A-Junioren-Niederrheinliga: RSVG Ratingen 04/19 – SF Hamborn 07 3:1 (2:0)

-Junglöwen in Ratingen ohne Glück – Das Team von Samir Hanna fehlt einfach der Erfolgsmoment –

Die A-Junioren von Hamborn 07 warten in der Niederrheinliga weiterhin auf die Trendwende. Bei der Ratinger Spielvereinigung Germania gab es am Sonntagmorgen eine bittere 1:3 Niederlage.

Das Team von Samir Hanna mühte sich zwar redlich, zeigte sich aber unter dem Strich nicht kaltschnäuzig und effektiv genug.

Wenn es nicht läuft, kommt es meist knüppeldick: Zunächst beförderte Bünyamin Burak Sami das Leder unglücklich zur Ratinger Führung ins eigene Tor (29.). Kaum war der Schock verdaut, da zappelte das Leder zum zweiten Mal in den Hamborner Maschen: Tim Jesselt hatte nach einem Zuordnungsfehler der Hamborner Deckung für die Germania zugeschlagen (35.).

Als Marco de Stefano in der 63. Minute gar auf 3:0 erhöhen konnte, bahnte sich großes Ungemach an. Die Junglöwen bissen noch einmal die Zähne zusammen und gaben Gas. Zu mehr als dem Ehrentreffer durch Batuhan Dikyol (68.) sollte es aber nicht mehr reichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News