F-Jugend hatte ein Duell gegen Meiderich 06/95. Die Löwen sind als Gewinner daraus hervor gegangen. Die F1 gewann mit 6:4 und die F2 mit 20:1. Das Spiel der Bambini I wurde auf Mittwoch verlegt. Für die Bambini II war Genc Osman einfach zu stark. Hoch mit 15:2 wurde verloren.  Nach diesem Spieltag ist jetzt erst einmal Pause. Durch die Herbstferien ruht der Meisterschaftsbetrieb, Ausnahme B1, erst einmal für 3 Wochen.