B-Junioren-Niederrheinpokal: SF Hamborn 07 – Wuppertaler SV 0:1 (0:1)

Von Markus Oeste

-Hamborns B1 scheitert im Achtelfinale des Pokalwettbewerbs denkbar knapp gegen den Favoriten aus Wuppertal – Löwen-Coach Göksan Arslan sieht sein Team aber weiter auf dem richtigen Weg –

Im Achtelfinale des Niederrheinpokals schlug sich die B1 der Sportfreunde Hamborn 07 gegen den favorisierten Wuppertaler SV tapfer, musste sich aber am Ende dem Tabellenführer der Niederrheinliga mit 0:1 denkbar knapp geschlagen geben.

In einem in erster Linie von Taktik geprägten Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten behielten die in der Spielanlage etwas besser aufgestellten Wuppertaler das glücklichere Ende für sich. Das Tor des Tages für die Gäste schoss Isaak Simion Akritidis bereits in der 12. Minute.

„Der Sieg für Wuppertal geht insgesamt in Ordnung“, zog Löwen-Coach Göksan Arslan ein sportlich faires Fazit. „In der Breite war der WSV individuell besser als wir. Unsere Mannschaft hat die taktischen Vorgaben nicht so umsetzen können, dass es für einen Sieg gereicht hätte.“
Weiterlesen

Veröffentlicht unter News