Vier Neuzugänge für Hamborn 07 und weitere Vertragsverlängerungen

-Bis auf eine Position ist der Kader des Oberliga-Aufsteigers nun komplett – Löwen suchen darüber hinaus noch einen neuen „Physio“ –

Nach der Saison ist vor der Saison: Die Meisterfeier im Hamborner Holtkamp ist kaum verklungen, da wurden beim Aufsteiger die letzten Weichen für die kommende Saison in der Oberliga Niederrhein gestellt.

Mit Kilian Schaar (TV Jahn Hiesfeld), Julius Ufer (SpVgg Sterkrade-Nord), Marco de Stefano (FC Blau-Gelb Überruhr) und Dominik Varlemann (SpVgg Meiderich 06/95) können die Sportfreunde Hamborn 07 vier weitere Neuzugänge präsentieren, die den Löwen-Kader noch einmal nennenswert verstärken werden.

Dies konnte Hans-Günter Bruns, Sportlicher Leiter der Hamborner Löwen, in der letzten Woche vermelden.

Weiterlesen

Löwen bekommen neuen Rasen für die Oberliga!

-Rückbau des alten Geläufs im Stadion des VTRipkens Sportpark startete direkt am Montag nach dem letzten Heimspiel – In der kommenden Saison sollen wieder mehr Heimspiele im Stadion ausgetragen werden –

Der Kader der Hamborner Löwen für die kommende Saison in der Oberliga ist so gut wie komplett und bereit für die Vorbereitung.

Oberligatauglich soll nun auch der Rasen im Stadion des VTRipkens Sportpark im Holtkamp werden.

Hierzu wird das alte Geläuf bis zu einer Tiefe von 6 cm entfernt, neuer Boden aufgetragen und der Rasen neu eingesät.

Weiterlesen

GSG Duisburg – SF Hamborn 07 1:3 (0:3)

-„07“ löst das letzte Ticket für den Niederrheinpokal – Krönender Abschluss einer nicht einfachen, aber erfolgreichen Spielzeit für die Hamborner Löwen –

Im Spiel um Platz 3 des Kreispokals konnten sich die Sportfreunde Hamborn 07 am Mittwochabend mit 3:1 beim Bezirksligisten GSG Duisburg durchsetzen und damit das letzte Ticket des Fußballkreises 9 für den Niederrheinpokal ergattern.

Die Löwen zeigten sich nach der Aufstiegsparty am letzten Sonntag gut erholt und gaben sich beim klassentieferen Bezirksligisten keine Blöße.

Weiterlesen

TV Voerde – SF Hamborn 07 II 3:1 (1:0)

-Löwen-Reserve geht auch an der Rönskenstraße leer aus – Der Abstieg in die B-Liga ist für Hamborns Zweite so gut wie besiegelt –

Das war es dann wohl leider für die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07. Am Sonntag musste sich das Team von Kai Neul beim TV Voerde mit 1:3 geschlagen geben und hat mit sechs Punkten Rückstand auf den ersten sicheren Nichtabstiegsplatz (Rang 13) bei zwei noch ausstehenden Partien kaum noch eine Chance, aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu schaffen.

Paul Pollok mit einem Doppelpack (11. und 83.) und Sven Adler (46.) waren für den TV Voerde erfolgreich; Renato Antunovic konnte lediglich den  zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer für die Löwen markieren (63.).

Weiterlesen

SF Hamborn 07 – DJK Blau-Weiß Mintard 4:2 (4:2)

-Unterhaltsamer Saisonabschluss im Holtkamp – Maik Goralski verabschiedet sich mit einem Hattrick von den Löwen

Einen unterhaltsamen Saisonabschluss erlebten die Zuschauer am Sonntagnachmittag im Hamborner Holtkamp.

Zunächst wurden die aus dem Löwen-Kader scheidenden Spieler verabschiedet, dann  boten die Sportfreunde Hamborn 07 und die DJK Blau-Weiß Mintard bei herrlichem Fußballwetter ein erfrischend offensiv und engagiert geführtes Fußballspiel, und ließen dabei vergessen, dass es in diesem Spiel eigentlich um nichts mehr ging als die Ehre.

Weiterlesen

Kreispokal: Spiel um Platz 3 auf Mittwoch verlegt

Das Spiel um den dritten Platz im Kreispokal zwischen dem Bezirksligisten GSG Duisburg und dem Landesliga-Meister Hamborn 07 wurde auf Wunsch der Gastgeber von Dienstag auf kommenden Mittwoch, den 25.05.22, verschoben.

Anstoß ist um 19.30 Uhr auf der Sportanlage der GSG Duisburg, Großenbaumer Allee 201, 47249 Duisburg.

Wir bitten um Beachtung.

Vorbericht Landesliga, 26. Spieltag: SF Hamborn 07 – DJK Blau-Weiß Mintard

Meisterlicher Saisonausklang im Holtkamp – Mit dem Tabellendritten aus Mülheim wartet auf die Hamborner Löwen noch eine anspruchsvolle Aufgabe zum Finale –

Vorfreude, Partystimmung und bisschen Wehmut im Hamborner Holtkamp.

Am morgigen Sonntag empfangen die Sportfreunde Hamborn 07 die DJK Blau-Weiß Mintard zum letzten Meisterschaftsspiel der laufenden Spielzeit in der Landesliga Gruppe 3.

Nach dem 3:1 Erfolg am letzten Wochenende beim Duisburger SV 1900 und dem gleichzeitigen 0:0 des Tabellenzweiten ESC Rellinghausen beim FC Remscheid stehen die Hamborner Löwen bereits als Meister und damit als  Aufsteiger in die Oberliga fest.

Weiterlesen

Vorbericht Kreisliga A, 30. Spieltag: TV Voerde – SF Hamborn 07 II

-Abschied an der Rönskenstraße – Löwen müssen gegen den TVV noch einmal beißen –

Am morgigen Sonntag gastiert die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 beim TV Voerde.

Beim Tabellenneunten erwartet die Löwen-Reserve keine leichte Aufgabe. Die Gastgeber dürften mit dem Abstieg zwar nichts mehr zu tun haben und könnten das Spiel locker angehen; die Voerder haben aber zuletzt trotz einiger Personalprobleme gezeigt, was sie können und was sie wollen. Gegen Spitzenteams wie RWS Lohberg (3:1), Rheinland Hamborn (0:0) und Eintracht Walsum 1:1) konnten wichtige Punkte für den Klassenerhalt eingefahren werden. Zuletzt mussten sich die Grün-Weißen Wacker Dinslaken allerdings mit 1:4 geschlagen geben.

Weiterlesen

SF Hamborn 07 II – TV Jahn Hiesfeld II 4:4 (3:1)

Kein Sieger im Duell der Reserven – Torspektakel bringt weder „Löwen“ noch „Veilchen“ so richtig weiter

Keinen Sieger gab es am letzten Sonntag im Duell der Zweitvertretungen der Sportfreunde Hamborn 07  und des TV Jahn Hiesfeld. Mit 4:4 trennten sich beide Teams unentschieden und treten damit im Kampf um den Klassenerhalt auf der Stelle.

Schlimmer für die Löwen als für die Veilchen, denn das Team von Kai Neul steht weiterhin punktgleich, aber zumindest mit der besseren Tordifferenz vor der Reserve der DJK Vierlinden auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Weiterlesen

Duisburger SV 1900 – SF Hamborn 07 1:3 (0:2)

Löwen behalten im Derby die Nase vorn und steigen in die Oberliga auf – Der Abstieg des DSV 1900 ist sportlich besiegelt –

Ausnahmestimmung im Hamborner Holtkamp! Mit einem 3:1 Erfolg beim Duisburger SV 1900 am vergangenen Sonntag haben die Sportfreunde Hamborn 07 nicht nur die Tür zu Oberliga ganz weit aufgestoßen, sondern Dank des gleichzeitigen torlosen Unentschiedens des härtesten Verfolgers ESC Rellinghausen die Schwelle zur nächst höheren Spielklasse überschritten.

Vor dem letzten Spieltag in der Landesliga Gruppe 3 haben die Löwen als Spitzenreiter nun vier Punkte Vorsprung auf Rellinghausen und sind damit nicht mehr einzuholen.

Weiterlesen