Neuer Trainer E2

Neuer Trainer der E2, Saison 2020/2021, ist Nico Littmann. Nico war bis jetzt Trainer bei TuRa 88 Duisburg und ist im Besitz der C-Lizenz. Unterstützt wird er von Murat Soyyigit, der auch Trainer unserer B2 ist. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und heißen Ihn herzlich willkommen im Löwenkäfig.

 

Sonderaktion am kommenden Donnerstag auf der Spendenplattform „Gut für Duisburg & Kamp-Lintfort“: Einfach mitmachen und doppelt für die Löwen punkten!

-Sparkasse verdoppelt aus einem begrenzten Sondertopf ab 10.00 Uhr eingehende Spenden für angemeldete Projekte – Platzanlage im Holtkamp könnte hiervon profitieren, aber: Eile ist geboten!- 

Die Sparkasse Duisburg hat in Zusammenarbeit mit „betterplace.org“, Deutschlands größter Online-Spendenplattform, die lokale Spendenplattform „Gut für Duisburg & Kamp-Lintfort“ ins Leben gerufen, und bietet damit gemeinnützigen Organisationen, die sich in beiden Städten engagieren, die Möglichkeit, Gelder für ihre jeweiligen Projekte zu sammeln.

Seit Bestehen der Plattform ab September 2018 konnten hierüber Spenden in einer Größenordnung von rd. 650.000 Euro eingeworben und so ein wichtiger Beitrag zum gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Leben in unserer Region geleistet werden.

Mittlerweile hat sich der 200. Verein auf der Plattform angemeldet. Die Sparkasse Duisburg möchte dieses Ereignis feiern und stellt einen Fördertopf von 10.000 Euro bereit, aus dem jede Einzelspende bis zu 200 Euro verdoppelt wird, die am kommenden Donnerstag, den 28.05.20,  ab 10.00 Uhr eingeht.

Auch die Hamborner Löwen könnten von dieser Aktion profitieren, denn Hamborn 07 ist mit einem Projekt zur Instandhaltung der eigenen Sportstätte auf der Plattform vertreten.

Da die Aktion nur solange läuft, bis der Fördertopf aufgebraucht ist, heißt es: Sich sputen und möglichst zeitnah spenden, damit ein entsprechender Zuschuss der Sparkasse auch noch in Anspruch genommen werden kann.

Hier der direkte Link zu unserem Projekt:

https://www.gut-fuer-duisburg.de/projects/74280

Allgemeine Infos zur Spendenplattform gibt es unter:

https://www.gut-fuer-duisburg.de/about_us

Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir herzlichen Dank im Voraus!

Kostenlose Online-Trainerfortbildung

Die Veranstaltung ist gleichermaßen etabliert wie beliebt: die kostenlose Trainerfortbildung der Knappenschmiede. Der Workshop für Jugendtrainer aus der Region geht am Mittwoch, den 20. Mai 2020, in eine neue Runde. Erstmalig wird die Fortbildung aufgrund des weltweit grassierenden Coronavirus online durchgeführt. Thema diesmal: „Bereit für die Saison – wie plane ich eine Vorbereitung?“.

Hier der Link

Osman Bahcekapili

Die Jugendabteilung von
Hamborn 07 spricht der Familie
Bahcekapili ihr Mitgefühl und Beileid aus.
Wir haben Osman immer als fairen, netten und freundlichen
Sportskameraden Menschen kennengelernt.

Osman Ruhe in Frieden.

Unsere Jungs sind einfach klasse

Hier ein paar Links von unsere Facebook Seite Stay Home

Unsere Jungs sind einfach klasse

Damian Kornblum wartet zuhause darauf das er wieder trainieren darf mit seinen Freunden.

Unser Keeper Muhammet Sogukoglu … erst mit Papa Einzeltraining damit er fit bleibt und dann seine wichtige Botschaft für uns alle 😉

Weiter Videos und Nachrichten erhalten sie hier

 

Neue Saison B1

Göksan Arslan bleibt unser Cheftrainer der U17 in der Saison2020/21
Göksan hatte geplant nach der Saison eine Auszeit zu nehmen.Aber er will, möchte und kann die Löwen in der jetzigen Situation nicht verlassen. O-Ton Göksan: Der Verein und die ganze Leute sind mir einfach ans Herz gewachsen!
Besonderen Dank gilt es noch Sebastian Balzer zusagen, er war stets im Austausch mit Göksan und hat sofort zugestimmt als Co-Trainer der U17 in die nächste Saison zugehen, anstatt als Cheftrainer! Das zeigt welchen großartigen Charakter Sebastian hat und wie der Zusammenhalt im Trainerteam ist . Somit besteht das Trainerteam der U17 aus Göksan Arslan, Sebastian Balzer, und Jan Eul.

Kein Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein bis zum 19. April

FVN reagiert auf jüngste Entwicklung rund ums Thema Coronavirus und entscheidet in enger Abstimmung mit Kreisen, den Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich ab sofort zu unterbrechen.

Am Niederrhein ruht der Ball vorerst: In enger Abstimmung mit seinen 13 Fußballkreisen hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) am heutigen Freitag, 13. März, entschieden, den gesamten Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich mit sofortiger Wirkung einzustellen. Diese Regelung betrifft sämtliche Meisterschafts- und Pokalspiele und gilt bis zum Sonntag, 19. April. Damit reagiert der Verband auf die jüngste Entwicklung rund um das Thema Coronavirus. Continue reading